News Roccat Kone Gaming-Maus mit Abstandsmesser

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.680
Passend zur Games Convention in Leipzig bietet der junge Hersteller Roccat drei neue Produkte an, die sich speziell an Spieler richten sollen. Eine Maus, Tastatur und ein Mauspad wurden in den Rocaat Studios Hamburg von eigenen Industriedesignern entworfen und sollen dem jungen Unternehmen Erfolge einbringen.

Zur News: Roccat Kone Gaming-Maus mit Abstandsmesser
 
noja wers braucht ich bleib bei meiner g5 und bin damit vollkommen zu frieden is für mich so sinnvoll für normal-zocker wie ne maus die bei einem klick 3 schüsse auslößt......
 
*mal eben testet*

Meine Maus hat keinerlei Probleme, wenn ich sie um 1 cm anhebe, dass der Mauszeiger sich noch bewegt.
Also welch Neuerung?

Btw. finde ich auch das Produktfoto unschön.
Schwarze Maus auf schwarzem Hintergrund, da hätte Roccat echt bessere Bilder bereitstellen können -.-
 
Hab auch ne G5 und bin damit sehr zufrieden. Das Teil sieht aber edel aus nur die Lichteffekt sind einfach nur spielerei, ich schau beim spielen auf den bildschirm ob ich getroffen hab und nicht auf die farbe der maus:D
 
die sache mit den makros hört sich nicht schlecht an. razer hat in seinen neuen mäusen auch eine abstandsmessung integriert.
aber das beste ist der "ProAim" sensor, ohne den wird in zukunft nichts mehr gehen :o/
 
Wow, echt stark. Sieht echt gut aus, Farbe wechseln bei ner Maus, vllcht ein wenig übertrieben, da mans beim zocken eh nicht sieht, da ist es eigentlich am besten die Beleuchtung auszustellen. (und dazu gibts auch ein passendes Keyboard).
Ob man nun diesen Abstandssensor braucht, nunja. Aber trotz Schnickschnack ja nicht so viel teuerer als andere Mäuse.
 
WOW Ist ech ne schöne Maus!
Aber So ganz Neu ist eigentlich nichts an der Maus!
Meine G7 machts noch!!
 
Das hört sich alles ziemlich vielversprechend an. Freu mich schon auf den Test @CB.
 
kurz und knapp: das klingt verdammt gut!

vor allem, da die maus - aus meiner sicht - auch ein sehr schönes design bietet (ähnlich dem älteren logitech design der mx1000, was mir sehr gut gefällt) und vor allem auch nicht so horrend im preis ist.

so long and greetz

edit: huch, hab den letzten absatz garnicht gesehen. der joystickmodus klingt genial.
 
Zuletzt bearbeitet:
das designe gefällt mir, aber preis find ich habig
 
dachte ja die Genius 555 würde meine nächste Maus, aber das Teil hier schaut nicht nur besser aus, die "Joysticksimulation" ist etwas auf das ich schon länger warte (in WWIIOnline wurde sowas in Software umgesetzt..)
 
Wenn die nicht zu groß ist, dann könnte das eine äusserst und ich meine äusserst interessante Maus werden..

Nicht zu schwer muss sie auch sein..
 
Zitat von cab.by:
*mal eben testet*

Meine Maus hat keinerlei Probleme, wenn ich sie um 1 cm anhebe, dass der Mauszeiger sich noch bewegt.
Also welch Neuerung?

Ich weiss nicht welche Maus du hast, aber mit ner G5 Refresh sind die 1 cm auf garkeinen Fall drin, oder bei dir ist de 1 cm deutlich kürzer als bei mir...
sfresse.gif
 
ich muss echt sagen die maus sieht ja mal geil aus
wenn meine copperhead ausgedient hat
wird die kommen

auch wenns wohl noch ne zeit dauern wird^^
 
geile maus , was soll man sagen!:king:
 
Das is mal ne Maus, die auf ganzer Linie überzeugt. Werde die auf jeden Fall in die engere Wahl beim nächsten Mauskauf ziehen.
 
Zurück
Top