Test Test: Steelseries Xai Laser-Maus

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
#1
Mit der Xai präsentiert der dänische Peripheriespezialist Steelseries sein aktuelles Maus-Flaggschiff. Optisch zurückhaltend wartet die Laser-Maus mit vielen technischen Finessen und Justiermöglichkeiten auf, die für den Spieler von großem Interesse sein könnten. ComputerBase testet die Steelseries Xai und wirft auch einen Blick auf das passende Mauspad 4HD.

Zum Artikel: Test: Steelseries Xai Laser-Maus
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.916
#2
Stilvolle, gut verarbeitete Maus. Hätte den Preis auf den ersten Blick auf 35-40€ geschätzt. Schade, dass sie so teuer ist :(
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
#5
Lohnt sich aber total. Das ist die beste Maus, die ich bisher testen durfte.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
174
#7
Das Bewertungsbild ist ja echt Mist... Wie soll man das lesen? Gibts da keine Version in Originalauflösung?
 

Harti180

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
57
#8
ist eine sehr gute Maus aber das Scrollrad nervt und beim anheben ist sie hecklastig deswegen bin ich auf razer deathadder 3500 gewechselt.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
#10
Also ich finde sie sehr ausgewogen.
 

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.929
#11
:) Ich hab auch die Maus und finde sie richtig toll. Sie gleitet so gut wie keine andere Maus auf einem Pad. Für mich liegt sie perfekt in der Hand und war auch keine allzugroße Umstellung. Vorher hatte ich die Razer Copperhead, wollte wieder eine Razer und hatte erst die Imperator im Sinn, jedoch konnte mich das ergonomische Disign nicht ganz so überzeugen. Außerdem schwitzt man bei der Xai nicht so viel, da alle Oberflächen mit Softlack überzogen sind. Was ich auch super finde, sind die Vor-Zurück Surfbuttons. Sie sind einfach perfekt positioniert. Das LCD Display ist ein nettes Gimmik, wäre aber nicht notwendig gewesen mMn, jedoch ist trotzdem Cool, muss man schon sagen. Auch die Software konnte mich überzeugen, da alles schön klar und übersichtlich dargestellt ist.
Für mich als Battlefield BC2 Spieler finde ich auch den instant DPI Switchbutton super, denn wenn ich in ein Fahrzeug einsteige, z,B einen Panzer, dann erhöhe ich einfach die DPI und kann den Turm schneller drehen.
Aber einen Nachteil, auch wenn er eigentlich keiner ist, wäre eben das Mausrad, was ein wenig zu Kernig klingt.

Fazit: Immer wieder gerne, die Maus ist einfach super und kann mich trotz des hohen Preises überzeugen.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
#12
Ich habe die Kinzu (die kleine Schwester der Xai..) jetzt seit ungefähr 1 Monat in Benutzung (+4HD) und muss sagen, dass sie zwar eine gute Maus ist, aber doch ein paar Fehler hat.

1.
Mausrad - wie eben im Test nur dass das Rad bei mir zusätzlich auch noch beim Runterscrollen brummt.
2.
Aufkleber - Nach 1 Monat schon löst sich bei mir langsam der Aufdruck am Mausrücken ab.
Unschön aber nicht beeinträchtigend...


3.
Größe - Ja ich weiss, mein Fehler. Ich finde sie einfach ein kleinstes bisschen zu klein.

Ich glaube das Schätzchen landet bald in der Bucht und dann wird eine Xai geholt^^

Was mich interessiert CB;
Wie sahen bei euch dann die Mausfüße aus?
Bei mir sind sie nämlich schon ganz schön verkratzt..



Was ihr noch hättet sagen können, dass sich as 4HD sehr einfach reinigen lässt.
Krümmel? Einmal mit der Hand drüber und fertig.
Flüssigkeiten? Einmal mit Zewa drüber...Denn mit einem Wisch ist alles weg!..:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
#14
Das Pad und die Maus passen aber wirklich perfekt zusammen. ;)
 

Scheinweltname

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.743
#15
Spiele seit 2 Wochen mit der Xai und find sie geil. Auch die Software von Steelseries/ Ideazon ist besser als die von Razer und co. Funktioniert auch einwandfrei auf Razer eXactMat und Mantis Mausunterlagen.

Thema Scrollrad: Es ist bei mir schon oft genug 'in der Mitte' zwischen zwei 'Einrastepunkten' stehen geblieben und hat dann beim nächsten Scrollen zwei Schritte gemacht ... toll, wenn man eine bestimmte Waffe wählen will und die dann übergangen wird.

Kaufgrund war bei mir die zu geringe Beschleunigung der Sensoren der Saitek Cyborg und Microsoft Sidewinder: Bei sehr schnellen Bewegungen kam der Sensor nicht mehr mit und Umblicken usf. ging nur noch abgehackt.

Auch für Bildbearbeitungsprogramme ist die Xai super, weil man sie ja (hardwareseitig) so konfigurieren kann, dass die Mausbewegungen korrigiert werden, sodass der Cursor nicht mehr zittert oder aus Bewegungen, die eine gerade Linie oder Kurven nachzeichnen sollen, kleine Sprünge herausgerechnet werden und so tatsächlich gerade Linien und Kurven dabei rauskommen. Hilft beim Ausschneiden oder Zeichnen von feinen Details aus bzw. in Bildern ganz enorm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr4ck3n

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
117
#16
Besitze diese Maus nun fast ein halbes Jahr und es ist bis jetzt die beste Maus die ich je hatte =) Auch wenn der Preis etwas happig ist, aber das ist sie alle mal wert! Eine überragende Präzision und liegt verdammt gut in der Hand. Hatte davor schon einige Mäuse, mit denen ich sehr zufrieden war, aber diese hier übertrifft sie wirklich bei weitem.

Kann sie nur jedem wärmstens ans Herz legen, sofern der betreffende eine leichte, nicht allzu große Maus sucht.

MfG
 

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.929
#17
Manche Leute geben auch mehr als 100€ für ne Tastatur aus, aber eine Maus muss einfach in die Hand passen, da bin ich dann auch bereit mehr zu bezahlen.
@Fritten: Meine Füße waren am Anfang von der Oberfläche wie gebürstetes Alu :D, jetzt sind sie schon "eingefahren" und einfach glatt. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
 

blödfön

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
663
#18
Weshalb müssen die Mousepads immer so riesig sein?!
Ich würde es begrüßen, wenn es das HD-Pad in der Größe des QcK mini (250 x 210 mm) oder kleiner geben würde.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
282
#20
Habe das mousepad 4HD. Darauf gleitet die Logitech G500 wie auf Butter ;) Also keine Probleme mit dieser Maus auf dem Pad
 
Top