Prozessorwechsel Fragen

GUL_DUKAT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
444
Hallo und guten Morgen !

Habe soeben meinen neuen Prozessor ( Schnäppchen für knapp 30 Euronen ) per UPS erhalten und möchte diesen morgen Früh auswechseln,-zuvor aber noch einige Fragen....

Momentan befindet sich auf dem ABIT AV8 Mainboard ( Sockel 939 ) ein AMD Athlon 64 3200+ Prozessor.
Dieser soll nun für einen anderen Rechner genutzt werden.

Ersatz dafür ein "AMD Athlon64 X2 4200+"

Auf was muss ich nach dem Einbau achten ?

Der Einbau ( Wechsel ) bereitet keine techn. Probleme,-es geht mehr darum, ob nach dem Einbau irgendwelche Änderungen in der Spannungsversorgung -und Takt frequenz vorgenommen werden müssen ( Jumpersettings ) oder ob es mit dem einfachen Tausch auch schon erledigt ist.....
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Es sollte halt einfach alles auf "Auto" gestellt sein... Ansonsten kannst ja einen BIOS-Reset machen um sicherzustellen, dass wieder alle Settings auf Standard sind.
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Schauen ob das aktuelle BIOS Dualcore unterstützt, wenn nein BIOS Update. CPU raus - neue rein. 30Sekunden Mainboard-Bat raus, wieder rein. Starten --> Dual Core Optimizer installieren

Schauen ob alles läuft ;)
 

GUL_DUKAT

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
444

buchi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.958
er meint damit die batterie des mainboards, wobei man die nicht zwingend heraus nehmen muss.

ich hatte damals auch einen ähnlichen wechsel gemacht, neustes bios drauf, cmos reset und dann die cpu wechseln.
 

GUL_DUKAT

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
444
Habe soeben meinen neuen Prozessor ( Schnäppchen für knapp 30 Euronen ) per UPS erhalten und möchte diesen morgen Früh auswechseln,-zuvor aber noch einige Fragen....
....
Leider war mein Annahme den richtigen Prozessor erhalten zu haben FALSCH.
Als ich das Paket öffnete, war zwar ein Prozessor drin, aber leider der falsche,-nämlich genau der, welchen ich bereits benutze ( AMD Athlon 64 3200+ ) für Sockel 939.
Ich rief sofort bei ATELCO an und gab meine Enttäuschung kund. Mittlerweile wurde der Prozessor wieder kostenlos von UPS abgeholt ( gerade eben... ) nun hatte ich bereits bezahlt, aber man versprach mir den vollen Betrag wieder zurückzuüberweisen.
Nun gut, werde ich wohl meine Hardware eine Weile benutzen müssen.
Frage: wo bekomme ich noch ausser bei "ebay" ( kein Vertrauen mehr nach Zusendung eines Fakepakets ohne versprochenen Inhalt ) einen AMD X2 mit mehr als 4200+ ---- 4400+ für Sockel 939 her ?
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.165
das is wo eher schwer da die dinger recht selten sind und damit auch teuer.
hier werden aber öfters x2 3800+ angeboten den könntest du ja locker auf 2,5ghz übertakten und somit das geld für nen übterteuerten x2 4xxx sparen.
 

GUL_DUKAT

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
444
den könntest du ja locker auf 2,5ghz übertakten
...schon, aber ob das wirklich Sinn macht ?
Denn mein bisheriger AMD 64 3200+ läuft ohnehin schon etwas über 2043 MHz ( abgelesen im Tool Everest Ultimate Edition / Normal wären genau 2000 MHz ) ich bin generell gegen Übertakten ( wegen evtl. Abstürze ) .
Entweder ich finde durch Zufall den richtigen gewünschten Prozessor,-oder ich warte noch einige Jahre bis Motherbord / Speicher und CPU fällig werden,-dann aber alles komplett in einem Rutsch
 

Drachton

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
Ich wollt damals schon posten, wenn du noch einen 2ten besorgen kannst - immer her damit ;)
Würd das System so auslaufen lassen... ich bin sowieso der Gegner von einzelnen Aufrüstaktionen - ist meiner Meinung nach nix halbes und nix ganzes ^^
Warte bis du ein ordentliches Budget hast 900-1000€ und dann bau dir was schönes, oder lass dir hier was im Forum zusammenstellen
 

alffrommars

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
15.165
wenn du das übertakten schon "sinnlos" findest dann brauchst du dir auch keine neue cpu kaufen. warum mehr ausgeben wenn man die leistung durch wenig aufwand gratis bekommen kann? der unterschied zwischen der übertakteten cpu und der "echten" is eh kaum gegeben und so schwer is das oc nun auch nich.

ich hab auch von nem x2 3800+ auf nen opteron 1212 gewchselt was sich gelohnt hat. hab auch nur 30€ ausgegeben ...
 
Top