Schwarzer Bildschirm - Netzteil oder Grafikkarte kaputt?

Anjuli

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
8
#1
Hallo,

ich brauch wieder mal die Hilfe von euch Experten, bevor ich Geld für Blödsinn ausgeben. :D
Mein PC-Bildschirm bleibt seit heute Morgen schwarz. Die Symptome meines Patienten:
  • Grafikkarten-Lüfter läuft
  • Status-LED am Gehäuse leuchtet
  • CPU-Lüfter springt kurz an, bleibt dann aber stehen (diesen kurzen "Stopp" macht er immer, nur springt er danach wieder an, was er jetzt nicht mehr tut)
Ich hab schon probiert alle USB-Geräte abzuschließen, mit RAM-Minimalbestückung zu starten, leider bringt das alles nichts. Wenn ich den externen Stromanschluss der Grafikkarte kappe, läuft der CPU-Lüfter, am Bildschirm erscheint die Meldung "Bitte Strom anschließen".
Nach Lektüre der Computerbase und anderen Seiten hab ich zwei Vermutungen:
  • Grafikkarte kaputt
  • Netzteil kaputt
Leider hab ich keine Möglichkeit, eins der Bauteile schnell auszutauschen. Deshalb muss dringend ein Ersatzteil her. Da heute schon Freitag ist und ich den PC am Sonntag zum Arbeiten brauche, wollte ich euch fragen: Eher Netztzeil, eher GraKa, oder ganz was anderes kaufen?

Bin euch für jede Hilfe auf ewig dankbar! :love:

Meine Konfiguration:
Mainboard: Gigabyte 990FXA-UD3
CPU: AMD FX 8350
RAM: Corsair Vengeance 8GB (2x4GB) DDR3 1600 MHz
Grafikkarte: EVGA GTX 660 SC 2 GB
Netzteil: be quiet Dark Power Pro 550 W
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
900
#2
Niemanden im Bekanntenkreis, der mit einem Netzteil bzw, einer Grafikkarte zu Testzwecken aushelfen könnte?
 

Anjuli

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
8
#4
Schon probiert. Hab's jetzt mit einer anderen Grafikkarte probiert, Bildschirm bleibt schwarz, Lüfter weiterhin still. Könnte auch CPU oder Mainboard sein, oder?
 
Top