Welcher OLED für Gaming und Streaming?

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.697
Hallo an alle,

aktuell nutze ich einen LG 55" IPS UHD von LG, damals schon für schlappe 450€ in 2017 bekommen, dass war quasi mein Einstieg in UHD, an dem Bild habe ich nichts auszusetzten, aber die miese Ausleuchtung und das damit verbundene Glow nervt mich bei dunklen Inhalten extrem, dazu ist das Panel sehr träge, ergo Input Lag ist wirklich negativ spürbar.

Nun möchte ich mir ggf. in nächster Zeit einen neuen Fernseher kaufen, ich dachte dabei gleich an OLED, da perfektes Schwarz und extrem geringer Input Lag, Dinge die mir wichtig sind.

In dern näheren Auswahl steht der C9 und B9 von LG, aber so wirklich entscheiden kann ich mich nicht, deshalb frage ich hier.
Welcher Fernseher passt zu meinem Profil?
Auf dem Fernseher wird entweder Streams, (4K) Bluerays geschaut oder gezockt. (Xbox One X, PS4 Pro, Nintendo Switch und wahrscheinlich PS5 & Scarlett)

Wichtig ist mir:

OLED
geringer Input Lag
kein Glow o. sehr gering
55" (mehr bekomme ich bei mir nicht hin)
HDMI 2.1 (Xbox One X, PS5 und Xbox Scarlett)
VRR (One X und PS5, Scarlett)
120Hz oder mehr
HDR (nicht das "billig" HDR was mein Fernseher hat)

Preislich weiß ich nicht was angemessen ist, ich dachte bei ca 1500€, vielleicht etwas mehr oder weniger, bin ich ganz gut dabei.

Mit OLED kenn ich mich sogut wie gar nicht aus, etwas Sorgen macht mir natürlich die Thematik "einbrennen", deshalb hoffe ich auf eine gute Diskussion. :)
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.933
Die einzigen nennenswerten Unterschiede sind, dass sie verschieden Standfüße haben und der C9 den besseren Bildprozessor hat. (Wobei ich bisher kein Review gesehen habe, das mir sagt, was er denn großartig besser macht)
Sonst gibt es keinen Unterschied. Beide sind 2019er LG OLEDs und beide erfüllen alle Anforderungen.
 

onetwoxx

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.066
Diskussionen bzgl des Einbrennen wurden hier im Forum schon zig fach durchgekaut, einfach mal bei den anderen OLED/Themen nachlesen.

Unterschiede zw. B9 und C9 kannst du hier herauslesen und hier der direkte Vergleichtest
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.384
Hab meinen 55C9PLA letzte Woche für knapp 980€ geschossen, 1199€ Gerät und 224€ Punkte Guthaben bei Rakuten.de der TV ist Klasse, will nie wieder einen mit Backlight.
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.057
wenn oled dann auf jeden fall LG!
ab der 9er reihe sind die LG g-sync zertifiziert.
 

erazzed

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.140
Bei denen von dir aufgezählten Punkten kommt derzeit eigtl. nur ein LG OLED in Frage. Habe den 65B9 und bin absolut zufrieden.

Jetzt hast du allerdings knapp Black Friday/Cyber Monday verpasst, an denen es echt gute Angebote für die B9 und teilweise C9 gab.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.697
Das leider ja, deshalb hoffe ich auf einige Angebote zu Weihnachten, denn so dringend habe ich es auch nicht.

Mich macht es nur stutzig ob ich nicht nicht lieber auf 2020 warten sollte, ich denke es kommen dann auch 2020er Modelle von LG?
Aber das ist natürlich immer das gleiche, warten kann ich immer... :p

Aber dann wird es wohl der C9, auch wenn der B9 nicht wirklich schlechter ist, aber vielleicht macht sich der bessere Bildprozessor bemerkbar bei mir.

@nicK--

Hattest du davor einen anderen Fernseher mit LED Technik? Wenn ja, hast du den Unterschied sofort bemerkt?
Wie oben geschrieben, stört mich das nervige Glow wenn du Abends einen Horrorfilm schauen willst oder ein "dunkles" Spiel zocken willst.
Dadurch das OLED keine Hintergrundbeleuchtung hat, gibt es faktisch kein Glow/Bleed, oder?
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.057
ich habe einen Oled im wohnzimmer. die bildqualität ist mit nichts anderem zu vergleichen, aber sobald du mal einen hast kannst du nie wieder einen normalen LED kaufen, selbst wenn er noch so viele FALD zonen hat.
es ist einfach momentan mit abstand die beste displaytechnologie für fernseher.
nicht umsonst sind die oled was das angeht immer auf platz 1 in den tests.
 

th3o

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.935
Ich wollte einen neuen Thread mit meiner Frage machen, aber ich denke dass das hier auch gut reinpasst.
Also ich habe mir einen LG OLED C9 bestellt (Upgrade vom B7) wegen dem neuen Support von GSync mit RTX Karten und würde gerne wissen ob die bisherigen normalen HDMI 2.0b Kabel die 4k/60 können dann 1440p/120hz packen und mit dem Gsync funktionieren. Oder brauche ich dafür unbedingt ein HDMI 2.1 Kabel? 4k/120 interessiert nicht, da ja eh keine Karte es packt, insofern ist für mich die Option 1440p/120 plus GSync am interessantesten.

B9 vs C9 Vergleichsvideo
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.384
Das leider ja, deshalb hoffe ich auf einige Angebote zu Weihnachten, denn so dringend habe ich es auch nicht.

Mich macht es nur stutzig ob ich nicht nicht lieber auf 2020 warten sollte, ich denke es kommen dann auch 2020er Modelle von LG?
Aber das ist natürlich immer das gleiche, warten kann ich immer... :p

Aber dann wird es wohl der C9, auch wenn der B9 nicht wirklich schlechter ist, aber vielleicht macht sich der bessere Bildprozessor bemerkbar bei mir.

@nicK--

Hattest du davor einen anderen Fernseher mit LED Technik? Wenn ja, hast du den Unterschied sofort bemerkt?
Wie oben geschrieben, stört mich das nervige Glow wenn du Abends einen Horrorfilm schauen willst oder ein "dunkles" Spiel zocken willst.
Dadurch das OLED keine Hintergrundbeleuchtung hat, gibt es faktisch kein Glow/Bleed, oder?
Der Unterschied ist so gewaltig .. genau wie dir ging mir das Glowing bei meinem Samsung auf den Keks genau wie die dunkleren Ränder .. einfach nur schlecht und frech sowas zu verkaufen. Du schaltest den LG ein und es erscheint das webOS Logo und du weißt schon es ist eine ganz andere Liga. Es ist wirklich alles Pech Schwarz was nicht leuchten soll, teilweiße verschmlizt der TV mit der Wand weil ich hier dunkel blau an der Wand habe und eine Halterung für den TV die es ermöglicht den TV extrem nah an der Wand hängen zu haben. Läuft der Abspann wo die Crew genannt wird so kann man keine Grenze zwischen TV und Wand ausmachen.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
316
Ich kann bei meiner Xbox One X 1440p/120Hz einstellen. 4K geht "nur" mit 60Hz. Das mitgelieferte Kabel müsste also ein HDMI 2.0 Kabel sein.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.697
Und mal eine Frage zu HDMI 2.1, es sind ja damit 4K/120Hz Möglich, muss man damit mit irgendwelchen Nachteilen leben?
Bei den Monitoren mit 4K/120Hz ist immer die Rede davon, dass dafür die Farbtiefe leiden muss, dass z.B. keine 12 Bit möglich sondern "nur" 10 Bit, gilt das auch für den Fernseher?
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.384

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
316

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.697
Und sehe ich das richtig, OLED ist vom Input Lag und generell der Geschwindigkeit das schnellste Panel?
Der LG IPS den ich habe ist dermaßen langsam.
 

onetwoxx

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.066
Bei der durchschnittlichen Gesamtbetrachtung, ja.
Keine Ahnung welches IPS Modell hast, aber langsam sollten die ab 2016 nicht gerade sein (im Game Modus)
 
Top