Radeon Sapphire 5770 oder Radeon 7770?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

mo3

Ensign
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
240
Hey,

ich will mir eine neue Grafikkarte zulegen, jedoch habe ich sogut wie keine Ahnung von so etwas. Und deswegen bin ich hier, ich möchte mal wissen, welche der beiden Grafikkarten mit meinem Pc besser arbeiten würde bzw womit ich Spiele problemlos spielen könnte.

Mein PC:
Prozessor: AMD Atholon(tm) 64 X2 Dual Core Prozessor 5200+ 2.70 GHz
3GB RAM
32 bit
300gb festplatte

die Grafikkarten die in überlegung sind:
Ati Amd Radeon Sapphire 5770 1Gb DDR5
Radeon 7770

Mit freundlichen Grüßen
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
was hast du denn jetzt für eine graka ?
definiere "Spiele"
Rest vom system ?
Auslösung ?
Monitor ?

fragen über fragen ...
 

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
ein bisschen mehr infos wären nicht schlecht ;)

siehe Multivitamin
 
K

kante2k

Gast
Ich hatte damals einen Phenom II X2 550 Black Edition, mit einer xfx 4770.
Bei Lineage 2 Limitierte die CPU (ohne witz).
Gott sein Dank, konnte ich bei diesen Prozessor 2 weitere Kerne freischalten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.514

samsungtr

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.315
Würde auch zur der 6er reihe tendieren.
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Grüße, wichtig zu wissen wäre, was für eine Grafikkarte aktuell verbaut ist.

Wenn du aktuelle Spiele spielen möchstest, solltest du eher die CPU aufrüsten. (Wenn du nachgucken könntest, was für ein Motherboard du hast, müsste man ggf nichtmal das Motherboard tauschen und könnte auf einen PhenomII wechseln für wenig Geld und dann eine Grafikkarte dazustecken.)
Bin selber vor ein paar Wochen von einem 5200+ gewechselt, weil er vorallem bei aktuellen Titeln stark gebremst hat, teilweise war es einfach nicht mehr spielbar.

Die CPU hat meine Grafikkarte 9800gt (welche etwas unter einer 5770 angesiedelt ist) immernoch gut ausgebremst, teilweise nur etwas um ~50%, solang es nicht ein Spiel wie Crysis ect war.
[Das war zumindest auf 1280x1024 Auflösung bezogen, jetzt in FullHD wird sie zumindest komplett ausgelastet und liefert entsprechende FPS!]

Abhängig davon, welche Grafikkarte du momentan verbaut hast, kannst du gut zu einer gebrauchten 5770 greifen, neu würde ich zu einer 7770 tendieren, vorrausgesetzt du willst neuere Spiele spielen bzw auch in FullHD spielen.
Aber wenn du nur die Grafikkarte tauschst, werden die Spiele nicht flüssiger laufen, die CPU ist dafür zu langsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

MadDog93

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
946
Wenn du nicht vohast weiter aufzurüsten, sollte eine gebrauchte HD 5750 reichen. Wie mein Vorredner schon sagte, die CPU bremst lange davor.
 

DJND

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.002
*lach* Hast du deinen alten Thread von 2 Uhr letzte Nacht nicht wiedergefunden? Oder haben dich die Antworten allesamt nicht zufriedengestellt und du versuchst es hier nun so oft, bis jemand dir das gewünschte schriftlich gibt und du auf fachgerechte Aussage aus dem Internet hinweisen kannst wenns doch nicht klappt? :-(

Hm.. naja, eine neue Grafikkarte macht sicherlich viel Sinn. Du wirst einen merkbaren Unterschied bemerken. Und natürlich sollte es schon eine aktuelle Karte wie die 7770 sein und keine 5770 der vorletzten Chipgeneration. ;)
 

Gebetsmuehle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.682
Zitat von mo3:
Hey,

ich habe deine Antwort gelesen und fande sie sehr hilfreich.
Ich möchte mir eine neue CPU kaufen.
Ich habe aber keine Ahnung welche ich kaufen soll und überhaupt welche zu meinem mainboard passt :/
du hast ja irgendwas mit einem Phenom II gesagt, kannste mir das evtl genauer erklären?
Du musst erst einmal herausfinden, was für ein Mainboard bei dir verbaut ist. Entweder schrauben und nachsehen, oder über ein Programm auslesen. (Lässt sich über google finden.)
Dann musst du auf der jeweiligen Herstellerseite gucken, welche CPU maximal vom Mainboard unterstüzt wird. Dann kann man gucken ob und welcher Prozessor sich lohnen würde.

Danach gäbe es noch ein paar andere Sachen die man im Blick halten müsste. Netzteil, welche Grafikkarte, und überhaupt welche Anforderungen du genau hast, gemessen an Auflösung und Qualitätseinstellungen.

Ich werde die Antwort wieder in den Thread verschieben, dafür ist das Forum ja da, falls jmd mit der selben Frage über den Thread stolpert. Eine PM bringt da recht wenig :)

Gruß Chris
 

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.956
Im alten Thread geht es weiter.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top