RX 480 8GB vs. GTX 1060 6GB Stärken, Zukunftssicherheit, Stromverbrauch

Venyo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
366
ComputerBase Test GTX 1060 vs. RX 480

Pro RX 480
  • 2 GB mehr, das könnte in den nächsten zwei Jahren zum Vorteil werden

Pro GTX 1060
  • geringerer Stromverbrauch
  • Etwas bessere Leistung in fast allen aktuellen Spielen

Das sind wenig Punkte, liegt aber einfach daran, dass die ziemlich dicht beieinander liegen.

Kann jemand sagen, wie viel kWh pro Stunde die Grafikkarten jeweils beim Spielen verbrauchen? Würde gerne mal hochrechnen, ob der Unterschied ein Argument sein könnte.

Update am 20.07.16:
für jemanden, der die Karte 4 Jahre nutzt und 20 Stunden pro Woche spielt, sind es 55€ Stromkosten mehr beim Kauf der 480 gegenüber der 1060. (Vergleich der Referenz-Modelle. Bei den übertakteten Partner-Versionen variiert natürlich auch der Stromverbrauch)

Recht sicher kann man wohl schon sagen, dass man weder mit der einen oder anderen Grafikkarte großartig was falsch machen kann beim aktuellen Kenntnisstand. Es sei denn, man hat einen Freesync-Monitor, dann nimmt man AMD oder man hat einen GSync-Monitor, dann nimmt man NVidia.

Update am 23.07.16:
Übersicht der Custom Karten:
http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/39840-die-custom-modelle-der-geforce-gtx-1060-und-radeon-rx-480-in-der-uebersicht.html
1060 Übersicht sortierbar und mit Preisen: http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Pascal-Hardware-261713/Specials/Geforce-GTX-1060-Custom-Designs-Uebersicht-1202039/
 
Zuletzt bearbeitet:

Zokrace

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
863
steht alles in den tests, mal davon abgesehen das von der 480 die custom design noch fehlen
unterschied wird ca 50W sein so wies im moment aussieht, undervolting jetz mal außen vor gelassen,heißt in 20h vollast hast 1kwh mehr verbraucht bei der 480
 

Marixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
401
Bei Volllast sind es laut Test ~40W mehr im Idle 10 Watt mehr.

Heißt im Idle müsste sie 100 Stunden laufen damit sie 1KWh mehr braucht bzw sind es dann ~28Cent (ka wieviel der KWh Strom gerade kostet)
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.347
Der Erfahrung nach würde ich zur RX 480 greifen. Die wird mit der Zeit immer schneller und bekommt sogar noch auf Jahre einen anständigen Treibersupport. Nächstes Jahr zur Zeit der nächsten Gen wird NVIDIA nen scheiß für die 1060 optimieren ;)
 

Venyo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
366
Bei 44 Watt geringerem Verbrauch der 1060 im Vergleich zur 480 würde man also bei 10 Stunden Nutzung pro Woche 44/1000 = 0,044 * 10 = 0,44 * 52 = 22,88 kWh pro Jahr * 0,30 Cent = 6,86€ pro Jahr. Bei einer Nutzungsdauer von 4 Jahren wären das dann 27,45€. Kann bei passionierten Spielern auch schnell das doppelte und mehr werden; dann wird die Grafikkarte aber evtl. auch eher ausgetauscht.

Wenn man den unkalkulierbaren 2 GB-Vorteil der 480 rauslässt, kann es sich also lohnen, für die 1060 entsprechend mehr zu bezahlen. Milchmädchenrechnung oder passt so? Mir fehlen solche Beispielrechnungen in Tests immer. Was weiß denn ich, ob 44 Watt viel oder wenig sind? Mal ehrlich, auch wenns einfach ist, wer macht sich denn die Mühe, das auszurechnen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.347
Wie gesagt, auf die Dauer wird die AMD den besseren Support bekommen. Zudem kommen die Probleme von NVIDIA mit DirectX 12 / Vulkan wegen fehlender bzw. nicht gut implementierter Async Compute unterstützung
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.389
Die bisherigen RX 480 Standardmodelle haben alle nur einen 6 Pin Anschluss und können somit max 150W ziehen was das OC einschränkt.Custom mit 8-Pin Anschluss dürften besser übertakbar sein.

Deshalb Pro RX 480:
Custom Modelle mit OC leistungsfähiger als GTX 1060
 

Venyo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
366
@Dominator: es gibt aber auch Custom 1060-Modelle mit 8-Pin. Gibt es da trotzdem einen Vorteil für die 480?
 

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.671
allein schon die fehlende unterstützung für freesync wäre für mich ein ko kriterium für die 1060.
 

Slayn

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.825
Rx 480 würde ich sagen. 2GB mehr, bessere Unterstürzung von DX12 und Vulkan, im Prinzip gleich schnell, der mehr Verbrauch finde ich bisschen zweischneidig. Bei Spielen wo der Treiber den Overhead der Cpu optimiert hat, sprich die CPU weniger zu tun hat, ist es logisch das das ganzte System weniger verbraucht. Also ich würde eher sagen gut 20 Watt unterschied, sprich ich nehme Anno als Referenz weil da weiß das die Graka da wirklich am Knüppeln ist wie sau.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.671
den verbrauch finde ich ja auch nicht so wichtig aber wenn deswegen die kühlung laut wird ist das blöd. hoffentlich kommen bald die 480er partner karten raus damit man das kühlkonzept besser vergleichen kann.
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
Was soll immer dieser Quatsch mit der Zukunftssicherheit? Mir will doch kein Gamer sagen, das er nur alle 6 Jahre eine neue Karte kauft?
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.347
Du siehst ja, wo die 780 zu Release zu ihrem Gegenspieler stand, und wo sie jetzt steht ;) Alle 2 Jahre ne neue Karte kann sich eben nicht jeder leisten
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
Auf die Custom 480 warten und dort zuschlagen. Die sind schneller vom OC her besser und günstiger. Stromverbrauch ist in der leistungsklasse absolut nebensächlich.

Und die Custom 480 werdne auch sehr leise sein.
 
Top