1. #1
    Kassettenkind
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.450

    Post Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Google hat die Applikationen für seinen Karten- und Videodienst unter iOS aktualisiert. Neben Verbesserungen in Hinblick auf die iOS-7-Kompatibilität kann in YouTube nun bei Verwendung eines WLAN-Zuganges Einfluss auf die Wiedergabequalität genommen werden. Des Weiteren gibt es Verbesserungen im Bereich Barrierefreiheit.

    Zur News: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube
    Neben Kassettenkind auch Walkman-Erstbenutzer.

    "Beurteile ein E-Book niemals nach seinem Lesegerät!"
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    www.schon-gewusst.net
    www.klowissen.de

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    2.266

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Und für Windows Phone haben sie keine Ambitionen.
    Sehr schade...
    .
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Alphacool MCX Minikühler + Erfahrungsbericht GTX570
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Wahrheit über HD+

  4. #3
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4.275

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Die YouTube-App konnte ich aktualisieren, Google Maps nicht.
    Intel Core i7-7700k @ 4.9GHz 1.3V, MSI Z270 SLI-Plus, Thermalright Macho
    Curcial Ballistix 16GB @ 3000MHz CL16 1T 1.35V
    Palit GeForce GTX 1080 8GB @ 2066/5600 MHz, Asus Xonar DX
    SanDisk Ultra Plus 256GB & SanDisk SSD Plus 1TB
    ASUS PB298Q @ 75Hz

    Assetto Corsa? vollzeitracer.net

  5. #4
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    3.049

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Zitat Zitat von II n II d II Beitrag anzeigen
    Und für Windows Phone haben sie keine Ambitionen.
    Sehr schade...
    Vom eierOS hat Google auch nichts zu befürchten.
    Von WP allerdings ziemlich viel.
    Da ist es klar, dass Google WP an jeder möglichen Stelle diskreditieren will.

  6. #5
    Technikfaultier
    Gast

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Zitat Zitat von II n II d II Beitrag anzeigen
    Und für Windows Phone haben sie keine Ambitionen.
    Sehr schade...
    Tja Apple hat ja u.a. auch keine Hetzkampagne gegen Google am laufen (scroogled). Da braucht sich MS nicht groß wundern, wenn sie leer ausgehen.

  7. #6
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    1.329

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Ja endlich!!!!!! Das hat mich immer so extrem gestört, das die Youtube Windows auf dem iPhone eine so miese Qualität hatten, obwohl man das W-Lan nutzte! Sehr gut Google!

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2013
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    162

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Dass man die Qualität im 4G-Betrieb immer noch nicht ändern kann, ist einfach nur lachhaft.

  9. #8
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    7.526

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    also zumindest vom design her (bestes beispiel: tastatur) wurden die apps noch nicht an iOS 7 angepasst...
    AUS AKTUELLEM ANLASS: Das Deppen Leer Zeichen, Der Unterschied zwischen "das" und "dass"
    es heißt "gang und gÄbe" | "StandarD" | "übertaKten" | "GewÄhrleistung" | "waHrscheinlich" | "seiT zwei Jahren"

    Rechner: CPU AMD Ryzen Threadripper 1950X Grafikkarte Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Mainboard ASRock X399 Taichi RAM 64GB ADATA XPG Z1 DDR4-3000 CL16 Netzteil Seasonic X-650 SSDs 512GB 960 Pro, 500GB 850 EVO, 256GB MX100 Monitor Dell U2713H

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Strike at Karkand
    Beiträge
    1.027

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Fast nichts neues - und CB schreibt eine News deswegen? Warum schreibt ihr nicht dazu, dass die YouTube-App nur mit 2 Sternen im Durchschnitt bewertet ist, weil es bei den meisten iOS Nutzern nicht richtig funktioniert? Ich rieche Werbung für Google in dieser News.
    Mit freundlichen Grüßen - Battlefield2

    Zensur bei ComputerBase:
    ● Manuelles Freischalten neuer Beiträge,
    ● unbegründetes und sinnloses Löschen von Beiträgen
    ● und sinnfreies Schließen von Threads nach Lust und Laune einiger Mods.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    941

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    @Dan Kirpan: Bei WLAN wurden die Videos doch einfach immer in HD (denke mal 720p) abgespielt, oder nicht? Zumindest hab ich das so von meinem iPad in Erinnerung, kann mich aber auch irren.
    Wird auch wirklich Zeit die Option, ich verstehe auch nicht warum es die nicht von Anfang an uns auch bei mobilen Daten gibt. Von mir aus standardmäßig deaktiviert und mit Warnhinweisen, das hd viel traffic verbraucht.
    Geändert von nukular2008 (16.10.2013 um 17:14 Uhr)

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.619

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Nö, sind keine iOS 7 Apps. Nichtmal die Tastatur wurde aus iOS 7 übernommen. Seit iOS 7 wirkt das Google Design auch etwas altbacken. Bin gespannt, ob Google sich jemals an die iOS Designrichtlinien hält...
    [ PC ] i7 6700K | GTX 980 | 16 GB 3200 | 21:9 UltraWide [ KONSOLEN ] PS4 | Wii U |

  13. #12
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    11

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Zitat Zitat von Dan Kirpan Beitrag anzeigen
    Ja endlich!!!!!! Das hat mich immer so extrem gestört, das die Youtube Windows auf dem iPhone eine so miese Qualität hatten, obwohl man das W-Lan nutzte! Sehr gut Google!
    Sehe ich auch so. Sehr gut.

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    2.539

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Zitat Zitat von II n II d II Beitrag anzeigen
    Und für Windows Phone haben sie keine Ambitionen.
    Sehr schade...
    http://www.scroogled.com/email

    und dann wundert man sich wenn einer mal die Nase voll hat?
    Könnte auch ein Grund sein warum man weiterhin die Apps herauszögert. Das summiert sich ja auch mit der Zeit ^^
    Geändert von Tidus2007 (16.10.2013 um 20:04 Uhr)
    i7 4790k , 16GB Ram 1600, Z87-G45 Gaming
    128GB Samsung 830 SSD, 1TB + 2TB USB 3.0 , 22 Zoll Monitor mit HDMI, HD7850 2GB GDDR5, Windows8.1 Pro 64Bit
    Macbook 2009 mit Sandisk G25 128GB SSD
    besucht:
    http://www.youtube.com/christianmachts Reinschauen lohnt sich!

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    2.391

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Man hatte 4 Monate Zeit, das Design an iOS 7 anzupassen bzw. es vorzubereiten und hat nichtmal geschafft, die Tastatur zu ändern -.- Gilt übrigens nicht ausschließlich für Google.

  16. #15
    Greenmaxn
    Gast

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Und ich dachte schon, das Update hätte nicht funktioniert, als ich die iOS6-Tastatur bei der YouTube App habe aufblitzen sehen

    Die Möglichkeit zur Qualitätsänderung ist gut, die Tastatur ist mir eigentlich auch wurscht, die App funktioniert sonst ziemlich gut.

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    158

    AW: Neue iOS-Apps für Google Maps und YouTube

    Zitat Zitat von Battlefield2 Beitrag anzeigen
    Fast nichts neues - und CB schreibt eine News deswegen? Warum schreibt ihr nicht dazu, dass die YouTube-App nur mit 2 Sternen im Durchschnitt bewertet ist, weil es bei den meisten iOS Nutzern nicht richtig funktioniert? Ich rieche Werbung für Google in dieser News.
    3 1/2 *

    yt funzt. Schon geupdatet, Keine großartigen Änderungen. Keine besonderen Vorkommnisse, sie können weitergehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite