News Samsung SSD 860 Evo: B2B-Version ohne Retail-Verpackung mit Sparpotenzial

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.422
#1
Seit Kurzem finden sich im ComputerBase-Preisvergleich neue Varianten der Samsung SSD 860 Evo im 2,5-Zoll-Format mit SATA. Die Neulinge werden als 860 Evo B2B angeboten und sollen sich nur durch die Verpackung von den bisherigen Retail-Versionen unterscheiden. Bei den kleinen Modellen lässt sich so bereits Geld sparen.

Zur News: Samsung SSD 860 Evo: B2B-Version ohne Retail-Verpackung mit Sparpotenzial
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.834
#3
@MichaG der Hinweis wird dem einen oder anderen sicherlich ein paar Euro sparen. Gerade bei knappen Budgets, nicht verkehrt.

In den letzten Wochen gab’s die 860 EVO/500GB allerdings immer wieder mal für 79.- Euro, also Augen auf bei SSD Kauf. ;)

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
169
#4
jo. Immer weiter runter mit den Preisen. :D

Die Verpackung kann uns ehrlich gesagt egal sein.
 
Zustimmungen: adas
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
977
#6
Also eine gebrauchte SSD - Neh danke, ich passe!
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.834
#8
Nach meinem Geschmack dürfte sich die 2TB Version mal gerne der 300€ Marke nähern.
Das tun sie doch schon.

Die SanDisk Ultra 3D 2TB liegt aktuell bei ~ 338.- Euro und war schon mehrfach für 299.- Euro im Angebot.

Spätestens mit dem Erscheinen der QLC-NAND SSDs werden wir uns wohl langsam in Richtung 250.- Euro für 2TB bewegen. Da bin ich ganz hoffnungsvoll.

Die B2B (Business 2 Business) Modelle sind nicht gebraucht. :rolleyes:

Liebe Grüße
Sven
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.422
#9
@ChuckBROOzeG du hast es gefunden, aber vielleicht für andere noch interessant. So kann man im Preisvergleich die Specs mehrerer Produkte direkt vergleichen und bekommt eine Ansicht wie im Bild der News:

preisvergleich.jpg
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.259
#10
Der Preis steht scheinbar kurz vor einem Kollaps. :)

Wie war ich überrascht als ich meine Samsung SSDs bekam. Herstellungsdatum Januar 2018. Also acht Monate alt. Ich glaube ich habe noch nie so alte Consumer HDD/SSD neu geliefert bekommen.

Offenbar hält Samsung die SSDs knapp aber irgendwann müssen die Lagerbestände weg und wenn Samsung an der Preisschraube dreht wird das der erste Dominostein sein.

Diese Meldung sieht nach einem ersten Schritt aus. Heimliche Preissenkung durch die Hintertür.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.232
#12
In den letzten Wochen gab’s die 860 EVO/500GB allerdings immer wieder mal für 79.- Euro, also Augen auf bei SSD Kauf. ;)
Hab sie bei Amazon sogar kurz für 75€ gesehen. Habe mir aber kurz vorher zwei Sandisk 480GB für je 65€ gekauft. Die Preise bewegen sich in die richtige Richtung :) Ab und an bekommt man gute SSDs zu halbwegs humanen Preisen.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
194
#15
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.686
#17
In den letzten Wochen gab’s die 860 EVO/500GB allerdings immer wieder mal für 79.- Euro, also Augen auf bei SSD Kauf. ;)
Hatte ich auch gesehen und fast bestellt...aber dann gesehen, das es aus den USA versendet wird und viele Leute Probleme mit der Rechnung hatten (es gibt schlicht keine). Das kann zu Problemen bei der Garantie führen. Daher wirklich Augen auf beim SSD Kauf.

EDIT: Sorry, das mit dem Versand aus USA war glaube ich eher das Angebot für 75€ ([U]Shoryuken94[/U])

Andererseits gab es auch die Sandisk Ultra 3D 1TB für 139€...da hab ich zugeschlagen. Mal sehen, die Tests dazu lesen sich ganz gut.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.011
#18
Sehr gut. Die Packung braucht kein Mensch und gut 5€ sind speziell bei den kleineren Versionen durchaus relevant. Wenn die Preise noch deutlich fallen, kann ich anfangen die älteren SSDs im PC zu ersetzen und ein oder zwei "zusammenzufassen".
 

bellencb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
343
#19
Die günstigste Version steht nicht ganz vorne im Preisvergleich.
Bei Mediamarkt/Saturn gibt es die 500GB-Samsung-860-EVO nach wie vor zu 80 EUR (95 EUR abzüglich 15 EUR Rabatt) und versandkostenfrei.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.686
#20
Habe mir aber kurz vorher zwei Sandisk 480GB für je 65€ gekauft.
Davon hatte ich eine für meinen Sohn bestellt. Das war die Sandisk SSD Plus, richtig?
Ist schon schön zu sehen, wie die Preise runter gehen für SSDs. Hoffentlich geht es wirklich in die Richtung der kolportierten 10Cent pro GB.

Jetzt bin ich zwar erst mal versorgt, aber eine SSD für m.2 würde mich schon noch reizen...mal sehen, wo da die Reise hingeht im nächsten halben Jahr.
 
Top