Richtiges Netzteil für mein Projekt

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
348
Hallo,

für ein (nonPC) Projekt würde ich gerne 4-6 BitFenix Spectre PRO 200mm an folgende Lüftersteuerung hängen: Lamptron FC2 Fan Controller

Dafür benötige ich noch ein Netzteil. Ich habe zwar ein externes Netzteil aber das liefert mir nicht genug Power. Dabei handelt es sich um ein NAVILOCK Netzteil ext. 240V > 4-Pin 12V/2A mit einem 12 Volt Anschluss. Problem: Benutze ich dieses Netzteil in Verbindung mit der Lüftersteuerung und hänge mehr als drei Lüfter an, so werden alle angeschlossenen Lüfter langsamer da das Netzteil anscheinend zu schwach ist.

Leider weiß ich auch nicht, weshalb die Lüftersteuerung drei Eingänge für 12 Volt hat:

Anmerkung 2019-07-10 211111.jpg

Heißt das, dass ich drei x 12 Volt dort anschließen kann?

Wie schon oben erwähnt suche ich also ein passendes Netzteil und ich habe mir überlegt einfach ein PC-Netzteil dafür zu holen. Ein be quiet! Pure Power 11 Non-Modular 80+ Bronze (300W) vielleicht? Oder habt ihr bessere Vorschläge?
 

Corto

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.320
das sind doch sicher keine 3 buchsen, sondern 1x buchsen und 2x stecker.

sind quasi dafür gedacht ads man das ding auch anschließen kann wenn man eigentlich schon alle molex belegt hat.
ein pc netzteil funktioniert nicht ohne das gewisse Anschlüsse belegt sind. also nur die Lüftersteuerung wird nicht funktionieren ohne was zu überbrücken.
 

xy1337

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
97
Deine Lüfter verbrauchen 6,6 Watt. Dein Netzteil liefert 24 Watt. Die Leistung reicht also für bis zu 3 Lüfter.

Bei 6 Lüftern brauchst du 39,6 Watt. Ich würde daher nach einem Netzteil mit 60-80 Watt Ausschau halten.
 

DJKno

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.919

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
348

DJKno

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.919
Mit einem ATX Netzteil müsste er aber basteln, weil es ja offensichtlich nicht direkt um einen PC geht.
Das das BeQuiet natürlich deutlich effizienter wäre ist klar, allerdings sind 300 Watt auch völlig übertrieben für 6 Lüfter.
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
348
Mit einem ATX Netzteil müsste er aber basteln
Überbrücken? Ist in zwei Minuten gelötet.

allerdings sind 300 Watt auch völlig übertrieben für 6 Lüfter.
Das Netzteil verbraucht ja nicht dauernd 300 Watt. Das Netzteil ist halt nur 6 Euro teurer und bei be quiet! weiß ich was ich habe im Gegensatz zu dem China Netzteil von Phobya.

Seht ihr das denn genauso?
 

DJKno

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.919

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
348
Und wo legt er den zusätzlichen Klotz hin?
Ich bin derjenige :D

Und genau das ist für einen Dauerbetrieb nicht optimal.
Kannst du mir erklären warum? Werden dadurch irgendwelche Sicherheitsfunktionen des Netzteils deaktiviert?
Ergänzung ()


Das hier würde doch auch gehen oder?

https://www.amazon.de/dp/B001W3W12E/?coliid=I2MVGQNQSD6Z1X&colid=3MXZ4ZU26WHLH&ref_=lv_ov_lig_dp_it&th=1

Hälfte günstiger als das Phobya. Warum ist das Phobya so teuer? Weil da ein Molex dran ist??
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon#G

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
75
Zuletzt bearbeitet:

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
348
Top