zwei kleinere SSDs oder eine große SSD für Adobe Lighroom 3?

Cluster5020

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
141
Hiho,
ich bin auf der Suche nach einem Lightroom-optimierten System auf folgende Anleitung gestoßen: http://ckesting.web.officelive.com/LightroomPerformanceSteigerung.aspx

In dieser steht, ich solle eine SSD für das System und eine SSD für die diversen Auslagerungsdateien anschaffen (restliche Empfehlungen bitte an dieser Stelle ignorieren).

Ist da was dran? Wenn ja, welche SSD (möglichst gutes P/L-Verhältnis) sollten es werden?

Vielen Dank!
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.827
Da du auch auf hohe sequenzielle Transferraten angewiesen bist, würde ich dir zu einer Crucial C300 raten, falls es SATA2 sein soll.

Welche Grössen bräuchtest du in etwa?
 

Cluster5020

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
141
Also beim Board handelt es sich um ein P8P67 Rev.3 (kA inwiefern das vom SATA-Bug betroffen ist)

Im Moment habe ich auf 64GB und 32GB oder auf eine 128GB Platte spekuliert.
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.527
Nuimm eine 128GB C300 und gut ist. Die Aufteilung auf zwei SSD macht keinen Sinn und die Performance ist bei größeren SSDs besser als bei den kleinen Größen. Die hohen IOPS der C300 wird keine Probleme mit parallelen Zugriffen auf der SSD machen. Sollte es mit der C300 Laggs am P67 SATA3 Port geben, so braucht man nur das LPM via Registry für den Port zu deaktivieren.
 
E

etheReal

Gast
Zitat von Holt:
Nuimm eine 128GB C300 und gut ist. Die Aufteilung auf zwei SSD macht keinen Sinn und die Performance ist bei größeren SSDs besser als bei den kleinen Größen.

Absolut - auf keinen Fall die 64GB C300 für diesen Zweck nehmen, die hat nämlich relativ schlechte sequentielle Schreibraten. Die 128GB C300 ist da wirklich doppelt so schnell.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.827
Ja, das ist das Ding - theoretisch wären 2 kleinere schon praktischer, da dann z.B. von der einen gelesen und auf die andere geschrieben werden könnte (oder ein Mischding).
Das Ding ist halt, dass die kleineren Grössen (insbesondere unter 120GB) langsamer sind. Von daher wirkt es sich am Schluss sowohl preislich als auch performancetechnisch eher negativ aus.

Wenn du 240GB benötigt hättest, hätte ich eher zu 2 120GB geraten. Mit einer 120GB solltest du aber absolut nichts verkehrt machen.
 

Cluster5020

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
141
Kann die Systemauslagerung im Nachhinein beeinflusst werden?

Vielen Dank :)
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.527
Wie jetzt eine Samsng 470 64GB für 120€? Du musst es wissen, aber ich würde da wirklich was anderes wählen.
 
Top