Test Thermalright HR-22 im Test

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Mit dem HR-22 präsentiert Kühlerspezialist Thermalright ein neues Prozessorkühler-Flaggschiff für den semipassiven Kühlbetrieb. Der HR-22 tritt dabei nicht nur die Nachfolge des weit verbreiteten HR-02 an, sondern verkörpert bei knapp 1,2 Kilogramm schlicht den größten Thermalright-Kühler aller Zeiten. ComputerBase hat den HR-22 auf seine passiv sowie aktiv belüfteten Fähigkeiten getestet.

Zum Artikel: Thermalright HR-22 im Test
 

Benni22

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.805
Ich hätte nicht gedacht, dass sich der Kühler so gut schlägt. Ich lass mich aber immer wieder gerne des besseren belehren.
 

exekuhtor

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
933
Typo bei Montagebesonderheiten:
Wir nutzen für unsere Tests den höstmöglichen Anpressdruck

Was ein Monster.
Der Preis ist auch echt hoch für nen CPU Kühler, bin froh dass ich nun eine WaKü habe ;)
 

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
734
Ein würdiger Nachfolger, zumindest was die Leistung angeht. Vom Preis bin ich noch nicht überzeugt.
Und diese Plaste-Luftkanäle sind ja mal ultrahässlich :D
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.579
Ist ja nen echtes Monster 74€ ist aber auch nen ganz schöner Hammer. Bei nem µAtx-Board bekommt man wahrscheinlich Platzprobleme aber bin mal gespannt :D
 

danny38448

Banned
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.330
find ich auch übertrieben den Preis...

habe früher auch immer ne Menge Kohle für die Blöden Kühler und Lüfter ausgegeben..wirklich gebracht hats aber nix....(wer nicht übertkakten tut braucht sowas eh nicht) ...spätestens beim Mainboardwechsel..iss man eh wieder der dumme..und muss sich alles neu kaufen..weil die Abstände meistens vom Sockel nicht mehr passen..da laufend was geändert wird
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.994
(Unter)Überschriftfehler: Thermalright HR-02 im Detail
 
Zuletzt bearbeitet:

jud4s

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.129
hat sich da der fehlerteufel eingeschlichen? auf seite 2 steht "Thermalright HR-02 im Detail" ;)
 

RaptorTP

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.980
Super Test , Danke !
Nur hätte ich gern ein Test gesehen zwischen dem HR-02 und dem HR-22 und eben auch dem Macho ...

Ich weiß, das nicht viele den "richtigen" HR-02 haben ;)
Aber ich teste ja auch kein AMG getunten Mercedes gegen nen Porsche Boxster

Danke ;)
 

Fried.Ice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
71
Echt fettes Teil.

Für meinen Geschmack zu teuer, aber durch die (gerade im passiv-Betrieb) sehr gute Kühlleistung, die Verarbeitung, den Service und das Zubehör wird sich das relativieren; der NH-D14 ist auch nur 5 Euro günstiger zu bekommen, das wird sich schon noch anpassen.

Durch die Vernickelung ist er auch deutlich schöner anzusehen als der Macho.

Dennoch schön zu sehen, dass mein Genesis mit aktiver Belüftung immer noch mithalten kann laut hardwareluxx (der war im übrigen für 35 Euro auf ebay erworben, also nicht über meine vorherige Aussage lästern^^)
 

GreatEvil

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
949
1,3 kg mit Luefter.
Muss ein uebler Scherz sein. (Oder eher ein schwerer Scherz. ha ha ...)
 

Cl4whammer!

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
580
Ich hatte den Thermalright HR-02.

Ich habe noch nie einen schlechteren Lüfter gehabt wie den. Die Klammern die den Lüfter am Kühlkoper halten sollen, halten nämlich nicht. Während des Betriebes ist mir der Lüfter auf die Grafikkarte geknallt. Zum Glück ist nix kaputt gegangen, der Lüfter selbst ist in die Mülltonne gelandet. Nie wieder werde ich mir so eine Drathseilkonstruktion kaufen.
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
So ein Fan Duct würde ich mir nicht freiwillig in dne PC hängen.

Das sieht ja ähnlich billig aus, wie eine Kunststoffabdeckung von einer Bonbondose.
 

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
696
Wirklich schöner Test, danke dafür.

@Cl4whammer! - bitte was? wenn du es falsch befestigst oder auch nicht befestigst, ist es kein wunder. Mein Macho hält bombenfest und kühlt perfekt die kleine i5 2500k

Da ich demnächst ein Systemupdate durchführen möchte auf i7, ist denke ich mal dieser Kühler meine nächste Wahl.
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.260

Pisaro

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.036
@Cl4whammer!: Lol, ich habe schon viele HR´s verbaut, sehr viele. Bei keinem einzigen gab es Probleme.. man sollte nur ein bisschen handwerklich begabt sein ;)
 

mcwild

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
370
so ein fanduct für den oberen 140mm frontlüfter in meinem fractal r4pcgh-edition wäre klasse. Nur der mitgelieferte ist da viel zu kurz. :(
 
Top