[Suche] Kühler für Q6600 G0

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Hallo Leute,


Ich suche einen Kühler für meinen Q6600 G0,damit ich ihn mal mindestens auf 3Ghz ocen kann.Es sollte auch bis max. 3.4Ghz hoch gehen,mehr trau ich meiner CPU nicht zu :D

Vom Design her gefällt mir der Prolimatech Megahalem Shadow sehr gut und würde mir diesen Kühler gerne kaufen.

Daher meine Fragen:


1)Würdet ihr in empfehlen?
2)Wenn ja,welchen zus. Lüfter kann ich mir dann noch kaufen? (am liebsten blau bel.)
3)Wenn nein,welchen anderen Kühler empfehlt ihr?
4)Würde er in meinen Coolermaster Centurion R534 passen?
Link: http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Cooler-Master/Cooler-Master-Centurion-Serie/Cooler-Master-Centurion-RC-534-KKNA-GP-black::5173.html

Meine Infos:

CPU: Q6600 G0@2.4 Ghz
GK: eVGA 8800GT 512MB
MB: Gigabyte P35 DS3
Ram: MDT 4x 1024DDR2 800Mhz
NT: Seasonic S12II 430,430W
BS: Win7 Prof. 64bit
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
Hi

also blau beleuchtete Lüfter bringen Dir bei dem Gehäuse nicht viel, weil man kaum was davon sieht
ich habe genau das gleiche Gehäuse und finde es mehr als gut

als Lüfter habe ich den Coolermaster Frezzer 7 Pro Rev. 02
Rev. 02 wegen der geänderten besseren leichteren und stabileren Befestigung
als CPU werkelt ein Q9550
die CPU wird bei 100 % Dauerlast nicht wärmer als 57 Grad

als Lüfter hab ich einen im Frontbereich vor den Festplatten und einen auf der Rückseite
beide 120 mm mit ruhigen 800 U/min
 
Zuletzt bearbeitet:

DennisZ

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
196
1)Würdet ihr in empfehlen?
Bin sehr zufrieden mit Meinen. Kühlt meinen sehr stark übertakteten i750 problemlos und das bei sehr niedrig drehenden Lüfter. Siehe mein System in der Sig.

2)Wenn ja,welchen zus. Lüfter kann ich mir dann noch kaufen? (am liebsten blau bel.)
Enermax Everrest wenn es Blue Led sein soll der beste Lüfter am Markt.

4)Würde er in meinen Coolermaster Centurion R534 passen?
Laut Einbautiefe / Gehäusebreite passt Er mit ca 2 cm Platz zur Seitenwand.
 
Zuletzt bearbeitet:

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.522
Also der Prolimatech Megahalems ist auf jedenfall ein super starker Cpu Kühler, jedoch auch kein billiger Spass, da zum Kühler selbst noch ein Lüfter gekauft werden muss, was zusammen auf 50€+ kommen dürfte und ich mir bei deinem Gehäuse grad nicht ganz sicher bin ob er reinpasst.
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Danke schonmal für die Antworten :)

Also passt er nun rein,oder doch nicht?

Bei meinem PC gibts das Problem,dass der Lüfter,der eig. vorne sein sollte,an der Seitenwand montiert ist.Den müsste ich also rausschrauben und vorne reinmachen,aber wie geht das?Vorne ist ja wegen dem HDD Käfig kein Platz^^
 

spawngold

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
662
Ave,

wie in meiner Sig zu sehen hab ich den OCZ Vendetta 2 und betreibe meine CPU mit 3,2 Ghz. Wäre Temperaturtechnisch noch nach oben offen..

Der Frezzer 7 Pro sowohl als normal, als auch als Version 2, sind auch super Lüfter.

Würde auf jeden Fall beim OC des Q6600 schauen, dass du die CPU untervolten kannst, dass alleine bringt dir je nach Spannung zwischen 4-10° !

Aber egal für welchen Lüfter du dich endscheidest.. wichtig ist ein gescheites Gehäuse mit ebenso gescheiter Lüfteranordnung! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Der sollte passen der Megahalmen, denn du hast 202mm Breite und das reicht dann auch für diesen, du muss halt den Air Duct entfernen.
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Ok,mit Air Duct meinst du bestimmt das hier(1),oder MC BigMac?
Und wie kann ich nun noch einen zus. Lüfter vorne installieren,denn da passt kein Lüfter rein,wegen dem HDD Käfig und der unteren Kante des Coolermaster Centurion(2)?
 

Anhänge

M

MC BigMac

Gast
Jab das erste Bild ist der Air Duct das Plastik ding, ist für Boxed Kühler oder Top Blow Lüfter (<120mm)gedacht und der muss raus.

ist der HDD Käfig fest genietet? Dann wird es schwer den Lüfter vorne auszutauschen.
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
Der Festplattenkäfig geht extrem leicht rauszuschrauben.

2 x Schraube links unten neben dem Käfig und 2 x an der Gehäuseunterseite

und dann nach oben rausziehen

das blaue Teil auf einem Deiner Bilder sieht aus wie ein Lüfter, kann das sein ?
 
M

MC BigMac

Gast
Entweder du machst unten einen anderen Lüfter oder oben bei den Laufwerke ein Kama Bay rein.
 

~purplet~

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.885
Der Kühler passt rein (knapp sollts werden aber passt wenn man den ganzen unnützen kram weg macht im Gehäuse:D
Der Kühler ist auch ne Empfehlung wert was ich gelesen und von jemand erzählt bekommen hab, ich selbst hab den noctua der wird genauso eingebaut und das ist imo die beste momentan verfügbare methode->nochmal ne Empfehlung.
Leistung ist eh brachial, investier die paar € oder wenn du nich übertakten wills nimm nen Freezer.
Lüfter bin ich nich aktuell wenn deine festplatte nich gedämmt ist kauf halt einen der dir gefällt wenn der angenehm langsam läuft (muss mit dem kühler nich schnell laufen) geht die Lautstärke immer klar:)

Für mehr als 3ghz brauchste aber nich nur nen guten Kühler sondern auch guten Ram, 3ghz gehen und reichen vollkommen:)
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Ok,wenn der Kühler laut euren Meinungen passt,hole ich mir dann den

Prolimatech Megahalem Shadow:D

@streuner32:

Richtig,das Blaue da vorne ist der Lüfter,doch bei meinem Tower gabs nicht so einen Lüfter,sondern 2 normale 120mm Lüfter von CM. Eins ist hinten und eins an der Seitenwand montiert.

Hab noch paar Fragen.

1)Wenn ich OCen möchte,aber dennoch keinen Staubsager haben will,reicht da NUR der Shadow aus,oder sollte ich noch Lüfter bestellen,die ich dann dranklemme?

2)Wenn ja,wieviele Lüfter sollte ich mir kaufen?(für vorne brauch ich auch noch einen 120er)
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
also wenn Du noch einen Lüfter für den CPU-Kühler holen willst, dann würde ich den nur über eine Lüftersteuerung bei Bedarf zuschalten.
am besten auch einen 12 mm oder einen langsam drehenden
mit den drei Lüfter (vorn, seitlich und hinten) hast du schon genug "Durchzug" - ich sprech aus Erfahrung ;)
ich hab zwei Kater und kann jede Woche genug Haare aus dem "Frontgrill" holen um mir nen Paar Socken zu stricken und im Winter spar ich Heizkosten

wenn Du alle Lüfter auf "Vollgas" laufen hast, also ohne Lüftersteuerung, wirds doch recht nervend laut

als Lüftersteuerung würde sich folgende anbieten
passt auch prima ins Gesamtkonzept

http://www.caseking.biz/product_info.php?cat=c202&info=p716_Scythe_Kaze_Server_5,25_Zoll_Fancontroller_-_black.html

die 4 Sensoren würde ich wie folgt positionieren

Sensor 1 an der CPU -> CPU-Lüfter
Sensor 2 an der HDD (s) -> Frontlüfter
Sensor 3 an der NB -> seitlicher Lüfter
Sensor 4 frei im Gehäuse -> Lüfter auf der Rückseite
 
Zuletzt bearbeitet:

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Hahahah ok :D
Vorne der wird Luft reinblasen und der hintere und seitliche dann Luft rausblasen.

Aber hat der seitliche Lüfter dann überhaupt Platz,wenn der Shadow installiert ist?
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
hat er, weil er tiefer sitzt
aber er sollte die Luft einblasen (PCI oder PCI-E bzw. Grafka) als Unterstützung
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Ok gut,also was ich hierzu bestellen muss,ist:

1x Prolimatech Megahalem Dark Shadow

4x [blau bel.] Lüfter ---> Einer für Hinten,für den Shadow,für das Seitenteil und für Vorne.

Daher meine Frage:

Welche Lüfter empfiehlt ihr mir?Wenn man durch den Verzicht auf bel. Lüfter,noch bessere bekommt,so tu ich dies gerne :)
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
zwecks der Lüfter, schau dir doch mal diesen Artikel an

https://www.computerbase.de/2010-05/scythe-neue-luefterserie-gentletyphoon/

durch die Form der Rotorblätter ergibt sich ein hoher Luftdurchsatz bei geringer Drehzahl und Lautstärke

ansonsten gibts blau bel.Lüfter wie Sand am Meer
achte nur darauf dass sie die im oben erwähnten Artikel gezeigte Bauform der Rotorblätter haben und möglichst auch nen bekannten Namen tragen.
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Ok,hier mal Lüftervorschläge:


http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Revoltec/Revoltec-Luefter-Dark-Blue-120mm-blue::1374.html

http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Noiseblocker/Noiseblocker-BlackSilent-Fan-XLP-120mm-PWM::12827.html

http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Scythe/Scythe-120mm-BlueLED-Fan-plus-Fan-Controller::4486.html

http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Zalman/Zalman-Fan-ZM-F3-LED-120mm-blue::7101.html

1) Welches von den Lüftern empfehlt ihr mir?

2) Wenn ihr keins der o.g. Lüfter empfehlt,welches empfehlt ihr mir dann?

3)Wie kann ich dann am Ende die 4 Lüfter(Vorne,Seitenteil,Hinten,Kühler) steuern?Brauch ich dafür unbedingt eine Lüftersteuerung?Meine 2 jetztigen Lüfter laufen auch einfach so^^
 
Top