Suche nach Musikanlage (ratlos)

flokke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
260
Huhu,

So... ich bräuchte mal eure Hilfe. Da meine alte Musikanlage kaputt gegangen ist und diese nicht zu reparieren ist, bin ich nun auf der Suche nach einer neuen.

Gedacht ist das ganze für ein großes Wohnzimmer.

Vorraussetzungen sind:
-bis zu 1000€ wäre ich bereit zu zahlen (gerne aber auch weniger^^)
-kabellose boxen sollte das ganze haben

Bitte schreibt auch eine kurze Begründung zu eurer Wahl.

mit freundlichen Grüßen
floKKe :)
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Kabellose Boxen sind nicht sinnvoll, und die guten kosten wesentlich mehr.

Ich würde lieber normale Boxen kaufen, wie z.B. die Heco Victas und z.B. einem Canton Subwoofer.

Dazu einen Onkyo 576 oder 606 als Receiver.

Du meinst schon 5.1 oder?
Auf jeden Fall würde ich die Boxen vorher mal irgendwo probehören.
 
Zuletzt bearbeitet:

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
Also eine Musikanlage besteht sinnvollerweise aus:

2 Front-LS
Verstärker oder AV-Receiver
CD-Player

Und wenn Audio-DVDs gehört werden evtl. Rears, Center und Sub

Nun kommts auf dich an;) Ich gehe mal von "normalen" CDs aus oder?
Dann auf jeden Fall Stereo. 2 LS und einen schönen Verstärker samt CD-Player!

Da ist dann auf jeden Fall bis 1000 Euro ein solides Set drin denke ich. Kabellos kannst denke ich vergessen, da gibts leider nichs vernünftiges und außerdem haben auch die "kabellosen" Lautsprecher ein Stromkabel, welches ebenso "rumliegt".

Und ob ein Sub von Nöten ist, kann ich nicht sagen, aber rein für Musik würde ich empfehlen lieber das Geld in 2 Sand-LS zu investieren.

Also:
Was genau wird benötigt? (CD-Player, DVD-Player,...)
NUR für Musik?
Platz? (Also Stand-LS möglich oder eher Regal-LS)
Raumgröße?

Hoffe das hilft ein wenig:D
 

flokke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
260
So, der Raum ist ca. 80m2 groß. Eigentlich bräuchte ich die Musikanlage nur für CDs.

Könntet ihr mir nicht vielleicht eine Zusammenstellung posten? Das wäre Super. (:
 

Schinzie

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.924
Also Stereo:


Als Beispiel würden sich da die Canton GLE 409 anbieten (500euro)
Denon PMA 700 AE (300 euro)
Dazu noch einen Denon DCD 500 AE (180euro)


wären zusammen 980 Euro. Allerdings weiß ich nicht, inwiefern der kleinere Verstärker den Dienst auch verrichten würde, wäre auf jeden Fall billiger, allerdings leistet er auch weniger.

Alternativ kannste natürlich auch mehr geld in die Lautsprecher stecken,was dir wohl die meisten empfehlen werden, und einen gebrauchten Verstärker kaufen.


gruß
 

FX Cowboy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
252
80m² ??? verschrieben oder meinst du wirklich 80 m², da sind 1000€ echt knapp bemessen.

Receiver:
Onkyo TX-SR606
oder
Denon AVR-1709
.....
oder einene Verstärker wenn du die Vorteile des Receivers nicht benötigst.

CD-Player wenn nicht vorhanden:
Onkyo DX-7355
oder
Denon DCD-500AE
......

LS:

Heco
oder
Canton
oder
......

da kommt mann ohne Probehöhren nicht herum.... :rolleyes:
Meine Persöhnliche empfehlung wären die Canton GLE-409 oder die Heco Metas 700

Hoffe das ich etwas Helfen konnte ;)


mfg FX Cowboy

edit: uups da war einer schneller ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
Also bei der Größe ist ein Budget von 1000 € schon recht knapp. Für eine ordentliche Beschallung wären auf jeden Fall Stand-LS nötig. Oder Regal-LS mit Hilfe eines Subs.

Also ich empfehle zwar gerne ein Paar Kombinationen, jedoch empfehle ich immer das Probehören! Jeder LS hört sich an einem anderen Verstärker auch anders an. Außerdem hat jeder LS seinen "eigenen" Klang. Einige nehmen lieber ein paar bassstärkere, andere eher höhenbetonte!

Also wenns irgendwie geht PROBEHÖREN!

So und folgende Lautsprecher könnten in Frage kommen:

2 Heco Metas 700 (259€/stk), (die Heco Victas sind für 80qm einfach zu schwach)
2 Infinity Beta 40 (299€/stk)
2 Wharfedale 9.5 (265€/stk)
2 Teufel M320 F (299€/stk)

So zum Verstärker kann ich folgendes sagen:

Marantz PM 7001 (320€ ca.)
Harman HK 970 (290€)
Denon PMA 700 (290€)
Onkyo A 9355 (250€)

und CD-Player:

Denon DCD 500 (180 €)
 

blackraven

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.036
Sicher, 80qm sollen beschallt werden?
 

flokke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
260
hmm... kann das schwer einschätzen... stellt euch ein Ein-Familien-Haus vor... und davon die Hälfte einer Etage... so groß etwa :D
 

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
naja zumindest nicht in der Raummitte:D Sollte der "zu beschallende" Raum kleiner sein? oder soll wirklich der gesamte Raum genutzt werden?
 

flokke

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
260
sagen wir 40m2 :)
 

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
dann schau etwas weiter oben, wir haben schon einige Empfehlungen geschrieben;)
 
Top