News Wochenrückblick: Nach der RX 480 hält die GTX 1060 die Spannung hoch

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.247

>_<

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
394
Ich kann es kaum erwarten mit der RX 480 oder GTX 1060 meine alte HD 6970 abzulösen
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.408
Die GTX970 wird abverkauft, bis die Lager leer sind. Da ist der Preis extrem gesenkt für die verbliebenen Reststückzahlen und er ist kein Maßstab für das übliche Preisniveau.
 

Ork from Mork

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
301
Da fällt mir was ein (rein spekulativ):
Es wurden doch die ersten RX 480 von AMD mit 4 GB so hergestellt, das es eigentlich die 8 GB Versionen waren, die man per BIOS wiederherstellen konnte !
Was wäre wenn die GTX 1060 nun eigentlich eine GTX 1070 ist und sie per Trick in eine GTX 1070 zurückverwandelt werden könnte.
Man kauft sich jetzt eine GTX 1070 und stellt in einem Monat fest, das man mit einfachen Mitteln aus einer 1060 eine 1070 machen kann, das würde mich sehr ärgern :p
Da NVIDIA so schnell gekontert hat müssen sie ja irgendwie tricksen, da das nicht mit ihrem vorgesehenen Zeitplan harmonisierte, genau wie es AMD mit dem Speicher gemacht hat, denn NVIDIA hat sich den Start der 1060 bestimmt anders vorgestellt (später und teurer, ohne die RX 480).
Oder die zögern per Paperlaunch alles so lange hinaus, bis sie das richtige PCB parat haben.
Alles nur eine Vermutung, aber der Launch der GTX 1060 ist mehr als verfrüht für NVIDIA und nur durch die RX 480 zu erklären !
Die kommen ja noch nicht einmal mit den 1070/1080 in die Pötte und man muss auf seine Wunschkarte ewig warten (da meistens ausverkauft oder auf bestellt steht), wie soll das bitte mit der 1060 enden, wo die meisten Käufer abzuschröpfen sind ?
Schaun wir mal, aber irgendetwas ist da im Busch und ich sehen schon die Schlagzeilen bei CB :D
 

SpeedKill08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
90
Ich glaube das einzige Problem ist, dass AMD leider aktuell keine Karte gebraucht hat, die in Richtung 1070 oder gar 1080 geht. Klar, die 480 ist in ihrem Segment mit den 8 GB VRAM und dem Preis echt gut, nur klafft leider zwischen 480 und 1070 eine riesen große Lücke hinsichtlich der Leistung. Das ist irgendwie schade. Vielleicht nistet sich dort die 1060 ein, aber 6 GB VRAM finde ich persönlich echt blöd.
 

subw00fer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
56
Dieses Video zeigt eine RX 480 (mit dem Treiber 16.7.1!) und eine GTX 970 die beide auf 1350 Mhz übertaktet wurden. Die RX 480 ist dabei immer schneller - ab Minute 2:37 ist die RX 480 mit aktiviertem Hairworks im Schnitt sogar ~5 Fps vor der 970
 

Patch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
727
Der Titel ist genial :D
 
W

Wolfsrabe

Gast
Ja der Titel hat was. So gut versteckt, daß es den ersten Streithammeln erstmal gar nicht auffällt. Ob es vom Autor ein Seitenhieb sein sollte oder nicht, ob mit oder ohne Augenzwinkern, das weiß wohl nur er allein. ;)
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.628
"der die Leistungsaufnahme optional einschränkt und dafür Leistung kostet, erregte kein großes Aufsehen"

Ja warum auch? Optional. Die Standareinstellung reduziert die Mainboardbelastung und alle sind happy.

Wenn ich OPTIONAL bei einer nvidia Karte den Takt reduziere und die Leistung dadurch eingeschränkt wird, dann regt sich auch keiner drüber auf. Skandalös! ;)
 

neueinsteiger84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
910
Bzgl. des Vergleichsvideos von RX 480 und GTX 970 bei The Witcher 3, ist mir insbesondere die unterschiedliche CPU Auslastung aufgefallen. Die ist bei der RX 480 häufig geringer als bei der GTX 970, sieht man ganz gut ab 1:17 da steht bei der GTX 970 für alle CPU Kerne 100%.

Eigentlich dachte ich bisher, dass Nvidia GPUs die CPU weniger auslasten. Hat sich das bei der neuen Architektur von AMD etwas getan oder ist hier the Witcher einfach eine Ausnahme oder ist es in dem Video einfach nur "Zufall".
Weiß dazu jemand vielleicht mehr oder kann mir bei Bedarf einen Link dazu schicken.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.461
..nur klafft leider zwischen 480 und 1070 eine riesen große Lücke hinsichtlich der Leistung.
Da ist auch eine recht große Lücke was den Preis angeht. Ich finde es heftig wenn Nvidia die 1060 für 300€ rausbringt, kommt dann eine 1050 für 250€(?) und jeder der keine 200€ für eine GPU ausgeben will landet bei AMD ? Oder werden die 40er Karten aus dem Office-Bereich geholt ?

Alles spekulativ, aber das interessiert hier scheinbar kaum jemand :daumen:
 

.Snoopy.

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
578
Klar das beim Treiberthread nicht so viel Diskutiert wird. Die Grabenkämpfe finden noch in anderen Threads statt. Der Titel mag für einige zweideutig sein, wobei Spannung war ja nie das Problem der RX480. ;)

@AshS
Respekt! Also ich hätte mir nicht zugetraut so viel gehaltvolles und höchst positives direkt im ersten Post zu dem Thread hier reinzuwerfen. Respekt. :lol: ...und wusste gar nicht das die RX480 299,-$ kostet. Dann wird die RX480 bei uns ja unter Wert verkauft. Das begründet sicherlich alleine, warum diese verkauft wird.:D
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797
Die GTX970 wird abverkauft, bis die Lager leer sind. Da ist der Preis extrem gesenkt für die verbliebenen Reststückzahlen und er ist kein Maßstab für das übliche Preisniveau.
Die lockt keinen mehr hinter dem Ofen hervor :)

Achtung! Nur 3.5GB performant nutzbar: 3.5GB @ 196GB/s

Das steht bei jeder 970er selbst bei der Mini

Ach Mensch ... @DraQu_ :)

https://twitter.com/DraQu_/status/711200343305150469

@Achim Zitat: Die GeForce GTX 970 ist sowieso generell gehandicapt und verdient daher keine größere Beachtung mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Ork from Mork

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
301
Na da freue ich mich, das doch noch so viele "Entspannung" auf ihre Fahnen geschrieben habe und es vorziehen einem Störenfried aus dem Weg zu gehen !
Manchmal ist es wirklich eine Qual einem Thread hier zu folgen, aber dieser ist mal wirklich positiv hervorzuheben, außer einem kleinen Ausreißer ;)
Mein Vater sagte mal, als ich meine Lehre anfing: In jeder Firma gibt es "einen", den man lieber aus dem Weg geht, gewöhne dich daran und mach das beste daraus !
Und Recht hatte er, einer muss immer aus der Reihe tanzen, das ist fast ein Naturgesetz.
 

SpeedKill08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
90
Da ist auch eine recht große Lücke was den Preis angeht. Ich finde es heftig wenn Nvidia die 1060 für 300€ rausbringt, kommt dann eine 1050 für 250€(?) und jeder der keine 200€ für eine GPU ausgeben will landet bei AMD ? Oder werden die 40er Karten aus dem Office-Bereich geholt ?

Alles spekulativ, aber das interessiert hier scheinbar kaum jemand :daumen:
Dem stimme ich zu. Aber aus der Sicht von Nvidia ist der Preis eigentlich gerechtfertigt. Wenn die eigenen Produkte besser sind, als die Konkurrenz, wieso sollte man dann die Preise nach unten korrigieren? Wer wenig Geld ausgeben will, der wird zu AMD gehen. Jemanden, der wirklich nur auf die Leistung schaut, der kann aktuell leider nur auf Nvidia zurückgreifen.

Hier verpasst AMD einfach ne krasse Chance. Man stelle sich ne 480X oder so vor, die von der Leistung her, je nach Spiel direkt mit der 1070 konkurieren könnte, aber nur 350€ kostet.

Aber leider ist das nicht Fall. Sehr schade wie ich finde.
 

neueinsteiger84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
910
@ SpeedKill08:
Nun man kann sich vieles Wünschen oder? ;) Die Frage ist, ob AMD eine GPU auf dem Niveau der 1070 für 350€ überhaupt anbieten kann, bzw. ob dies im Interesse von AMD ist.
Es sieht ja eher danach aus, als würde AMD zuerst mal die unteren Klassen weiter bedienen. Die RX 470 und 460 wurden ja bereits mal gezeigt und ein paar Daten sind auch schon vorhanden.

Die RX 470 klingt eigentlich 1:1 wie eine R9-380X: gleiche Anzahl an CUs, Shadern und TMUs, ähnlicher Chiptakt, gleiche Speicheranbindung, 4GB oder gar 8GB VRAM, mit rund 4000 GFLOPs auch hier fast gleich. Somit sieht es danach aus, als würde die RX-470 ziemlich gut auf dem Niveau einer R9-380X landen, bei einem geringeren Stromverbrauch (so R7-370 Niveau wäre schön).
Zum Preis ist bisher nicht viel bekannt, aber so 160€ könnten es am Anfang sein.

Ich denke damit wäre AMD dann im Preisbereich um 150€ ganz gut aufgestellt und diese GPU könnte dann das deutlich beste P/L Verhältnis bieten.

Annahme ist halt RX-470 = R9-380X Niveau, GTX 1060 = GTX 980 Niveau:

Leistung RX-470 = 100%, Preis 160€/160€ = 100%
Leistung RX-480 = 141%, Preis 270€/160€ = 168% (mit aktueller Preissenkung der RX-480 auf 240 wären es 150%)
Leistung GTX 1060 = 152%, Preis 280€/160€ = 175% (aber 280€ bezieht sich auf Custom Karten und mal schauen, ob diese wirklich so günstig werden)
 

SpeedKill08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
90
@ SpeedKill08:
Nun man kann sich vieles Wünschen oder? ;) Die Frage ist, ob AMD eine GPU auf dem Niveau der 1070 für 350€ überhaupt anbieten kann, bzw. ob dies im Interesse von AMD ist.
Es sieht ja eher danach aus, als würde AMD zuerst mal die unteren Klassen weiter bedienen.
Das scheint schon so zu stimmen. Nur ich persönlich finde es doof, dass man aus der Sicht von AMD nicht in beide Richtungen entwickelt, um in jedem Segment etwas anbieten zu können.

Ein Preiskampf zwischen AMD und Nvidia mit mehr oder weniger gleichwertigen Karten wäre einfach etwas, was dem Markt meiner Ansicht nach gut tun würde.
 
W

Wolfsrabe

Gast
[...]Hier verpasst AMD einfach ne krasse Chance. Man stelle sich ne 480X oder so vor, die von der Leistung her, je nach Spiel direkt mit der 1070 konkurieren könnte, aber nur 350€ kostet.
Aber leider ist das nicht Fall. Sehr schade wie ich finde.

Über so einen Vorschlag könnte ich mich eigentlich schon wieder aufregen. :rolleyes: Von AMD erwartet man anscheinend immer, daß sie Grafikkarten höchstens zum Produktionskostenpreis verkaufen :freak: Wie kommt ihr immer auf so einen phantastischen Unfug? Daß AMD nicht so mit Geld um sich werfen kann wie manch andere Firmen, wißt ihr doch schon lange. Trotzdem kommen immer diese Forderungen in Richtung AMD, Grafikkarten mit derselben Leistung wie nvidia zu bauen, diese aber zu Spottpreisen zu verscherbeln, wenigstens aber 100 € billiger als das direkte Konkurrenzprodukt von nvidia. Großes Kino.

Natürlich wäre eine 480X (oder sowas) für 350€ total super. Für den Käufer. Würde ich mir ja auch wünschen. Ich würde mich auch über einen echten Intel-8-Kerner mit 16 Threads und 4 GHz für 250€ freuen. Bringt mir nur nichts, weil es nicht realistisch ist und vermutlich nicht einmal Entwicklungs- und Produktionskosten decken würde.

"Leider nicht der Fall"? Ich würde sagen, wenn AMD wirklich so ein Produkt zu so einem Preis rausbringen würde, wären sie tatsächlich ganz schnell pleite.
 
Top