Intel Pentium 4 3,4 GHz im Test : Heiße Aufholjagd

, 34 Kommentare
Intel Pentium 4 3,4 GHz im Test: Heiße Aufholjagd

Mit der Vorstellung des Pentium 4 Extreme Edition 3,4 GHz und der in 90 nm gefertigten Pentium 4 „Prescott“-Familie wurde auch er vorgestellt: Der Pentium 4 3,4 GHz, welcher noch auf dem in 130 nm breiten Strukturen gefertigten Northwood-Kern basiert.

Da wir diesen Prozessor im letzten Artikel zwar ankündigten, aber nicht ausführlich vorstellten bzw. testen konnten, möchten wir dies auf den folgenden Seiten nachholen.

Leider ist es uns auch mit diesem Artikel nicht vergönnt, einen genauen Blick auf den mit 3,4 GHz getakteten in Prescott-Prozessor zu werfen. Wir werden auch hier einen Test nachreichen, sobald Intel auch die schnelleren Prescott-Prozessoren mit höheren Taktraten in großen Stückzahlen liefern kann.

Lesezeichen

Da es möglich ist, dass in diesem Artikel auf bestehendes Wissen aus älteren Prozessortests zurückgegriffen wird, ist es für alle, die etwas "mehr" wissen möchten, keinesfalls verkehrt, auch einen Blick in unsere älteren Berichte (Ausschnitt) zu werfen.

Wer darüber hinaus noch an der Prozessoren-Geschichte von AMD und Intel interessiert ist, wird an den Artikeln „Intels Prozessor History - Der Weg vom Intel 4004 bis zum Pentium 4“ und „AMD Prozessor History - Ein Überblick vom K5 bis zum Athlon XP“ seine wahre Freude haben.

Auf der nächsten Seite: Übersicht