Xigmatek SH 1283 veraltet? Neuer CPU Kühler sinnvoll?

A

Apeescape

Gast
Hallo

Ich bin derzeit am überlegen ob ich noch ein bisschen Geld in mein neues System investiere und mir einen neuen CPU Kühler besorge.

Schon seit längerer Zeit kühlt ein plangeschliffener Xigmatek SH 1283+Scythe Slipstream meinen 955 BE @ 3,6 GHz.

Da ich jetzt aber wh auch die CPU auf einen FX 8320 wechseln will (Den ich dann ca auf 4,2 Ghz bringen will) stellt sich mir die Frage ob ich vl in einen neuen CPU Kühler investieren sollte.
Bringen die "High end" Cpu Kühler wirklich so viel Mehrleistung?

Oder wäre es die klügere Alternative den Xigmatek zu behalten und dafür einen Top End Lüfter ala Noiseblocker Eloop einzubauen?

Lg Flo
 

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
versuch doch den einfachen weg

bau den jetzigen ein, teste , schau dir die temps an und endscheide dann...
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.154
genau so schauts aus erst probieren und dann studieren ...

Viel bringt ein guter Luftstrom so oder so aber obs dann Leise ist :-)
 
A

Apeescape

Gast
Danke für die hilfreichen Tipps...:freak: Wär ich selbst nicht draufgekommen ^^

Entwickelt der 8320 mehr Abwärme als ein Phenom oder geben die sich nicht viel?
 
Zuletzt bearbeitet:

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Ein Lüfter welcher hier als gut gilt leistet ja per se nicht mehr, sondern läuft vielleicht etwas ruhiger als ein günstiger und hält in den meisten Fällen etwas länger etc... Sprich ein eLoop wird bei ähnlicher Kühlleistung wohl nur ne Spur leiser sein als dein Slipstream, Wunder darf man da nicht erwarten.

Was den Kühler angeht: erstmal austesten und dann ggf neu kaufen., bspw
http://geizhals.de/akasa-venom-medusa-ak-cc4010hp01-a919734.html
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-k2-84000000057-a686651.html
http://geizhals.de/thermalright-silver-arrow-sb-e-special-edition-a845340.html
http://geizhals.de/noctua-nh-d14-a478667.html
http://geizhals.de/phanteks-ph-tc14pe-bk-schwarz-a757982.html
http://geizhals.de/silverstone-heligon-he01-a812566.html
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.784
Der Slipstream is definitiv mal nix, weil er einfach kein Druck erzeugt. Je enger der Lamellenabstand beim Kühler, umso wichtiger is es, dass der Lüfter Druck erzeugt und das kann ein Slipstream nicht.
Scythe S-Flex oder Noctua NF-P12 PWM sind dafür geeigneter.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Apeescape

Gast
Ich hab noch einen NB XL1 herumliegen , erzeugt der einen besseren Druck?
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.784
Von den Lüfterblättern her müßt er besser sein, als der Slipstream.
 

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Der Slipstream is definitiv mal nix, weil er einfach kein Druck erzeugt. Je enger der Lamellenabstand beim Kühler, umso wichtiger is es, dass der Lüfter Druck erzeugt und das kann ein Slipstream nicht.
Scythe S-Flex oder Noctua NF-P12 PWM sind dafür geeigneter.
Und woher nimmst du die Weisheit?
http://img87.imageshack.us/img87/9652/fantable124.png
http://cdn.overclock.net/d/d5/d52c05ca_Fans_by_temps.png

Hier liefert er teils bessere Ergebnisse als die von dir empfohlenen.
Zudem besitzt er den Lüfter ja. Einen neuen zu kaufen für bessere Kühlleistung bei gleicher Lautstärke ergibt einfach nicht viel Sinn wenn er denn mit dem vorhandenen Lautstärketechnisch zu frieden ist. Bestenfalls geht die Temperatur 1-2 Grad runter was in der Sache wohl auch kaum weiterhilft.

Ich hab noch einen NB XL1 herumliegen , erzeugt der einen besseren Druck?
Ausprobieren?
 
Top