2.1 pc-system

Xder

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
106
Also ich suche ein neues 2.1 system für meinen Pc.

ich habe leider nicht so viel ahnung von boxen...
und frage deswegen einfach mal was ist an 2.1 systemen zu empfehlen.

ich höre hauptsächlich rock, manchmal auch techno

danke im vorraus
Xder
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.362
Preis?

gibt von 20€ bis 1500€ sachen mit super P/L
 

Xder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
106
sachen mit gutem p/l maximal 250€
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.819
wieviel platz steht zur verfügung? sollen es kleine brühwürfel mit sub sein oder können es auch "richtige" lautsprecher werden (2.0)?

das hier soll ja recht gut sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Xder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
106
erstmal stehen nur 3*3 m zur verfügung aber ich will trotzdem guten sound.

also hätte ich scho gern ein sub
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.819
ein sub steht nicht stellvertetend für guten sound. klar, es wird lauter bzw basslastiger aber guter sound muss das noch lange nicht sein. es kommt auf die eigenen vorlieben an. ich persönlich ziehe eine gute regalbox einem system mit subwoofer vor. meine vorliebe liegt mehr auf unverfälschtem klang. ein sub kann meiner meinung nach eine "musikanlgae" unterstützen, jedoch keine box mit einem gewissen volumen ersetzen gerade bei musik. bei krach bum peng im heimkino fällt das nicht auf jedoch wenn man wirklich musik höhren will.... is meine pers. meinung.

ist zwar 10€ über deinem buget und habe sie selber noch nicht gehört aber ich denke das die edifier s2000 sehr gut klingen. das sagen zumindest viele tests im netz. ich bin am überlegen mir diese zu holen und mein altes creative 2.1 set zu ersetzen. musik kann ich mit dem set (damals 130€) nicht wirklich hören. man wird mit den jahren anspruchsvoller ^^
 

Äxpäx

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
173
250 Euro, schön. Endlich mal jemand mit einer einigermaßen gesunden Preisvorstellung. Speziell im PC Bereich sollen die Motiv 2 von Teufel extrem gut sein, kosten allerdings auch um die 300 Euro. Allerdings macht sich auch Edifier einen sehr guten Namen, das S2000 ist sicher kaufenswert. Das S530 liegt unter deinem Budget und bietet einen Subwoofer mit ordentlich "Bums" :)
 

Xder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
106
so also wenn schon dann nicht sonne boxen für 20€. ICh will musik hören und keinen krach...

Ich hab mich mal umgeguckt und bei teufel hab ich die concept c 200 usb gefunden die sind etwas billiger. Aber ich wollte mal fragen ob die auch gut sind???

ehm s2000 sind nahfeld dinger Monitore oder wie die heißen oder?
Motiv 2 sind mir zu teuer. und bei den s530 wurde über die verarbeitung geklagt...
Ergänzung ()

?
Ergänzung ()

up
 
Zuletzt bearbeitet:
S

space_marine

Gast
Ich kann nur die Edifier S730D empfehlen. Die heben sich von den "Brüllwürfel" ,wie jeder anscheinend nicht oft genug schreiben kann, ziemlich ab, da die Lautsprecher doch schon ordentlich sind und auch was wiegen.

Musik wird auch sehr gut dargestellt, selbst in sehr hoher Lautstärke ist der Ton noch klar.
Und da du ja unbedingt einen Sub willst, wirste bei denen auch erstmal baff sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.799
Würde zum Edifier S530D raten. Guter ausgewogener Sound, ausreichende Bässe, 2*analoge Eingänge + 1* digitaler Eingang, Fernbedienung, vergleichsweise günstig. Habe es selbst und bin sehr zufrieden.

Wenns etwas mehr sein darf, das Edifier S730D, Bass etwas satter, ansonsten identisch ausgestattet, teurer.
 

Xder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
106
also ich hab mir grade alle testberichte nochmal durchgelesen und bin zum ergebnis gekommen das ich entweder den s530D oder s730D von Edifier kaufe.

Ist zu erwarten das die preise demnächst sinken? weil in den atikeln waren die preise mit ca. 150€ und 220€ gelistet und ich will nartürlich nicht zuviel kohlen rauswerfen wenn vorhersehbar ist das die boxen demnächst billiger werden.
 
Anzeige
Top