Systempartition plus 3 weitere (logisch oder Primär)?

Excelmania

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
575
Guten Morgen,

ich habe meinen PC neu aufgesetzt und diesmal auch angefangen diesen zu partitionieren. Ich benutze nur Windows 7 Home Premium auf dem System. Ein weiteres Betriebssystem ist geplant. Spielt es eine Rolle ob ich weitere Partitionen neben der Windows 7 Partition als Primäre oder logische Partitionen einrichte?
 

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.870
Windows kann nur von primären Partitionen booten, einem Linux ist das egal. Die maximale Anzahl primärer Partionen auf einer Festplatte ist 4. Hinweis: Die erweiterte Partition, in der dann die logischen erstellt werden belegt einen der 4 Plätze.
 

Excelmania

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
575
Hallo.

Also ist es egal ob ich die als Primäre oder als logische einrichte? Es sollen nur auf einer die spiele abgelegt werden und auf den anderen beiden jeweils daten. einmal office und ein multimedia.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Es können entweder bis zu vier primäre oder bis zu drei primäre und eine erweiterte Partition sein, die Grenze hat aber Windows. Linux kann mehr und EFI kann 128.
Soviel ich weiß macht W7 das selbst, Du kannst erst erweiterte erstellen, wenn schon 3 primäre vorhanden sind. Will mich aber nicht festlegen, soviele Partitionen habe ich noch nie auf einer Platte erstellt. Bedenke aber das bereits beim installieren 2 Partitionen vergeben sind, die 100 MB Bootpartition und die Systempartition.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.969
Laß das mit den Partitionen. Mach 2. Eine fürs Sys (ca. 50-60GB), eine für Daten. Alles andere macht man mit Ordnern. Eine Unterteilung mit Partitionen bietet hier nur Nachteile.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
206
Mal rechnen:
Win7 braucht 2 Partitionen
Linux braucht auch 2 Partitonen ( / und swap)
ein gute Idee ist immer, für Daten eine eigene Partition zu haben.
Summe: 5 Partitionen.
Das geht nicht mit primären Partitionen, eine erweiterte mit logischen ist nötig.

Vorschlag:
Win7 installieren und dabei dem System (C:) nur eine ausreichend große Partition geben.
Wenn Win7 installiert ist, über die Datenträgerverwaltung 3 Partitionen anlegen. Es werden automatisch logische Partitionen. Die größte dann als Daten-Laufwerk formatieren.

Eine Trennung der Daten in Spiele, Musik etc. würde ich auch nicht machen.

Wenn ein Linux installiert werden soll und es nicht das Hauptsystem wird: 50 - 100 GB reichen locker, auch weniger.
Bei swap heißt es, mindestens so groß wie der Arbeitsspeicher, muss aber nicht sein.

Bei der Installation von Linux ist sehr hilfreich, wenn die Partitionen einen Namen haben, z.B. Windows Linux swap Daten. Gleich beim Anlegen machen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Da habe ich nun gar nicht drüber nachgedacht, weil es ja um die Systemplatte geht? Ehrlich gesagt hatte ich mich damit auch noch nie weiter beschäftigt, in den Genuss dieser Technik bin ich noch nicht gekommen. :daumen:
 

Schildkröte09

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
5.863
Mal rechnen:
Win7 braucht 2 Partitionen
Linux braucht auch 2 Partitonen ( / und swap)
ein gute Idee ist immer, für Daten eine eigene Partition zu haben.
Summe: 5 Partitionen.
Das geht nicht mit primären Partitionen, eine erweiterte mit logischen ist nötig.
Deine Rechnung stimmt nicht so ganz. Wieso braucht Windows 2 Partitionen ?
Die 100 MB MSR Partition kann verhindert werden, somit bliebe 1 primäre für Windows.

Und schon geht die Rechnung mit primären auf.

Viele Grüße
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
206
Bei Linux bin ich einverstanden.
Aber wie verhindere ich, dass Win7 keine boot-Partition anlegt?
Lasse ich Win7 einfach machen, habe ich hier 2.
-> 4 Partitionen
Viele lassen auch z.B. Ubuntu einfach machen, ohne selbst einzugreifen.
Damit haben wir auch für Ubuntu 2 Partitionen.
Letztendlich dann doch 5 Partitionen.

Man kann allerdings auch "Puppy Linux" in der Win-Partition installieren, dann haben wir wieder 3 :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
206
danke für schnelle Antwort.
Hatte mir darüber noch keine Gedanken gemacht - MS zu installieren ist für mich nur Pflicht, meine Kür ist woanders.

edit: Dann haben wir jetzt also 2 Partitionen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top