Notiz Sony: Xperia XZ Premium in Rot, Oreo im Dezember

Gasmado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
261
#2
Sony könnte meiner Meinung nach so viel positive Aufmerksamkeit bekommen, wenn sie einfach mal ein Kamera Update für alle Xperias seit Z1 oder so machen würden.
Ganz oft verbauen andere Hersteller, dieselbe kamerarechnik wie Sony, bekommen aber aufgrund der Software viel bessere Ergebnisse.
Warum tun sie das nicht mal, oder liege ich falsch?
 

Veddem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
282
#3
"Positive Aufmerksamkeit" weiß ich nicht, aber mehr Käufer sicher - zumindest einen wüsste ich da :)

Bin gerade auf der Suche nach einem Smartphone, wobei ich mir eine möglichst gute Kamera wünsche und das im Idealfall mit einem Gerät < 5''. Ich war nach den ersten Berichten zum XZ1 Compact total begeistert und dachte "das wird es", bis ich dann die Berichte über die Bildqualität bzw. die "camera distortion" und entsprechende Bilder gesehen habe... Und das ist, das stimmt, alles über Software regelbar, andere Hersteller können das ja erwiesenermaßen mit derselben Kamerahardware auch. Und man sollte auch meinen, dass Sony als Hersteller von (teilweise wohl auch sehr guten) Kameras diesbezüglich über das notwendige Know-How verfügen sollte.

Die automatische Übersetzung der verlinkten japanischen (?) Seite lässt auch nicht wirklich erkennen, inwiefern die Kamerasoftware da verbessert worden sein soll (zusätzliche Funktionen wie "Lächeln erkennen" oder so Zeugs helfen ja alle nicht, wenn die Bildqualität an sich schon nicht stimmt).
 

Gasmado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
261
#4
Ich weiß auch nicht, die Bilder verarbeiten bei meinem Xz auch ungewöhnlich lange, ich glaube es wird im Nachhinein Schärfe bearbeitet, was gar nicht nötig ist, wie man bei anderen sieht, und das macht vielleicht das Bild schlechter...
Wäre halt echt gut für die
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.043
#5
XZ in Oreo...schwarze Vorder- und Rückseite, weiße Seite...könnte man machen :D
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.013
#6
Ist nicht nur die Software bei Xperias. Auch verbaut Sony eine kleinere Blende als viele Hersteller. Zum Beispiel f/1.8 beim iPhone 8 vs. f/2.0 beim Xperia XZ1.

Ist schade, weil sie restliche Hardware es ja eigentlich könnte. Keine Ahnung ob die einfach nicht dürfen, weil sie den ganzen Markt beliefern 😁
 
Top