1. #1
    Chef-Optimist
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Campbell
    Beiträge
    8.094

    Post Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Mit BootCamp hat Apple seit länger Zeit ein Softwarepaket im Angebot, mit dessen Hilfe auf allen Notebooks und Desktop-Systemen mit Intel-Prozessor auch Microsoft Windows genutzt werden kann. Mit der nun veröffentlichten BootCamp-Version 1.2b (Beta) wird Windows Vista (32 Bit) unterstützt.

    Zur News: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista
    Gruß
    Tommy
    »» Das Redaktionsteam freut sich, wenn Leser selbst formulierte News einschicken.
    »» Checkliste für richtiges Posten

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    352

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Huch und ich geh morgen in die Ferien.....

    Na mal schauen vielleicht wirds heute Abend noch getestet.
    Ich hoffe nur dass mit der neuen Version endlich mehr als nur 2GB RAM mit der 32bit Version erkannt werden, ob nun Vista oder XP.
    Bis jetzt hat nur die 64bit Version die kompletten 5GB RAM erkannt.

    Hoffen wir das beste.
    Wobei, wenn Vmware Fusion ohne Probleme DX8.1 und DX9 Unterstützt wäre dies wohl die angenehmere Lösung für mich.
    Da OS X was Multi Monitor support anbelangt doch einiges besser ist als XP oder Vista.

    so long duque

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    bei Ingolstadt
    Beiträge
    2.359

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    mit einem powerbook werden neuere windows versionen (98 und später) nie etwas anfangen können ... und auch mit dem "altem" bootcamp konnte man schon vista installieren.

    naja warten wir auf x.5 - am 10. juni ist es so weit ...

    -gb-
    | Samsung 530U3C | i7 1,9GHz 3517U | 8192MB DDR3 1066 | HD4000 | 500GB SSD |
    | Apple Mac Mini 2011 Server | i7 2,0GHz | 16384MB DDR3 1600 | HD3000 | 256GB SSD + 500GB HDD |


    Für Junggebliebene: |Green Edition|

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    253

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    gustl87 10 Juni? Quelle? (alles nur wilde Spekulationen!)

    Bootcamp naja...Windows kommt mir nicht (mehr) auf die Platte.
    Hatte aber mit der alten Bootcamp Version schon keine Probleme...

  6. #5
    humanTE1
    Gast

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Hm... wenn man eh schon das beste OS der Welt hat, wieso dann diesen Vista Müll drauf installieren?
    Und jetzt kommt nicht mit "damit kann man Zocken", schon mal nen Mac mit anständiger Grafikeinheit gesehen?^^

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    80

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Nein, noch nie nen Mac mit ordentlicher Grafikkarte gesehn, weil's sowas gar nicht gibt.

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Im Herzen Oberbayerns
    Beiträge
    3.611

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Naja, die X1900 XT in meinem Mac langt mir zumindest.
    "Solange niemand betrügt, gibt es in diesem Spiel nichts Ungerechtes. Auch dann nicht, wenn man in diesem Spiel verliert." - Friedrich August von Hayek

    "Ich bin Atheistin, Gott sei Dank." - Oriana Fallaci

    "Wir sind keine Konservativen - wir sind Radikale für den Kapitalismus." - Ayn Rand

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Hilbertraum
    Beiträge
    3.588

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Zitat Zitat von News
    [...]
    Bis dahin hat BootCamp die Aufgabe, Microsoft Windows ein vorhandenes BIOS vorzutäuschen.
    [...]
    Das macht BootCamp? BootCamp uebernimmt doch nicht die BIOS Emulation.
    So wie ich es bisher verstanden habe stellt das gesonderte Firmware- bzw. Efiupdate fuer den Mac die Biosemulation bereit und durch BootCamp werden die Treiber und der Boot- und Partionsmanager gestellt.

    Fuer mich ist BootCamp nix. Ich hab Windows XP in einer VM installiert. Wenn dann muss ich ohne hin und her booten im MacOS und Windows arbeiten koennen. Braeuchte ich noch Windoesprogramme die 3D unterstuetzung benoetigen waers natuerlich was anderes...
    Geändert von MR.FReeZe (29.03.2007 um 19:29 Uhr)
    |Nicht alles was ein Loch hat muss auch kaputt sein|
    H|ψ>= ξ|ψ>

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2003
    Beiträge
    100

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Zitat Zitat von TheDuque Beitrag anzeigen
    Huch und ich geh morgen in die Ferien.....

    Na mal schauen vielleicht wirds heute Abend noch getestet.
    Ich hoffe nur dass mit der neuen Version endlich mehr als nur 2GB RAM mit der 32bit Version erkannt werden, ob nun Vista oder XP.
    Bis jetzt hat nur die 64bit Version die kompletten 5GB RAM erkannt.

    Hoffen wir das beste.
    Wobei, wenn Vmware Fusion ohne Probleme DX8.1 und DX9 Unterstützt wäre dies wohl die angenehmere Lösung für mich.
    Da OS X was Multi Monitor support anbelangt doch einiges besser ist als XP oder Vista.

    so long duque
    5GB in nem 32bit system gibt schon rein rechnerisch ein problem

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    352

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    @9 Ja. aber bootcamp adressiert nur 2GB..... wenns wenigstens die Max. 4GB wären.
    Wenigstens 4GB *heul...schluchtz*

    @humanTE1 & Lonzo

    Also bitte. Für den MacPro gibt es die Radeon X1900XT, was bei weitem auch reicht um alle gängigen und guten games zu zoggen.

    Hatte bisher noch keine Probleme mit dieser Karte.
    Zudem kann man, solange du die Radeon oder die 7300GT mit EFI unterstützung drin lässt auch eine 8800GTX reindrücken in den primary PCIe slot.

    Diese läuft dann wunderbar unter BootCamp mit Windows XP od. Vista.

    Ob sie auch unter OS X sauber läuft kann ich nicht sagen. Werde diesen/solchen Test selbst erst mit der R600 machen.

    Zudem muss ich sagen. ist es sehr angenehm mit der X1900XT und der 7300GT drinne. und Windowed mode zoggen.

    Ja es gibt nicht alle Games für OSX, Ja es gibt nicht die Hardware vielfalt für MAC, aber für sowas haben wir nun BootCamp, Crossover, Vmware Fusion.

    Deswegen freu ich mich wenns denn heisst. 2x Quad 5335 Xeon w/ 9GB RAM
    VMware Fusion mit 4 Cores und 4 GB RAM zuweisung und dann via XP image zoggen ^^

    Wenn denn Fusion so gut ist wie man sagt
    Geändert von TheDuque (29.03.2007 um 20:22 Uhr)

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.659

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    naja, das MS kein EFI unterstützt ist nicht so dolle, und ich bin auch immer noch nicht davon überzeugt ob es sein muss, dass man einen Mac mit XP oder Vista laufen lässt.

    ansonsten ein schöner zug von Apple es möglich zu machen, solange es nicht kostenpflichtig wird durchaus sinnvoll

    MacBook Pro Retina 15" Mitte 2012 + Dell U2713HM
    Intel NUC NUC5i3RYH als Server

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    1.498

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Hmm, das BIOS soll verschwinden?
    Auch wenns blöd klingt, ich würde es vermissen. Das begleitet mich doch schon soo lange.
    | Arbeitskollege: Lenovo W520 | ToGo: HP Elitebook Folio G1 | Archivar Intel C2D E6400 @ 2.13 Ghz, Gigabyte P35 DS4, 2GB Kingston DDR2-667 CL5 (DC), Asus NVidia 8600GT 512MB | Sandkastenliebe: Atari 2600 Jr. | Audiostreaming: raspberryPI v1

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    173

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    @TheDuque

    erkennt "nur" 5GB

    Sagmal, wieviel Ram hast du den eigentlich? einen Terra?

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    352

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    LoL schön wärs ^^
    NeNe, also ich hab nur 5GB....

    Hab ja geschrieben die kompletten 5GB.

    Also wenn ich dann irgendwann einmal wieder Geld hab, so in 3 - 4 Jahren. würd ich gerne nochmals 4GB holen und eben 2x Quad Cores.

    Nein Overkill ist es nicht unbedingt.
    Mein MP muss VMware, EyeTV, WoW (oder en anderes game), Transmission, MSN, Web, etcetc aufs mal können.

    Nach dem Umzug habe ich alle Server daheim gelassen und nur noch den MP. deswegen.

    ROFL mich laust der Affe.... noobwipf, haste mal unsere beiden registrierungs daten verglichen ^^
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    Geändert von TheDuque (29.03.2007 um 21:23 Uhr)

  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    111

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Also das BootCamp nun Vista unterstützt, wieso nicht. Aber ich bin selber kein Freund von 2 Betriebssystem auf einem Mac. Lieber einen Mac für OSX und einen PC für Windows und Linux. Soweit meine Auffassung. Natürlich will ich nicht sagen das Vista ein schlechtes Produkt ist.
    "Lasst uns Piraten sein!" Steve Jobs
    CPU: Intel(R) Core 2 Duo E6400 @2.13Ghz
    GPU: Gainward Bliss 7950GT
    RAM: 2x 1024MB DDRII 667Mhz DualChannel
    Mobo: AsRock 775Dual-VSTA
    HDD: 250GB Maxtor IDE, 250GB WesternDigital CaviarCE SATA2
    OS: Mac OS X 10.4.8 / Windows XP Pro SP2

  17. #16
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    67

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    morgen oder am montag kommt mein macbook. dann werd ichs auch evtl. testen, weiß aber momentan nicht, was ich mit windows auf meinem mac will^^

    LG

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    589

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Ich hasse MS dafür, dass die keine EFI Unterstützung in Vista eingebaut haben und bei den Herstellern ein nicht ein bischen Druck á la "ihr bekommt das Windows Vista Prmium Logo nur mit EFI" gemacht haben. Das wäre ne schöne neue Welt...

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    SN
    Beiträge
    12.326

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Zitat Zitat von GrambleX Beitrag anzeigen
    Hmm, das BIOS soll verschwinden?
    ...
    Das begleitet mich doch schon soo lange.
    Man muss sich auch mal trennen können.

    Eine normale Entwicklung, die Apple da betreibt. Warum sollten sie in ihren Usern diesen Weg versperren ?
    Wer mit VMware & Co mithalten will, der muss das machen.


    Naja, da ich keinen Mac habe und auch keinen benötige oder vorerst (man weiss ja nie )haben möchte, werde ich bei VMware bleiben.
    -oSi-
    "Wenn man Atlasse um Kaktusse wickelt, erhält man Globusse" - ich
    FB-User #6906

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    82

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    @ #10:
    juhuaaa, nen mac kaufen (dessen einziger vorteil die symbiose aus hardware und software bei os x is), dann vista rauf und ne neue graka... wie behämmert muss man sein?

    wenn man sich als apple-fanatiker von seinem osx abnabelt, was bleibt dann? ganz einfach intelhardware mit noname/random-komponenten, die genauso stabil/instabil is wie jeder andere windows-pc! obwohl, da wäre natürlich das design, was ja iwie immer als letztes rettungsargument kommt (ich sag nur brotdosendesign/tupperware -> macmini ^^)

    nuja, aber ich weiss, dass den meisten mac-käufern nicht zu helfen ist

    gn8

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Köllifornia
    Beiträge
    136

    AW: Neues Apple BootCamp unterstützt Vista

    Meine Mutter besitzt seit ca. 2 Monaten einen I-MAC mit Intel CPU und hat seit dem auch nur 1 mal angerufen und irgendwas zum Thema Computer gefragt. Ich kann daher von einer absoluten Verbesserung der Situation sprechen.
    Da aber so dolle Programme wie "WISO Steuer" leider nur auf Windows laufen hat man als Supporter mittelfristig ein Problem. Daher ist Bootcamp in dem Fall perfekt. Installierst WindowsXP haust das Programm drauf lässt die gute Frau die Steuererklärung machen und fertig ist die Laube.

    Einen Apple zu kaufen um dann nur Windows darauf zu betreiben ist nicht wirklich clever. Aber für den Fall das ein Programm Windows Only ist macht es absolut Sinn zwischendurch einfach mal das OS zu wechseln.

    ScOp3
    Intel C2D E8500 auf ASUS P5Q-E Bios 2101;
    OCZ VERTEX 2 120 GB (SSD); WD 150 GB (HLFS); WD 1 TB (FALS)
    2 x 2GB (KIT) OCZ Platinum DDR2 1066 (OCZ2P10662G)
    EVGA GTX460 1024 MiB / Eizo S2110W (S-PVA Panel)
    Enermax 525W PSU (MODU82+ 525W); Windows 7 HP 64 Bit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite