News SDK für iPhone und iPod Touch kommt

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.531

mrgraphicsguy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
108
Wahrscheinlich dürfen Anbieter, die mit dem SDK für's iPhone was schreiben, noch ne Menge Lizenzgebühren an Apple abdrücken. Vorstellen könnte ich es mir jedenfalls...
 

WuGGu

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
158
Na endlich. Hat der liebe Steve auch mal gemerkt das auch andere Firmen gute Software herstellen. Mal schauen was dann von Apple zugelassen wird. Mich würde es nicht wundern, wenn man für die Lizenz etwas blechen darf.

MfG DJ MJ
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
Na klar...
So spät, weil es ausgereift sein musste und anwenderfreundlich und vor Schadsoftware und Viren schützen... -.-

Na immerhin sieht er es ein, das freut mich für die iPhone Käufer.

Besser spät als nie.
 

pad3509

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
27
find ich aber echt mal einen schritt in die richtige richtung!
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
@2 das wäre bei Microsoft der Fall, finde es klasse von Apple, zwar etwas verspätet, aber im Gegensatz zu den normalen Handyherstellern hat man jetzt eine geniale Plattform auf der man sich nach Lust und Laune austoben kann, dann kommt in den nächsten Tagen die 16Gb Version raus und dann im Frühjahr die 3G Version locked und unlocked wie man am Beispiel Frankreich schön sehen kann ;)
 

roboto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
819
Eindeutig richtige Richtung! Drittprogramme sind halt sehr wichtig für so ein Gerät.
Allerdings find ichs schon fragwürdig, erst per Firmwareupdate alle auszusperren, die sich bis jetzt viel Arbeit mit den Progs gemacht haben, und dann anzukündigen, dass es irgenwann Anfang nächsten Jahres ein SDK gibt, mit den sowas wieder möglich wird.
Hatte Steve Jobs nicht sogar mal irgendwann gesagt, man brauche kein SDK..?
 
Y

yxcvbnm_06

Gast
diesmal wart ihr wirklich schnell, ja ausgezeichnete news ich freu mich schon auf die ganzen programme, hoffentlich kommt dann ein snes emulator raus...
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Hm, klingt interessant. Vor allem aber wird der iPod Touch dann interessant für mich, da ich nicht bereit bin für eine Telefonfunktion und eine Handycam so viel mehr Geld zu zahlen. Der iPod Touch verfügt leider nicht über "Mail", aber mit dem SDK könnte Thunderbird ja realisierbar werden. Zudem wäre ein iPhone(iPod-Touch)-Opera auch nicht schlecht. :)
 

Dirty_Harry

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.326
hab heute den ipod touch inner hand gehabt, echt nen übergeiles teil, leider nur soo wenig speicher :(
ich könnte heulen, das doppelte und er wäre gekauft ;)
mit mehr programmen wäre das teil echt ne granate :D
 
V

val9000

Gast
die haben scheinbar die webapps vorrübergehend rausgebracht, weil sie probleme mit der sdk hatten oder sonstwas...
wäre ja ihre erste SDK für ein handy und diese sollte ja anfangs so gut wie möglich sein...

naja egal...

dem iPhone fehlt nurnoch ein frei ersetzbarer akku... dann hat apple es geschafft die schlimmste kritik los zu werden...MMS-funktionalität kann man ja per software sicher auch noch einbringen...
vielleicht wartet apple damit ja... vielleicht machen die da was spezielles...man kann nie wissen...bei apple braucht man immer viel geduld...die verheimlichen ja gern alles ne zeit lang...

wenn das alles so weiter geht hoffe ich, dass ein iPhone mit leicht selbstersetzbarem akku, gps und umts rauskommt..oder zumindest nur GPS... dann ist das neue iPhone meins...
gps und UMTS kommen ja 100%ig... steve will aber warten, bis die chips kleiner (bei gps) und stromsparender(bei umts) sind... damit das nächste iPhone ned größer ist als das erste...
 

mrgraphicsguy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
108
@13 ich frag mich immer, wozu man 85603847468 GB aufm Player braucht... ich hab 256 MB, bin selbst Musiker und großer Musikfan... und das reicht völlig aus. Kommt eben drauf an, was man unter Musiksammlung versteht ;)
 
S

Seth-Apophis

Gast
Ich hab 2GB voll auf meinem MDA Vario, 4GB würd ich auch noch brauchen können.

Was die Software betrifft: Ich versteh den Hype ums iPhone nicht. Gute Windows-Mobile basierte Geräte gibt es schon seit Langem, und die stehen dem iPhone in nichts nach.

Für Windows Mobile gibt es außerdem zigtausend verschiedener Programme, WIndows-Mobile bietet schon genauso viele Möglichkeiten wie ein voll ausgereiftes PC-Windows XP oder Vista.

Warum also ein iPhone?

Meine Antwort: Keine Ahnung. Wahrscheinlich sind Windows-Mobile basierte Geräte einfach nicht populär genug und Apple versteht es sehr gut, das iPhone als etwas "neues" zu verkaufen. Das ist es aber ganz und gar nicht.

Mein HTC Wizard jedenfalls steht dem iPhone nicht nach, 4GB Speicher kann ich auch einbauen und das auch noch modular per SD-Karte.

Der neue HTC Kaiser und andere HTC Geräte mit Windows-Mobile übertreffen das iPhone locker.

Ein gutes Gerät ist es auf jeden Fall, aber von "neu" oder gar "revolutionär" keine Spur.

Genau das selbe, was ich schon seit Jahren vom iPod sage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirty_Harry

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.326
naja 1. bin ich zienlich faul und hab keine lust mir jedes lied einzeln rauf-zu-ziehen und 2. ist es so, das ich den immer irgendwo auf partys an die anlage anschließe, weil ich ebend so viel mucke habe!
klar 256 können reichen, mir aber nicht! ;)
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
super, jetzt kann ich mich noch mehr über meinen ipod touch freuen :D
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
@16)
Auf jedenfall das HTC Kaiser. Ist vom Preis her zwar holla la, aber mit Windows Mobile hat man einfach eine größere Auswahl an Software und joa ^.^

@2 das wäre bei Microsoft der Fall, finde es klasse von Apple, zwar etwas verspätet, aber im Gegensatz zu den normalen Handyherstellern hat man jetzt eine geniale Plattform auf der man sich nach Lust und Laune austoben kann, dann kommt in den nächsten Tagen die 16Gb Version raus und dann im Frühjahr die 3G Version locked und unlocked wie man am Beispiel Frankreich schön sehen kann ;)
Mhm HTC bietet mit Windows Mobile auch eine geniale Plattform, wo jeder machen kann, was er will, oder etwa nicht? x)
Und wie bereits gesagt:
Das kommt nur so spät, weil sie merken, dass sie mit dem Kundenzwang in diesem Bereich nicht weiter kommen.
Im mp3 Bereich interessiert es den Großteil der jugend nicht, ob sie irgendwie zu irgendetwas gezwungen werden oder eingeschränkt werden.
Bei solchen Preisen für das iPhone ist es jedoch etwas anderes ;)
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.401
Mit Apple ist auf jeden Fall ein weiterer Konkurrent auf dem Markt aktiv, was sich hoffentlich günstig auf die Preise auswirkt. Das SDK hilft hoffentlich die Stellung des iPhone als ernstzunehmenden Konkurrenten zu festigen. Die Frage ist, was Apple unter Softwareentwickler versteht. Hoffentlich wird da der Zugang nicht allzusehr eingeschränkt. Was ich bei Windows basierten Phones so mochte, waren die vielen kleinen Applikationen die von ein paar unzufriedenen aber findigen Programmierern entwickelt wurden.
Übrigens würde ich nicht einen Kaiser mit dem iPhone vergleichen. Von den Ausmaßen her sind das Welten die dazwischen liegen.
Die Vorteile des iPhone, die mir persönlich gefallen sind: Ein auf die Hardware optimiertes Betriebssystem, das Design (soweit man das von den Bildern beurteilen kann), die Ausmaße und das 3,5" große Display, welches möglicherweise nicht nur größer sondern auch von der Darstellung her besser sein könnte. Gerade HTC verwendet hier noch gerne 320x240 mit 65k Farben. Ansonsten gefallen mir aber die Windows basierten Systeme besser.
 
Top