News Xeon E5-2600: Intels „Sandy Bridge-EP“ nun offiziell

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.833
Wie im Vorfeld bereits heftig spekuliert, hat Intel am Abend im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz zur CeBIT 2012 die neuen Xeon E5 auf Basis der „Sandy Bridge-EP/EN“ mit bis zu acht Kernen vorgestellt. Die Highlights sind die deutlich gestiegene I/O-Leistung sowie das verbesserte Performance-Watt-Verhältnis.

Zur News: Xeon E5-2600: Intels „Sandy Bridge-EP“ nun offiziell
 

Tomahawk

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.891
Sehr nett - die Preise sind sogar im Rahmen - Westmere-EX geht bis 4.000 Euro (allerdings als 10-Kerner).
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.458
Endlich!!
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.418
aehm wird das der euro preis ? also 1:1 ?!
 

Tomahawk

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.891
Nö, eher Dollar-Preis*0,9.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.226
Steigt die Effizienz auch durch die Anzahl der Threads oder ?
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.458
D

DunklerRabe

Gast
Da ist ein Fehler in dem Newstext.
Der E5-2690 ist mitnichten das Flaggschiff der Serie. Er hat lediglich die höchste Nummerierung erhalten.
Flaggschiff im Sinne von "schnellstes Modell", und genau das meint es ja für gewöhnlich, ist der E5-2687W.

Das resultiert daraus, so zumindest seit einiger Zeit meine Vermutung, dass einfach nicht genug nachgedacht wird, wenn die Nummernkreise festgelegt und Zahlen auf die ersten Modelle verteilt werden.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
In wenigen Jahren lachen wir über 16 Threads bei 130W...also natürlich bei knapp 3GHZ.
 
Zuletzt bearbeitet:

zockafreak :D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
392
sehr interessant ... mal sehen wie die so im vergleich zu den opteron 6200 sind.

Edit: Die Benchmarks aus Simons Links sprechen ja deutliche worte :O richtige biester sind das
 
Zuletzt bearbeitet:

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Also der Opteron kann ja wirklich einpacken...einerseits schön, dass es voran geht, andererseits mal wieder schade für AMD.
 

Blackspeed

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
198
hmm. ich dachte der basiert auf der Ivy Bridge... und deswegen habe ich so lange gewartet. Muss mich da irgendwo vertan haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

zockafreak :D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
392
@ Blackspeed

Dabei kann man sich aber zumindest schon mal vorstellen/ausmalen, wie Ivy-Bridge-EP sein werden, welche ja nochmals effizienter werden
 

desmo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
232
Da ist ein Fehler in dem Newstext.
Der E5-2690 ist mitnichten das Flaggschiff der Serie. Er hat lediglich die höchste Nummerierung erhalten.
Flaggschiff im Sinne von "schnellstes Modell", und genau das meint es ja für gewöhnlich, ist der E5-2687W.

Das resultiert daraus, so zumindest seit einiger Zeit meine Vermutung, dass einfach nicht genug nachgedacht wird, wenn die Nummernkreise festgelegt und Zahlen auf die ersten Modelle verteilt werden.

liegt wohl an der mode "pro watt" leistung ?!
 

Tofu

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
605
Sehr schön ,da diese CPU's ja auf den Sockel 2011 passen werde ich je nachdem wie dann die Tests ausfallen evtl. meinen i7-3820 mit einer dieser ablösen.
 
Top