Remotecomputer antwortet nicht! Fehler 678

GIGALEX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
21
hi leute,

habe folgendes problem: ich komme einfach nicht mehr ins netz. Ich bekomme keine Verbindung zu T-online, stattdessen immer die Fehlermeldung 678 "der remotecomputer antwortet nicht.

Habe die Netzwerke kontrolliert ist aber eigentlich alles in ordnung. bin jetzt extra auf die arbeit gefahren um dieses problem zu schildern.

übrigens habe ich auch mit t-online gesprochen aber angeblich ist die leitung in ordnung!

weiss einer von euch weiter?

gruss

GIGALEX
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.717
Ich nehme mal an, dass früher der Zugang imemr funktioniert hat, aber vielleicht hast du das etwas verstellt.
Vielleicht hat man deinen Zugang für 24 Stunden (genaue Zeitdauer weiss ich nicht genau) gesperrt, weil du öfters und versehentlich mit dem falschen Passwort eingewählt hast.
Ist mir auch passiert als ich den Zugang auf dem zweiten PC eingerichtet habe und im Passwort eine Ziffer ausgelassen habe und natürlich nach mehreren gescheiterten Einwählversuchen auch nicht auf dem Haupt-PC einwählen konnte.
Checke mal das bei T-Online, nur leider habe ich die Telefonnummer nicht mehr parat liegen.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.341
Schonmal das DSL-Modem resettet ?
Hilft manchmal wunder.
Falsches Passwort wäre glaub ich Code 690.

mfg Simon
 
G

Green Mamba

Gast
Ja, liegt daran dass die aktuelle Board-Software die Suchergebnisse nur eine gewisse Zeit parat hält.
Wenn man aber nach
Fehler 678
sucht, findet man etliche Threads. ;)
Die Suchfunktion funzt eins A! :D

PS: Find ich immer wieder genial alte Threads grundlos auszubuddeln! Oder hast du etwa einen Grund?
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
Find ich immer wieder genial alte Threads grundlos auszubuddeln!
wenn ohnehin schon die lösung im thread steht? genau!

ich hab' eine ähnliches problem wie GIGALEX: ich bekomme mit meinem a7n8x(targa-edition) keine pppoe-verbindung zustande, obwohl die lan-verbindung steht (auf 10 mbit full/half-duplex eingestellt)

wenn ich den pc per kabel an den router (di-604, rev b, firmware 1.82b2) anschließe, werden zwar ip-adressen, usw. (dhcp und dns-server = router) vergeben, aber auch hier hab' ich keine chance ins internet zu kommen: wenn ich den browser öffne, kommt keine verbindung zustande und wenn ich das router-flash-programm öffne, wird "no connection" [to router] angezeigt

wenn ich die ips/die konfiguration manuell vornehme hab' ich immer noch das gleiche problem!

egal welches betriebssystem oder welchen nforce oder netzwerktreiber ich installiere, das problem ist immer das gleiche

--> was mich verwundert ist, dass bei meinem anderen pc alles funktioniert (router, pppoe)

ich hatte einmal spaßeshalber von dort die netzwerkkarte in den targa-pc eingebaut, aber auch so ging es nicht?!

das problem besteht seitdem ich den pc wieder von der reparatur von targa zurückbekommen habe...
 
Top