Windows 7 erkennt Lautsprecher (AUX) nicht

Ziper

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
514
Hallo,

habe meinen PC an meinen Marantz 3250 B Verstärker angeschlossen, der 2 Boxen betreibt. Und zwar damit:

http://www.radiostore.de/shop/Kabel-Stecker-Adapter/Audio-und-Hifi/Adapterkabel/Klinke-Cinch/Adapterkabel-Klinkenstecker-auf-Cinchstecker-20m::2205.html

Folgendes Problem: Windows 7 (64 BIt) erkennt meine Lautsprecher nicht mehr. Ich hab hier nur Digital Output und bei Lautsprecher steht einfach nur "Nicht angeschlossen". ? Was hab ich falsch gemacht?



So hab ich den Krempel angeschlossen:

http://img13.abload.de/img/dscf02854078.jpg

Ja, ist ein bissl viel in PreOut. Aber ist ja egal. Es geht ja hier um AUX-PC.


Hätte da einer 'ne Lösung? Bin hier echt am verzweifeln.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
150
Ja du Schelm,

sticht doch auf den ersten Blick ins Auge!

Stell' in der Windows-Systemsteuerung statt S/PDIF die Lautsprecher als Standardgerät (nicht Standardkommunikation!) ein, dann klappt's auch mit dem Ton!

Falls dein Marantz einen S/PDIF-Eingang (und dein PC einen entsprechenden Ausgang) hat, würde ich allerdings lieber ein billiges S/PDIF-Kabel kaufen und es mit dem PC verbinden. In dem Fall wäre dann natürlich die aktuelle Einstellung in der Systemsteuerung korrekt.

Edith!! Und ich Seppel sollte besser hinschauen, am Verstärker müssen die Kabel natürlich auch in einen Audio-In-Eingang (Tape, Aux) eingestöpselt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ziper

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
514
Stell' in der Windows-Systemsteuerung statt S/PDIF die Lautsprecher als Standardgerät (nicht Standardkommunikation!) ein, dann klappt's auch mit dem Ton!
Wie soll das denn gehen? ^^ Da steht ja bei Lautsprecher "Nicht angeschlossen...".

Bitte erklärung für einen Nap!

Kabel sind in AUX drin. ^^ Rot und Weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerDummePunkt

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
215
Hast du die neusten Treiber von Realtek installiert?

Schon mal versucht, die automatische Erkennung für die Frontports abzuschalten?
 

minibreaker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
54
hi !

habe das selbe Prob bei meinem Shuttel, über optisch.....

der hängt mittels SPDIF an einem Sony Verstärker, der shuttel zeigt auch beim ersten mal nicht angeschlossen an, warum auch immer, ich geh dann hin und tu im Geräte Manager die Soundkarte deinstallieren und neu erkennen lassen, dann sagt er auf wudersame weise angeschlossen und dann kommt auch der Ton.....ka warum das so ist.........
 

Ziper

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
514
So. Treibersoftware installiert. Und wo stelle ich jetzt Lautsprecher als Standargerät ein und nicht diesen digitalen Kram?

So sieht es jetzt aus:



Und Lautsprecher lassen sich ja nicht als Standardgerät auswählen. : /
 
Zuletzt bearbeitet:

Oli-nux

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
675
Ist zwar schon älter der Thread, aber ich habe auch dasselbe Problem.:o
Bei mir sieht es genauso aus wie auf dem letzten Screenshot von Ziper.
Habe normale PC-Boxen mit der 3,5-Klinke an den grünen Anschluss der Soundkarte angeschlossen.
Die Treiber für die gesamte Hardware wurde bei der Installation von Win7 64Bit auch vom OS selber übernommen, also wurde nichts manuell an Treibern installiert.
Im Geräte-Manager ist auch alles ok, keine gelben Ausrufezeichen.
Habe auch noch keine aktuellen Treiber eingespielt (u.a. weil ja im Geräte-Manager kein Fehler steht; zum anderen habe ich am PC noch kein Inet).

Edit:
Laut Treiber-CD habe ich eine Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio.
http://support.creative.com/Products/ProductDetails.aspx?catID=1&subCatID=208&prodID=15855&prodName=Sound Blaster X-Fi Xtreme Audio&subCatName=X-Fi&CatName=Sound+Blaster&VARSET=prodfaq:PRODFAQ_15855,VARSET=CategoryID:1
Sieht auch bei den Anschlüssen (hinten) so aus, hat also keinen Schnick Schnack.
Die Treiber 1.04.0090 und 1.04.0000 finden aber kein Creative Produkt.:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Oli-nux

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
675
Es wäre wirklich nett, wenn mir jemand helfen könnte, denn ich bin soweit jetzt komplett auf Win7 umzusteigen, nur eben ohne Sound ist es etwas doof.:(

Heute wird mir (endlich) im Geräte-Manager ein gelbes Ausrufezeichen bei Audiocontroller für Multimedia angezeigt.;)
Klicke ich darauf, dann zeigt er mir, dass die Treiber dafür nicht installiert sind.

Habe mal den Windows 7 Upgrade Advisor installiert, dieser zeigt, dass der Audiocontroller für Multimedia unterstützt wird, man solle aber das Windows Update prüfen.
Allerdings findet das Windows Update nichts.:(

Auch Treiber aktualisieren... im Geräte-Manager bringt nichts.:(

Welches Freeware-Tool kann mir denn anzeigen welche Treiber veraltet sind und zeigt mir auch welchen (neuen) Treiber ich installieren muss?

Edit:
Trotz das Win-Update nichts gefunden hat was den Treiber angeht, hat er heute andere Updates installiert und plötzlich geht auch der Sound.:lol:
Es wird auch unter Sound nun die Lautsprecher etc. richtig angezeigt.:freak:
Funktioniert also!:D

Darf man denn die Boxen, wenn Win7 läuft, nicht mehr abklemmen?:freak:
Bei mir hat sich Win7 danach aufgehangen und automatisch einen Neustart durchgeführt.:lol:
Nach dem Neustarts zeigt er mir einen Hinweis, das Online nach einer Lösung gesucht werden kann.
In den Problemdetails steht "BlueScreen":eek
Und schon funktionieren die Lautsprecher nicht mehr!:rolleyes:

Jetzt zeigt der Windows Updgrade Advisor auch den Audiocontroller für Multimedia nicht mehr an, da er im Geräte-Manager auch nicht mehr gelistet ist.:o:(

Meine Lautsprecher gehen also nicht!
Laut Updateverlauf wurden aber Treiber für die Soundkarte installiert.

Edit:
Der OnBoard Sound geht.
Im Geräte-Manager wird nur meine Soundkarte nicht angezeigt, daher kann ich auch keinen Treiber dafür installieren.:(
Natürlich schade, da diese mehr kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top