Probleme mit meiner Radeon 9800 Se

marksen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
43
Habe mir vor ein paar Tagen, den Arbeitsspeicher gewechselt.
Von PC 3500 (Corsair 433 Mhz 512MB) auf PC 3700 (Geil 466 Mhz 1GHz).
Anfangs ist der PC immer abgestürzt, nach ein paar Änderungen im Bios,
läuft mein Pc so einigermassen, bis auf ein paar einzelne Abstürze,
die aber selten auftretten.
Als ich ein paar Spiele startete liefen diese zwar, aber mit Pixelfehlern, die ich vorher nie hatte.
Dann ist nach ca. 5 min. Spielzeit der PC abgestürzt.
Kann mir da jemand weiterhelfen???

Mein System: ATX Tower, ein gutes low silend 350 Watt Netzteil, MSI MS 6788, 1GB Geil Speicher,60 GB Festplatte,Radeon 9800 Se (4 Piplines!) mit Zalman Heatpipe und Ramkühler,Windows XP,Audigy 2 Soundblaster und einen 2,8GHz P4 der jetzt mit dem Speicher auf 3,27GHz läuft,
 

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.347
Zu viele Hertz auf dem AGP!?

Kannst du FSB und AGP getrennt einstellen?
Wenn ja, dann setz den AGP auf 66Mhz.
Wenn nicht, dann mehr Volt auf den AGP oder wieder runter takten...
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Für was brauchst du 466er RAM?433er reicht doch vollkommen aus.Hättest du lieber noch einen 433 Corsair 512MB dazu gekauft.Wäre besser gewesen.466er ist eigentlich unnütz!
 

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.347
Er kann doch rein bauen was er will .. ist es dein Geld?
 
Top