News Sony: Cross Play steht allen Entwicklern offen

lio

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
120
Ich denke zwei Argumente haben Sony dazu bewegt:
1. Druck von der Community und Entwicklern.
2. Eine bessere Startposition für die PS5, da Crossplay ein gutes Kaufargument ist.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.551
Zeit wirds, aber besser spät als nie :)
Das MOBA Smite und andere Spiele von Hi-Rez unterstützen Crossplay mit der PS4 auch schon, neben PC, Xbox und Switch.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.192
Plausibler erschien, dass das Unternehmen Nachteile für die PlayStation 4 befürchtete, die als verkaufsstärkste Plattform am wenigsten von der Cross-Play-Unterstützung profitieren könnte.
Das erscheint vor allem auch deshalb plausibel weil zu Zeiten von XBox 360 und PS3 war es Microsoft die sich gegen Crossplay sperrten (Counter Strike, Final Fantasy XIV)

Ich finds gut dass Crossplay nun endlich möglich ist. Ich fand diese Zersplitterung der User verschiedener Plattformen schon immer doof (egal aus welchem Grund)... denn schlussendlich haben wir doch alle das selbe Hobby und sind Gamer, oder nicht?
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.104
Ich würde Console spielen wenn ich Tastatur und Maus brauchen kann. PS5 und CSGO. Why not.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.192
Die CSGO Umsetzung für die PS3 unterstützt glaub ich auch M+T. Habs aber noch nie probiert, ich spiels wenn dann mit meinem Move-Controller ;-)

Die Unterstützung von M+T hängt bei der Playstation seit der 2er und mittlerweile auch bei der XBox One nur noch an den Spieleherstellern. Die Hard- und Firmware der Konsolen unterstützt das ohne Probleme.
 

.Snoopy.

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
546
Besser spät es nie. So ist man nicht mehr zwingend auf eine Console angewiesen, sondern kann dort spielen wo es das Spiel gibt und man Lust zu hat. Für uns Spieler nur zum Vorteil.
 

IC3M@N FX

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
583
Da die ein Generationswechsel bevorsteht nächstes Jahr ist es Plausibel, aber spätestens zur PS5/Xbox Scarlett wird es Crossplay nicht mehr geben mit den neuen Konsolen.
Hier geht es um Geld und die erhöhte Installationsbasis und das eigenen Ökösystem zu fördern.
Trennt euch schon mal von den Wunsch nach Crossplay mit den neuen Konsolen Generation.
Die wird es weder von Microsoft noch Sony geben erstmal, und sie werden auch die üblichen PR Sprüche loslassen.
Das nur ihre eigenes Ökösystem diese unglaubliche Qualität und Bla Bla bietet, deswegen Crossplay momentan nicht möglich ist laut deren Meinung.
Wenn einer von beiden dann nach 2-3 Jahren das nachsehen hat dann wird er Crossplay haben wollen und Druck machen über die Community.
Es geht immer nur um Politik, Taktik und Geld Geld Geld!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anti-Virus

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
929
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
176
weiß jemand schon iwas in bezug auf m + t unterstützung der kommenden scarlett/ps5 sowie crossplay?
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.192
Bei der PS5 würd ich zumindest sehr stark davon ausgehen das wieder M+T unterstützt wird, wär komisch wenn Sony das plötzlich streichen würde. Vor allem wäre das auch ein Problem für die Abwärtskompatibilität die sie ja haben soll. Bei MS geh ich eigentlich auch davon aus dass sie das nicht wieder streichen werden, sicher ist es aber nicht...
 

EMkaEL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
982
Eines der ersten Spiele, welches davon Gebrauch machen wird, ist das kommende Call of Duty, das Cross Play bereits im Rahmen seines Beta-Wochenendes ausprobiert hat.
in diesem zusammenhang sollte man auch die vorbildliche cross-play unterstützung (inkl. PS4) der games von Hi-Rez Studios erwähnen. alle ihre drei titel Paladins, SMITE und Realm Royale unterstützen seit kurzem dieses feature! (nicht zu verwechseln mit Cross-Progression, was aber auch noch kommen soll.)
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
739
Solange man nicht gegen PC-Spieler antritt ist alles okay.
 

Nizakh

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.618
Ich würde Console spielen wenn ich Tastatur und Maus brauchen kann. PS5 und CSGO. Why not.
Microsoft hat diese Möglichkeit bei der Xbox One schon seit einiger Zeit implementiert. Es werden allerdings (aktuell) nur eine Hand voll Spielen supported. Aber das wird man vermutlich weiter ausbauen.

Quelle: https://support.xbox.com/de-DE/xbox-one/ease-of-access/mouse-keyboard
Liste mit unterstützen Spielen (Stand Sommer 2019): https://www.vodafone.de/featured/gaming/xbox-one-diese-spiele-sind-mit-tastatur-maus-spielbar/
 

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.541
So, wann kommt dann endlich Crossplay für Fifa
 

DaRealDeal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
342
Solange ich Crossplay dauerhaft abschalten kann, ist es mir wumpe. Ich brauche den Bullshit nicht.
 

nschlichtmann

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
19
Solange ich Crossplay dauerhaft abschalten kann, ist es mir wumpe. Ich brauche den Bullshit nicht.
Sehe ich auch so! Es sind dann einfach nicht mehr 100% dieselben Bedingungen für jeden, auch wenn der PC wohl ausgeklammert wird. Die Nutzerbasis auf der PS4 ist groß genug.

Microsoft hätte Features wie die Abwärtskompatiblität oder Cross Play nie gebracht wenn sich die Konsole ebenso stark verkauft hätte. Daher ist das Verhalten von Microsoft mehr als fadenscheinig.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.363
Solange ich Crossplay dauerhaft abschalten kann, ist es mir wumpe. Ich brauche den Bullshit nicht.
Sehe ich auch so! Es sind dann einfach nicht mehr 100% dieselben Bedingungen für jeden, auch wenn der PC wohl ausgeklammert wird. Die Nutzerbasis auf der PS4 ist groß genug.
Man bekommt doch sein Ranking und spielt gegen vergleichbar gute Leute. Die besseren mit Gamepad spielen dann gegen die etwas schlechteren mit Maus und Tastatur und alle sind gleich gut.
 
Top