Ryzen 2600 + Asus TUF B450M Plus Gaming: Zum untervolten der CPU was einstellen?

janer77

Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.885
Hi,

ich habe einen Ryzen 2600 + Asus TUF B450M Plus Gaming MB (+ 2x 8GB DDR4-3000 G.Skill Aegis) und möchte die CPU einfach auf mininalen Verbrauch und Temp trimmen (nicht übertrieben, einfach das es stabil läuft, aber was spart): Hab das neulich mit einem MSI Board gemacht und da war es irgendwie einfacher. Im Asus Bios habe ich nur eine Auto/Offset Einstellung: Unter Offset kann ich + oder - wählen (wohl "-" oder?) und dann den Spannungswert. Zum untervolten der CPU was soll ich was einstellen?
Hab was von 1.1625 Volt in anderen Beiträgen gelesen, aber das Asus Bios zeigt in der Standardeisntellung schon weniger an!? Da sind es 1.13xxV.
 

testwurst200

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
234
Über den offset verringert sich deine CPU Spannung oder erhöht sich um den eingestellten Wert. Die Spannung deiner CPU ist dynamisch jenachdem wie sie gerade getaktet ist.
Du suchst wohl die Einstellung um die CPU Spannung einen fixen Wert zu geben oder? Hast dich bestimmt schon länger nicht mehr damit befasst :)

Habe bei meinem ryzen 2600 einen offset von - 100mv.
 

janer77

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.885
danke!
das probier ich mal.

Das die Spannung variiert ist klar. Nur war bei dem MSI Board nichts mit Offset usw. Da war das ganz einfach einzustellen.
 

Flynn82

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.980
Zur Info: Mittlerweile hat MSI das nachgeliefert, mit deren Boards kann man jetzt auch Offset einstellen :daumen:
Kann allerdings nicht sagen ob schon bei allen Boards.

-100mV sollte in den meisten Fällen gehen, ist halt wie immer CPU abhängig.
Wobei ich finde der 2600 non X ist bereits so kühl und sparsam unterwegs, da ist das nicht nötig.
 

MacWi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
33
Ich stelle meine Frage mal hier, um nicht extra einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich habe mit Undervolting absolut keine Erfahrung, möchte aber meinen 2600X geringfügig undervolten. Das Motherboard ist ein Asus B450 I Gaming.

Wo genau muss ich Was einstellen? Ich möchte hier einfach keinen Fehler machen. Oder gibt es irgendwo eine gute Anleitung dafür?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen :)
 

MacWi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
33
Ich habe jetzt folgendes verändert im BIOS:

CPU Core Temp = Offset
Offset = -
Wert = 0.05

Ich habe aber nach wie vor denselben CPU Volt Wert.

Was muss noch verändert werden?
 

Stuxi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
581
Einstellungen passen so. Kannst noch testen ob du noch bis -0.1V runter kommst. Lies deine Werte mal mit Stock und mit Offset mit HWInfo64 aus.
Kann eigentlich nicht sein, dass immer noch die gleichen Spannungen anliegen.
 

KFSattmann

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
53
Wann siehst du denn den "gleichen" Spannungswert? Lässt du Prime laufen, spielst du was oder bist einfach auf dem Desktop?
 

MacWi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
33
Danke @Stuxi :-) Kurz nach meinem letzten Post in diesem Thread habe ich den Offset in kleinen Schritten weiter erhöht, und dann ist die Spannung auch runtergegangen. Bei -0,1 Volt habe ich erstmal aufgehört, die CPU läuft jetzt im Idle fast 10 Grad kühler :).

@KFSattmann
Desktop / Idle
 
Top