Probs mit K7N2-L Rev.1.0

stulh

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
Also ersteinmal Hallo an alle, die mir Helfen wollen und hoffentlich auch können.

Mein Problem ist folgendes:

Bei ebay das gebrauchte Board gekauft, mit einem XP2000+.
Dann ausgepackt, Lüfter drauf, Ram (512DDR Nanya) rein (dritte Bank) und Grafikkarte (Geforce 4Ti) rein und erstmal Monikabel dran um zu testen.

Die erste seltsame Erfahrung war, dass nachdem ich das Netzteil angeschlossen hatte ein Summen, ich glaube in richtung northbridge zu vernehmen war. Ich konnte das Board auch nicht gleich einschalten, sondern musste warten, bis das Summen aufhörte (ca. 40sek - 1min).
Dann gings auch an und gleich wieder aus. Also dachte ich eventuell Netzteil (300 Watt) zu schwach und Duron 700 drauf. Mainboard ging damit auch an und ich kam ins BIOS.
Dann habe ich im Bios die default Settings geladen und wollte neustarten. Doch was passiert? Richtisch! Gar nichts... Bildschirm schwarz.
Also Clear Cmos und wieder versucht, ohne erfolg.

Jetzt ist es soweit, dass ich mir schon neuen RAM gekauft habe, edliche Male das Cmos gelöscht habe, alle jumper auf save bzw. 100 Mhz gejumpert habe und einfach nur ins Bios möchte, was aber nicht mehr funktioniert.

Das Brummen, wenn ich das Mainboard kurz vom Strom getrennt habe und das warten, 40sek. - 1min besteht nach wie vor.

Das Analysebracket zeit mir an, dass der Ram beim booten nicht erkannt wird.
Also es Leuchten LED 1,3,4 rot und 2 ist grün.

Aber auch nach einbau des neuen RAMs selbe Fehelranalyse des BRackets und es passiert nüscht :(

Bitte Bitte zu hülf!
Danke stulh
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hast du beide Stromstecker ans Mainboard angeschlossen? Oder vielleicht nur das Große?
 

stulh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
NE, ne schon beide... war zwar anfangs etwas irritiert, aber wie auch geschrieben, ist´s ja kurz gebootet...also ich war einmal kurz im Bios!
Nur dann auf default settings und seitdem geht nix mehr...
 

Dude

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
88
Ich denke der Verküfer hat Dich getäuscht, warum sollte er denn sonst dieses doch relativ aktuelle Board versteigern, meiner Meinung nach sollte man solche Sachen bei ebay sowieso nicht gebraucht kaufen, soviel spart man nicht und das Risiko, das man Mist kauft is sehr groß und man hat keine Garantie.

Ich hoffe es klärt sich trotzdem noch für Dich

Gruß

Dude
 

stulh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
Jo TÄUSCHUNGSVERSUCH :o , das war auch mein erster Eindruck...
Hab das Ding auch nur ersteigert, weil in der Auktion was von wegen Restgarantie aufm Board stand... Nur kann leider, leider der Verkäufer den Beleg nicht mehr finde. Er behauptet von sich irgendein IT-Mensch zu sein und das Board 100%OK an mich verkauft zu haben, weil er n neues Intelsystem zusammengestellt hat...
Naja und nach vielviel e-mails und hin und her glaub ich ihm eigtentlich auch, dass das Board funktionierte, verpackt wars auch janz jut.
Hab mich heute den ganzen Tag nochmal hier in dem Forum durchgeschlagen und teste nochmal n anneres Netzteil und RAM, wenn das auch alles nichts bringt und hier niemand sonst mehr n Tipp hat das Dingen wohl oder übel wieder als defekt bei egay verkloppn müssen.,.,,,.,.,
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Wenn in der Auktion was von Restgarantie stand, dann muss er dir auch die Restgarantie geben. Da kann er nicht sagen er findet den Beleg net mehr. Schickste dem das halt zurück und er überweist dir Geld zurück. So muss das und nicht anders.
 

stulh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
5
Ja, nur versuch das mal einem Kerl klarzumachen, der es partout ablehnt die Ware zurückzunehmen...
Und wenn ich mich an den ebay service wende, dann geben die mir auch nur den Tipp mich an profensionelle Hilfe prich n Anwalt oder so zu wende... und dann dauerts ja nochmal n halbes Jahr und noch vielviel mehr graue Haare und stress und hin und her, ne kein bock drauf!
Ausserdem hat er es so in seiner Artikelbeschreibung formuliert:
"Soweit noch vorhanden gibt es Quittungen dazu, auf dem Board ist noch Restgarantie"
und nu steh ich da und hab fürn gebrauchten XP2000+ mit Kühler 100 €´s gelatzt
 
Top