Seriennummer meines E6750 herausfinden!

gregor321

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe.

Und zwar habe ich von einem Freund eine CPU ( e6750 ) billig bekommen, noch OVP.

Ist ne BOXED-Version.

Jetzt meine Frage: Welche Nummer auf der Schachtel ist die Seriennummer? Da sind so viele!

Die EAN und UPC-Nummer ist klar. Aber was sind die anderen für Dinger?

Da steht nirgends etwas von der Seriennummer ( SN ) ? Ist das bei Intel der PROD CODE oder der MM Code die FPO/BATCH ?

Kann mich da jemand aufklären?

Danke schonmal!
 

Anhänge

MasterMost

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.354
Müsste der PROD CODE sein
 

gregor321

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Gedacht habe ich mir sowas auch schon, bin mir aber echt nicht sicher. Es ist KEIN WEITERER Code auf der Verpackung, also muss es ja einer der auf dem Bild zu sehenden sein.

Bei AMD ist die Seriennummer ja auch noch auf der CPU vermerkt, zumindest bei den TRAY Versionen. Und bei den BOXED ist ein langer grüner Klebestreifen mit SN draufgeklebt.

Aber bei diesen Intel-CPU´s steht sie ja nicht auf der CPU, zumindest habe ich keine darauf entdeckt, nur ganz unten ( auf der CPU ) die BATCH-Nummer. Mehr ja nicht.

Kann denn jemand mit 100%iger Sicherheit sagen, welche es ist?
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.659
was willste denn eigentlich mit der Seriennummer?

Willste die noch ein paar bestellen :)

Irgendwo steht "S/N" das müsste die Seriennummer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

gregor321

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Ne das ist es ja gerade,da steht eben nirgends S/N oder was ähnliches!

EDIT: Also der PROD CODE kann es nicht sein, siehe dieses BILD auf der INTEL SPEC FINDER Seite:

PROD CODE.jpg <--> CPU.jpg

Sonst hätte ja jede CPU dieselbe Seriennummer :)

Aber wo finde ich nur diese SN? das kann doch net sein. Ist es etwa doch die FPO/BATCH-Nummer?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.659
doch der PROD CODE ist die Seriennummer.

Ja jede E6750 BOX CPU hat die selbe Seriennummer. Deswegen heißt es ja auch Seriennummer wer die CPU eine Serie ist "eben die E6750BOX Serie
 

gregor321

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Aber eine Seriennummer ist doch immer EINDEUTIG, damit man nachher z.B. eine Rechnung immer genau einer CPU zuweisen kann. Das wäre doch sonst unsinnig!
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.659
eine CPU ist jetzt nicht so einzigartig, das sie einer Individuellen Nummer Bedarf, Schrauben oder Nägel oder so was haben ja auch keine Individuelle Nummer.

Der Hersteller kann anhand der Seriennummer erkennen (Prod Code) erkennen um welche CPU es sich handelt, der Batch gibt dann das Herstelldatum wieder.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.659
AMD CPU´s haben auch diese Art Nummern z.B "HD8450WCGHBOX"
 

LKennedy

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.046
Mhh, ich glaube hier werden Begriffe durcheinander geworfen ;)

Product Code bezieht sich für mich auf die Art von Produkt und ist somit für alle CPUs wie die in der Kiste identisch.
Seriennummer hingegen ist für mich für jede CPU/HDD/GraKa/SonstWas einzigartig. Darüber lässt sich unter Umständen die Vorgeschichte herausfinden und wie gesagt kann darüber das betreffende Produkt eindeutig der Rechnung zugewiesen werden.

Auf der Boxed-Schachtel von meinem E6420 ist noch ein orangefarbener Aufkleber auf dem noch eine Nummer vermerkt ist die ich nicht zuordnen kann. Der Aufkleber scheint mir aber von VV-Computer angebracht worden zu sein. Die Nummer auf dem Aufkleber ist auch die einzige auf der Verpackung, die ebenfalls auf der Rechnung auftaucht.

Ansonsten würd ich sagen, dass die Kombination aus FPO/Batch und MM evtl. die CPU eindeutig identifizieren könnten.

MfG Kennedy
 

supaman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.105
glaub mir, du willst keine auslesbare seriennummer. damit könnte man z.b. so sinnvolle sachen machen wie jeden comuter eindeutig zu identifizieren, das programme nur für cpus mit der seriennumemr xyz lauffähig sind etc.

es gab vor vielen jahren mal versuch sowas durchzusetzen, hat dann dazu geführt das im bios die funktion "disable cpu serial no" verfügbar war. kurze zeit später hat man zum glück keine weiteren cpus mit seriennummern ausgeliefert.
 

gregor321

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Genau sowas wie LKennedy denke ich mir auch. Der PROD CODE beschreibt lediglich die ART des Produktes in einer leicht spezifischen Weise, also dass man erkennt,dass es sich eben um ne Boxed Version des E6750 handelt, mehr aber auch nicht.

Naja, sei´s drum. Wie´s den Anschein hat, ist auf der Schachtel eben keine Seriennummer drauf.

@ Dayteker:

Hab für die CPU noch 60€ geblecht, war nen Freundschaftspreis, und sehr gut wie ich finde. Sie war ja noch OVP mit Siegel, lag schon monatelang beim Kumpel rum. Wenn man bedenkt, was man für nen Vergleichbaren E8200 ( bzw. auch nen E8400 ) zahlt, ist das super in Ordnung für mich.
 
Top