News Titan XP: Leistung in Benchmarks auf Custom-GTX-1080-Ti-Niveau

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
Apr. 2001
Beiträge
15.326
Die Karte also noch unter Wasser und dann hat man nochmals mehr Luft zur Ti..
 
Sinnlos aber sowas von - wer will sich die Titan XP antun wenn die 1080TI demensprechend das gleiche bietet für deutlich weniger!?

Das weitaus größere Übel ist nach wie vor der Direktvertrieb; der Hersteller hat sich einen "kleinen" Partner ausgesucht welche die TitanXp bekommt - alle anderen schauen in die Röhre um sich das Alleinstellungsmerkmal zu erhalten und um Mondpreise verlangen zu können. Nix mit freier Handel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Möglicherweise ist die neue Titian einfach der OCD-Aufpreis für die Leute die mit so krummen Zahlen wie 11, 3584 und 352 nicht ruhig schlafen könnten *indenspiegelguck*
Ergänzung ()

Toaster05 schrieb:
Die Karte also noch unter Wasser und dann hat man nochmals mehr Luft zur Ti..

Reicht die 'Stock'-Stromversorgung dafür aus? So ne Titan auf stable 2GHz wäre schon nett...
 
Wahnsinn, der Vollausbau ist tatsächlich schneller als der beschnittene Chip? Erstaunliche Erkenntnis und die news ist es auf jeden Fall wert! :freak:
 
Ich find das ganze geil, Nvidia reibt sich die Hände. Es wird schon genug Fan's geben die sich sowas kaufen. Die Preise werden bei Nvidia noch nach oben steigen, ich glaub die loten in den letzten Jahren einfach aus wie viel ihre Anhänger bereit sind zu zahlen. Scheinbar funktioniert das bisher bestens. Die Aufpreise für ein paar % sind absurd.

gruß
 
die karte ist iwie langweilig ( für den preis )
 
roterhund07 schrieb:
@mediafrost
Die 1080 Ti bietet nicht das gleiche. Sie hat einen teildeaktivierten GP102 Chip und 1GB weniger VRAM. Ich finde es auch Schei*e was nVidia da abliefert, aber so ist es nun mal.

Dafür kostet sie auch entsprechend weniger bzw. die Titan Xp mehr. Mal ganz abgesehen davon wird keiner zum Kauf gezwungen. An der Spitze war das Preis-Leistungs-Verhältnis schon immer bescheiden, und verglichen mit anderen Hobbies sind PCs günstig. Ich hab vor vier Jahren zwei GTX780 geholt, Wasserkühler draufgepackt und max OC angelegt. Hat in Summe ca. 1300 € gekostet und vier Jahre lang gehalten, oder mit anderen Worten knapp über 400 € pro Jahr. Viele Leute dürften mehr als 400 € pro Jahr für ihrem Mobilfunkvertrag rausbuttern, nur um das mal ins Verhältnis zu setzen.
 
Ein echter NV Fan hinterfragt sowas nicht.

Wer 400€ für irgendwas anderes im Leben über hat der hat auch das für seine Lieblingsgrafikkarte.

Ich hab übrigends vor 4 Jahren 360€ ausgegeben und das reicht mir auch noch :p
 
Mir geht es nicht darum ob jemand zum Kauf gezwungen wird sondern vielmehr darum wie die Karte vertrieben wird.

Ein klitzekleiner Partner der eh nicht viele Karten verkauft bekommt das Exklusivrecht an der TitanXP. So ist kein freier Handel der Ware möglich; das selbe Spiel wie schon bei der Titan X vorher. Kein Händler kommt an die Ware ran; so versucht man den Preis zu kontrollieren und mit einem einzigen Händler welcher beliefert wird umgeht man die Monopolstellung.
 
Macht AMD z.T. doch auch nicht anders, wenn die Chips erstmal nur exklusiv für Apple produzieren?
 
Mein Gott, es ist ein Hobby, es gibt welche die fahren zu jeden Auswärtsspiel ihrer Fußball Clubs, geben über das Jahr gesehen deutlich mehr Geld aus und ärgern sich auch noch wenn ihre Mannschaft schlechte Leistung abliefert und verliert, es gibt genug Hobbyfotografen die versenken x Tausende Euros in ihre Ausrüstung, da heult auch keiner rum, wenn Canon zb. für ein EF 300/2.8L IS Objektiv etwas mehr als 6000€ verlangt (natürlich hält das teil ein Leben lang :D) aber im Gamingbereich, speziell Grafikkarten ist das rumheulen echt extrem schlimm, zu teuer, unnütz, Nvidia/Intel böse, AMD gut und und und.....:freak:
 
Also eine Custom GTX 1070 steht 10% hinter einer GTX 1080.
Eine Custom GTX 1080 steht 10% hinter einer GTX Titan XP Gen 1.
Eine GTX Titan XP Gen 1 steht 10 % hinter der GTX 1080Ti.

Jo und jetzt gibt es eine neue Titan, welche 10% vor der neuen GTX 1080 Ti steht.

Wer sich mit dieser Salami Taktik von Nvidia veräppeln lässt ist selber schuld :D
EXAKT dasselbe hat Nvidia mit Kepler gemacht in einem noch kürzeren Intervall mit der ersten Titan auf welche dann nur nach 6 Monaten darauf eine neue Titan folgte.....


Ich kauf mir dieses Zeug nicht mehr, da kriegt man doch nur irgendwelche zweite Klasse Chips für hohe Preise hingepfeffert.

Um dann einen Monat später festzustellen, dass es schon zwei schnellere Modelle gibt.

So wird es wohl jedem ergehen, der sich noch eine GTX 1080 im Februar oder Janur für um die 600€ gekauft hat...
 
Zurück
Oben