News Toughram RGB: RGB-RAM von Thermaltake ab sofort bis DDR4-4400

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.365

Anoubis

Vice Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
6.348
Furchtbar hässlich mMn und das sage ich als bekennender RGB-Fan. Liest sich von den Werten jedoch nicht schlecht.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.912
Ich persönlich habe mich bei meinem einmaligen Ausflug in die Welt der bunten Lichter völlig an RGB-Beleuchtungen sattgesehen.

Auch wenn bei mir eh immer nur eine einfarbige Beleuchtung zum Eisatz kam, stört mich sie mich mittlerweile sowohl am Spiel- als auch am Arbeitsgerät.

Zum RAM selbst:

Tippe bei den Werten mal auf SK Hynix CJR, die sich aktuell gegen die Micron E-Die sehr schwer tun und eigentlich eher über den Preis kommen müssen.

Das eckige/kantige Design ist mal was anderes.

Ich persönlich würde mich freuen, wenn es zukünftig mehr schnelle Kits mit einer maximalen Bauhöhe von 31 mm geben würde.

Aktuell besetzen die Corsair Vengeance LPX diese Nische beinahe exklusiv.

Bis 31 mm Bauhöhe ab DDR4-3600
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
8.164
Sind ganz gut - tRFC geht tiefer als mit Micron Edies.
Schwächen gibt es bei tRCD(WR/RD), teilweise bei tRP.

Sollte der Preis passen, sind die Dinger allemal eine Alternative zu den Ballistix, vor allem, wenn jemand etwas mit RGB für die nötigen FPS sucht ;)
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.912

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.912

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.405

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.564

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.912
Da habe ich mich verlesen, weshalb ich auch von CJRs ausging. Dann scheint es sich ja durchaus um spannende ICs zu handeln.

Danke für den Hinweis mein Freund.
 
D

dante1975

Gast
Ich bin auch bekennender RGB Fan und mein System leuchtet auch schön in einer Farbe, aber die Riegel finde ich mal richtig Hässlich und auch wenn sie gute werte versprechen würde ich passen. ( Der Mensch ist halt ein Augentier und schöne Dinge wünsch ich mir^^)

Für mich sind die G-Skill Trident Z Royal in Silber das Non Plus Ultra. Und irgendwann machen die auch Bling Bling in meinen Sharkoon Gehäuse.:D
 

POINTman-10

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.365
Artikel-Update: Während Thermaltake die schnellen DDR4-DIMMs mit 4.000 MHz, 4.266 MHz und 4.400 MHz mittlerweile im deutschen Einzelhandel breit anbietet, wo das schnellste 16-GB-Kit für 210 Euro in Schwarz respektive günstiger ab 183 Euro in Weiß lieferbar ist, folgt nun eine noch schnellere Variante als Speerspitze in der Toughram-RGB-Familie.

[Bilder: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Um 200 MHz auf nunmehr 4.600 MHz erhöht Thermaltake via XMP-Profil beim auch weiterhin in den Farbvarianten Schwarz und Weiß angebotenem 16-GB-Kit der Toughram-RGB-Linie. Mit dem erneuten Leistungszuwachs einher geht eine Erhöhung der Versorgungsspannung von vormals 1,45 Volt bei DDR4-4400 auf nun 1,5 Volt bei DDR4-4600. Nach aktuellem Kenntnisstand belässt es Thermaltake – trotz der Erhöhung der Geschwindigkeit – bei den programmierten Timings des ehemaligen Leistungskönig von CL19.

Derzeit ist noch nicht bekannt wann Thermaltake plant, das schnellere RAM-Kit mit 4.600 MHz in den Handel zu bringen. Informationen über den anvisierten Endkundenpreis hat der Hersteller ebenfalls noch nicht verraten.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.668
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. Die Riegel haben eine Modulhöhe von 48,5 mm. Ein Noctua NH-D15 verlangt nach maximal 31 mm.
jain, wenn man nur ein lüfter benutzen möchte gehen bis zu 64mm wenn man doppel 140mm lüfter verwenden möchte nur 32mm und bei einer kombi 140/120mm gehen auch rams mit 52mm
 
Top