News 42"-LCD-TV von BenQ mit Raumlicht-Sensor

Michael

Re-aktions-Pinguin
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.211
BenQ präsentiert ab Januar 2007 den VL4233, ein 42-Zoll-LCD-TV, mit der neuesten BenQ-Panel-Technologie: AMVATM (Advanced Multi-Domain Vertical Alignment). Der VL4233 soll eine verbesserte Pixelstruktur aufweisen und dadurch mit mehr Farbbrillianz mit einem Blickwinkel von bis zu 178° (horizontal)/178° (vertikal) aufwarten.

Zur News: 42"-LCD-TV von BenQ mit Raumlicht-Sensor
 

hennich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
282
Also bei 42" kann man(n) ja nicht mehr von "Monitor" reden. ;)
Anyways ... ich würde mir das gern mal ansehn. Auch der Schwarzwert würde mich interesieren. Mein Samsung 40" hat einen kontrast von 5000:1 und g2g von 8ms. Die reaktionen des Sensors würden mich auch interesieren. Ansonsten leider nicht wirklich was wo die Konkurenz bibbern könnte.
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Nice... Aber der Preis ist irgendwie zu hoch als dass ich mir den soo schnell zulegen würde...
 

gstarr

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.472
nicht schlecht, werde mit evntl. demnächst zulegen, wenn die preise runter senken.
kann dann als Monitor /TV benutzen, da ich noch kein Fernseher im Zimmer habe ;)

Ne aber im erst, das ist doch kein Monitor mehr bei der Größe.
 

Shadolous

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
227
Wo das Thema grad angeschnitten wird ;)

Kann man so ein Gerät als "Monitor" verwenden? und braucht man dafür was Spezielles? Grafikkarte oder so? Die Auflösung sollte einstellbar sein oder? (also 1366 x 768 ^^)
Die Frage kommt auf weil ein Freund von mir seinen neuen Philips Ambilight als PC Screen zum Surfen benutzen möchte ;)
 

hennich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
282
@5) KPBoateng:
ne kein bisschen. Weder mit dem Laptop ( ATi 9600 ) noch desktop-pc ( ATIx850xtPE )
Bei beiden nehm ich ein "normales" VGA-Kabel
@Shadolous: Ja, kann man.

Lustigerweise bekomme ich angezeigt das eine Auflösung von 1920x... möglich ist obwohl er laut T.Blatt nur 1366x... kann. Probieren wollt ichs trotzdem nich ;)
 
W

waRhawK

Gast
1366x768 ist eine Auflösung die denke ich NIEMAND bei 42" Größe nutzen will ;-)
 

Striker4life

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
522
Also den Raumlichtsensor find ich auch mal nett :)
Vom lesen her ein schönes Teil, würd ich mir auch gern mal näher anschauen. aber 2000€ ist schon bisschen viel.
 

shame1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
92
Leute lest doch ml die Überschrift.... LCD-TV... oder etwa nicht? Und im ersten Absatz steht es dann nochmal...

Whatever. Ich habe zu hause einen 32 Zoll von Phillips. 6ms Reaktionszeit, ebenfalls einen Raumlichtsensor. Und ich muss sagen ich bin vollstens zufrieden. Der Schwarzwert ist sogar bei schummriger Beleuchtung och sehr gut.

@2

beim Kontrastverhältnis haben die Hersteller immer nen verdammt großen Spielraum da es verschiedene Messverfahren für den Kontrast gibt. SHARP z.B. hat jetzt einen LCD rausgebracht, auf dem 2 verschiedene stehen. Einmal 10.000 : 1, und dann 2.000 :1 . Samsung nimmt leider prinzipiell die höheren Werte um dem Kunden zu "imponieren".
Dein Fernseher wird also um die 1.200 : 1 haben wenn man nach dem Messverfahren geht, welches den geringeren Wert ausspuckt.

Alles in allem keine wirklich sinnvollen Neuerungen.. OK, realistischere Farben ist ein Pluspunkt, aber der Blickwinkel ist ja mittlerweile echt super.. ich meine mein LCD hat 178 Grad
 
D

da tei

Gast
Raumlichtsensor gibts schon lange von Ezo oder so glaub ich..und bei der Preisklasse kann man das nun auch erwarten. Wobei ich bei solen Preisklassen eher zum Beamer greifen würde :)
 

shame1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
92
@9

DIe AUflösung wird hochgerechnet. Der Fernseher kann real nur 1336x X, rechnet aber andere Auflösungen hoch. Wenn man ne XBOX 360 anschliesst, die auch 1080p kann, rechnet der FErnseher auch hoch und sagt er hat ne Auflösung von 1900x X. :-)
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
N BenQ kommt mir nicht ins Haus, weil se mit Siemens Mobile so ne Sch**** gemacht haben.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.758
2000euro ist doch OK für meinen jetzt 32 von Phillips hab ich auch 2000 gezahlt ^^
 

Pixelgamer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.305
Ich dachte Benq währ fast Pleite?
 

Lord.Saddler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
280
Ich versteh nicht, wieso die Industrie die 1366x768 Auflösung überhaupt eingeführt hat.

Sowohl 720p als auch 1080p/i müssen skaliert werden - der TFT wird also NIE nativ angesteuert. Ein Skalierung hat immer einen Qualitätsverlust zur Folge (je nach verwendeter interner Berechnung mal mehr, mal weniger schlimm). Warum nicht gleich 1280x720 oder 1920x1080?
 

STFreak

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.106
Wenn man noch den häßlichen Lautsprecher unten abnehmen könnte wäre das ein nettes Stück Technik
 

nap

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
427
Hat sich jemand schon nen Samsung LCD mit 100HZ mal angeguckt, ich weiss net genau wie der heisst, steht bei uns im mediamarkt. aber WOW! ein so flüssiges Bild ist echt der Hammer, da sahen alle richtig richtig schei**e dagegen aus!
 
Top