4/7 Nokia 808 PureView im Test : Die erste Kamera mit Smartphone

, 231 Kommentare

Performance & Oberfläche

Zu Symbian selbst muss man nur wenige Worte verlieren. Lange Jahre die Nummer eins unter den Smartphone-Betriebssystemen, landet man mittlerweile nur noch auf dem dritten Platz hinter Android und iOS. Allerdings verkaufen die Finnen nach wie vor mehr Geräte auf Basis von Symbian als mit Microsofts Windows Phone.

Hauptmenü
Hauptmenü
Homescreen
Homescreen
Homescreen
Homescreen

Trotz der mittlerweile zahlreichen Updates kann das Betriebssystem dabei nicht wirklich über sein Alter hinwegtäuschen. Aktuell ist dabei Symbian Belle, welches mittlerweile als Nokia Belle bezeichnet wird. Gegenüber Symbian^3, mit dem beispielsweise das N8-00 ausgeliefert wurde, unterschiedet sich die derzeitige Fassung vor allem durch die überarbeiteten Homescreens sowie die Nachrichtenzentrale, die an Android und iOS erinnert, von ihren Vorgängern. Überarbeitet hat man auch einige Menüs, deren Aufbau mittlerweile logischer als noch in der Vergangenheit ist. Wirklich intuitiv bedienbar sind diese an einigen Stellen aber immer noch nicht. Insgesamt muss man sich im Alltag aber nicht hinter den beiden großen Konkurrenten verstecken, alle wichtigen Funktionen sind vorhanden. Über den Nokia Store lassen sich zudem für zahlreiche vorinstallierte Programme Alternativen finden – im Falle des Browsers ist dies beispielsweise dringend empfohlen.

BrowserMark
Angaben in Punkten
    • Samsung Galaxy S III (Android 4.0.4)
      165.202
    • Samsung Galaxy Nexus (Android 4.0.1)
      100.882
    • iPhone 4S (iOS 5.0)
      88.195
    • HTC One S (Android 4.0.3)
      87.223
    • HTC One X (Android 4.0.3)
      86.844
    • Samsung Galaxy Beam (Android 2.3.6)
      78.806
    • HTC Sensation XL (Android 2.3.5)
      76.843
    • Sony Xperia U (Android 2.3.7)
      72.946
    • Sony Xperia S (Android 2.3.7)
      71.198
    • Sony Xperia Sola (Android 2.3.7)
      67.328
    • Motorola Droid Razr (Android 2.3.5)
      57.263
    • Samsung Galaxy Note (Android 2.3.5)
      54.490
    • Sony Ericsson Xperia Arc S (Android 2.3.4)
      52.234
    • Huawei Ascend G300 (Android 2.3.6)
      52.033
    • Sharp Aquos SH80F (Android 2.3.4)
      50.932
    • Samsung Galaxy S II (2.3.3)
      50.898
    • LG Optimus 3D (Android 2.2.2)
      47.639
    • Nokia 808 (Symbian Belle FP 1)
      42.892
    • HTC One V (Android 4.0.3)
      42.141
    • Sony Ericsson Xperia Neo (Android 2.3.3)
      39.760
    • HTC Evo 3D (Android 2.3.4)
      35.822
    • HTC Titan (Windows Phone 7.5)
      33.060
    • Nokia Lumia 800 (Windows Phone 7.5)
      31.768
    • Sony Ericsson Xperia Ray (Android 2.3.3)
      30.757
    • Nokia Lumia 900
      28.687
    • HTC Radar (Windows Phone 7.5)
      24.839
    • Nokia E6 (Symbian Anna)
      20.581
    • Nokia Lumia 610 (Windows Phone 7.5)
      18.804
    • HTC Desire C (Android 4.0.3)
      0
      Hinweis: Programm stürzt ab
    • LG Optimus 4X HD (Android 4.0.3)
      0
      Hinweis: Programm stürzt ab
SunSpider 0.9
Angaben in Millisekunden
    • Samsung Galaxy S III (Android 4.0.4)
      1.409,0
    • LG Optimus 4X HD (Android 4.0.3)
      1.764,0
    • HTC One S (Android 4.0.3)
      1.849,0
    • HTC One X (Android 4.0.3)
      1.884,0
    • Samsung Galaxy Nexus (Android 4.0.1)
      1.955,2
    • iPhone 4S (iOS 5.0)
      2.243,0
    • Sony Xperia Sola (Android 2.3.7)
      2.713,2
    • HTC Sensation XL (Android 2.3.5)
      2.720,0
    • Samsung Galaxy Beam (Android 2.3.6)
      3.017,2
    • Sony Xperia U (Android 2.3.7)
      3.034,4
    • Sony Ericsson Xperia Arc S (Android 2.3.4)
      3.227,8
    • Sharp Aquos SH80F (Android 2.3.4)
      3.247,0
    • HTC One V (Android 4.0.3)
      3.285,0
    • Motorola Droid Razr (Android 2.3.5)
      3.307,0
    • Huawei Ascend G300 (Android 2.3.6)
      3.637,0
    • Samsung Galaxy S II (2.3.3)
      3.987,0
    • Sony Xperia S (Android 2.3.7)
      4.043,6
    • Nokia 808 (Symbian Belle FP 1)
      4.712,4
    • Samsung Galaxy Note (Android 2.3.5)
      4.748,4
    • LG Optimus 3D (Android 2.2.2)
      5.187,4
    • Sony Ericsson Xperia Neo (Android 2.3.3)
      5.270,9
    • Sony Ericsson Xperia Ray (Android 2.3.3)
      6.391,4
    • HTC Evo 3D (Android 2.3.4)
      6.407,4
    • HTC Titan (Windows Phone 7.5)
      6.492,0
    • Nokia Lumia 800 (Windows Phone 7.5)
      6.837,0
    • Nokia Lumia 900
      6.918,0
    • HTC Desire C (Android 4.0.3)
      7.707,0
    • HTC Radar (Windows Phone 7.5)
      9.160,2
    • Nokia E6 (Symbian Anna)
      9.432,2
    • Nokia Lumia 610 (Windows Phone 7.5)
      11.490,0
Anmerkungen zur Leistungsbetrachtung
Standard-Browser
Standard-Browser
Standard-Browser
Standard-Browser

Ärgerlich sind jedoch zahlreiche Abstürze und Hänger, die erstere waren während des Tests klar reproduzierbar. So stürzte beispielsweise die Kontaktapplikation jedes mal ab, wenn zuvor nicht die Telefon-App gestartet wurde. Der Ursprung für die Ruckler und kürzeren Aussetzer konnte nicht herausgefunden werden. Hierbei handelt es sich entweder ebenfalls um ein Software-Problem oder schlicht um eine unzureichende Systemleistung. Dabei verbaut Nokia einen für Symbian-Smartphones sehr schnellen, mit 1,3 Gigahertz getakteten Single-Core-SoC. An zu wenig Speicher dürfte es hingegen nicht liegen: Sowohl RAM als auch ROM fallen mit 512 und 1.024 Megabyte ausreichend groß aus.

Geräteinformationen
Geräteinformationen
Nokia Maps
Nokia Maps
Telefon-App
Telefon-App

Auf der nächsten Seite: Multimedia