Welchen Kühler(Luft) für A64 3000

coolwaterman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
21
Hallo Leute
Ich brauchte mal einen Tipp von Euch,welchen Cpu Kühler ich verwenden kann.
Er sollte:

Auf das Retention Modul passen(Asus k8v SEDeluxe)
Sockel 754 A64
Leiser Lüfter und aus Kupfer sein.
Nicht schwerer als 450 Gramm sein
Klein
Lüfter am besten regelbar ala Enermaxx 80x80
und nicht mehr als 30 ocken kosten.
Welchen kann mann da nehmen?

Ich danke Euch!
Coolwaterman
 

R-Adi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
252
Warum muss er aus Kupfer sein?

Bei meinem Winchester reicht mein Kühler vollkommen aus. (siehe Sig)
Kostet 11 Euro und ist nicht hörbar.

Die Temperaturen liegen bei 32-40°C im Windows Betrieb. Unter Volllast bei ca. 50°C. (+/- 5°C, je nach Systemlüfter) Das ganze natürlich mit 2250 MHz.

Sonst würde ich an deiner Stelle evtl. den Zalman CNPS 7000B-Cu empfehlen. Gibt es auch als AlCu Version.
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Kann dir den Thermalright xp-120 bzw. 90 empfehlen kostet zwar etwas mehr ist aber dafür überragend in der Kühlleistung.
 

Interceptor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.231
spar dir das geld..ich stand auch vor der überlegung nen dollen xp-120 zu holen....aber die 50-60 euro warens mir nicht wert.

nun hab ich nen artic cooling freezer 64 drauf ( amd 64 3000+)

das ding is super leise ( da brauchste nix dimmen per poti)
die temp im idle im bios liegt bei 32 grad !
unter last bei ca 40 grad....
habe artic silver 2 paste drauf.....

die werte sind super und das ding hat mich nur 13 euro gekostet....

auf die 2 oder 3 grad kommt es nicht an, wobei ich bezweifel das der xp 120 soviel besser ist ( viele haben höhere temps als ich)

gruß Interceptor
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.631
Der freezer ist ein sehr gutes Teil. Für den Preis von etwa 14 euro bekommst du nichts besseres ;)
 

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Ebenfalls:

Der Arctic Freezer hat das beste Preis/Leistungsverhältnis und reicht meines Erachtens voll aus.
Ich glaub es gibt auch Arctic ohne Heatpipe der ist noch etwas billiger und ebenfalls sehr ok.

Ich habe einen Arctic Copper Silent auf meinen XP - der war billig und absolut ok, sehr leise!

Da ich nun mal auf einen P4 NW umsteige werd ich mir den Arctic Freezer zulegen.

Der Thermalright XP120 mit YS oder Papstlüfter ist meiner Meinung nach einfach zu teuer. Ok, er stellt derzeit die Spitze der Luftkühler dar, aber wer braucht das wirklich? - außer für oc ;)
 
Werbebanner
Top