Seriöse Proxy Server Quelle

hhk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.835
Moin,

richtet sich vor allem an die die mit Proxys arbeiten.

Hat jemand einen vernünftige, seriöse Quelle die er weiter empfehlen kann?
Im Web gibt es Anbieter zu Hauf . . . und man blickt nicht wirklich durch.

Suche normale deutsche Proxys. Je mehr desto besser.

Wäre dankbar für jeden Tipp

hhk
 
Selbst einen einrichten oder wozu soll der Proxy dienen? Liegt da ggf. ein Fehlschluss vor?
Nachtrag: für reine Proxyfunktion einfach den Proxyserver des ISP nehmen, also z.B. www-proxy.t-online.de
Ohne mehr Infos ist aber kein vernünftiger Rat zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: beercarrier, konkretor und PHuV
Naja da hier nach "Je mehr desto besser" gefragt wird, wird ihm der eine seines ISPs nicht weit bringen.

Wenn du nach "proxy listen" suchst findest du einige Seiten, oft kann man dort auch das Land einschränken. Mit seriös wird es schwierig, vor allem wenn es nichts kosten soll.

Ich weiß nicht was du vor hast, aber vielleicht bist du bei einem VPN-Anbieter für ein paar € besser aufgehoben. Diese kostenlosen Proxys sind was Latenz und Durchsatz angeht unter aller Sau.
 
Hallo,

ja tut mir leid. Ich brauche eigentlich nur viele verschiedene Locations und ja der "kostenlose" Quatsch ist nicht wirklich brauchbar.

Deshalb dachte ich mir ich frage mal in die Runde falls jemand irgendwo Kunde ist/war er eine Quelle empfehlen kann.

Am besten wären socks residential proxys :)
 
Lokation
 
Zurück
Top