News Red Dead Redemption 2: Multiplayer-Beta zu Red Dead Online im November

ermel83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
479
#2
Bei den Summen, die sie mit GTA Online umgesetzt haben, wäre alles andere auch eine Überraschung...
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.848
#4
Was sie in GTA Online mit Gay Tony gemacht haben schockiert mich immer wieder aufs Neue. Von der Hauptfigur eines der besten Singleplayer DLCs aller Zeiten zu einer Werbefritze für überteuerte GTA $.
"Kauf den Club"-Anruf; 2min später SMS "Kauf den Club, du willst es doch auch".

Red Dead Redemption 2 Multiplayer wird natürlich links liegen gelassen, und der Singleplayer dann im günstigen Sale angespielt.

Nein du brauchst eine Xbox #Konsolenkrieg :D
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.886
#7
Einmal SP durchspielen und das Teil liegt erstmal ne Weile in der Ecke. So wir gta5. MP juckt nicht die Bohne
 

Edelgamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
413
#8
Der mp juckt mich nicht die Bohne. Fand Red Dead Redemption 1 im Vergleich zu Red Dead Revolver nicht so der Brüller. Ja ich weiß damit stehe ich wahrscheinlich alleine da. Hoffe die machen vieles besser im zweiten Teil.

Vor allem das Ende fand ich mit der größte Scheiß den ich je gespielt habe und die Missionen waren auch ziemlich eintönig. Fand den Open World Aspekt von Dead Dead Redemption eher misslungen. Vor allem die Duelle waren viel zu einfach.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.313
#9
Für GTA muss endlich was komplett neues her, wie eine neue Welt / Insel zum Erkunden. Nach 1,5 Jahren des exzessiven zockens ist es seit Dezember ziemlich öde und wird von mir und meiner Crew nicht mehr wirklich gezockt.

Da RDR2 bisher wieder nicht für den PC kommt interessierts mich nicht wirklich. Kann mir für den online Modus auch keine so lange motivierende Umsetzung wie sie in GTA ausgereizt wurde vorstellen.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.220
#10
Wie Rockstar Games in einem Blogeintrag bekannt gibt, wird Red Dead Redemption 2 einen Multiplayer erhalten. Red Dead Online möchte auf Mechanismen des Hauptspiels zurückgreifen und damit einen narrativen Multiplayer, wie in GTA Online, schaffen.

Zur News: Red Dead Redemption 2: Multiplayer-Beta zu Red Dead Online im November
Warum macht ihr Werbung jetzt für Konsolenspiel? RDR2 läuft doch überhaupt nicht auf dem PC. Kommt vermutlich auch niemals raus. Und wen dann ist es zu teuer weil es schon uralt ist.

Sollen die Konsoleros ihren Spaße haben. Gönn ich ihnen. Hat aber meiner Meinung nach nichts auf Computerbase zu tun. Rockstar bekommt so schnell auch kein Geld mehr von mir. Die PC ler sind Kunden zweiter Klasse? Soetwas muss man sich nicht bieten lassen und das sollte finde ich auch nicht Computerbase unterstützen. War schon bei GTA 5 das gleiche. Wer so etwas mit sich machen lässt gerne, aber ich habe das nicht nötig.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.310
#11
Mal schauen ob ich mir das Spiel anschauen werde. Western idt ja eigentlich echt so gar nicht meins. Aber ich kann die One X ja nicht nur mit Rennspielen füttern.
Oder ich warte auf GTA 6 in 2020.
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.750
#12
Multiplayer hat immer einen Faden Beigeschmack , schon in gtaV hatte man immer das Gefühl das sie den Singleplayer links liegen lassen und nur neues in online stecken

Weiss nicht mehr ob es immer noch so ist bei gtaV online könnte man mehr kleine Lokation betreten zb Tankstelle , kleine Läden an der Ecke um die auszuräumen, im Single Player ging das nicht jedenfalls nicht in so vielen Orten
 

DerPessimist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
492
#13
Das große Geld findet man nun mal nur im Multiplayer, nicht Singleplayer.

Ich bin auf die Umsetzung gespannt, auch wenn ich es sowieso nicht spielen werde. GTA Online hat viel Kritik und wenn man dies als Vorbild nimmt, vor allem nur auf Konsolen, Stelle ich es mir nicht so profitabel vor.

PC Master Race :)
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.480
#15

Zockmock

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
485
#16
Bin echt mal auf die Mikrotransaktionen gespannt und was man sich duzu hat einfallen lassen. Ein Vergleich mit GTA V online bleibt da ja nicht aus. OK, man könnte Klamotten und Häuser kaufen und dann? Pferde? Kutschen?
Und ja, ich hoffe nicht dass sie diesmal wieder den Singleplayer vernachlässigen. Andererseits ist der Publisher ja ziemlich bekannt für seine Geldgier.
 

DerPessimist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
492
#17
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.865
#18
Die Diskussion kommt hier seit 20 Jahren immer wieder auf. Gewöhnt euch dran.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
394
#19
Gibt es eigentlich irgendwelche Infos / Gerüchte zu einem potenziellem Port von RDR1 auf die aktuelle Konsolengeneration (die Hoffnung auf einen PC-Port habe ich bei beiden Teilen eh längst begraben...)
 
Top