ssd oder revo drive

SuperFlyRon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
316
Guten Tag erstmal, wollte mal fragen was sich eher empfiehlt ne normale ssd oder das revo drive? Meine Erwartungen sind Windows muss schnell hochfahren Laden beim socken muss schnell gehen. Und es muss plug and play sein,also nicht irgend ein gefrickel andauernd bis das ding dann läuft.Ach ja wie ist das den mit wenn mann den pc auch mal oft nur kurz anmacht, mir ist deswegen schon mal ne Festplatte kaputt gegangen ist das bei ner ssd auch so das es nicht gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von SuperFlyRon:
Meine Erwartungen sind Windows muss schnell hochfahren
Dann ist ein Revo wegen der zusätzlichen Initialisierungszeit des Controllers schon mal keine gute Wahl.
Zitat von SuperFlyRon:
Und es muss plug and play sein,also nicht irgend ein gefrickel andauernd bis das ding dann läuft.
Auch das spricht nicht für ein Revo, die machen öfter Probleme und sind längst nicht mit jedem Board kompatibel. Schaue mal ins passende Unterforum für SSDs und kaufe Dir am besten eine Crucial m4 in der passenden Größe nach Budget. Alternative, wenn genug Geld zur Verfügung steht, kannst Du auch zur Intel 510er Reihe greifen, aber die lohnt sich nur wenn auch ein natives SATA III zur Verfügung steht (AMD SB850/950, Intel SandyBridge Boards).
 
Zurück
Top