4870 zu Laut! Neue Lüfter oder neue leisere Grafikkarte?

lalalala

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404
Hallo,

in mein Office Rechner schlummert noch der HD4870 von PowerColor, welche allerdings sehr laut ist. Selbst bei 20% Drehleistung.


Nun stelle ich mir die Frage, ob neue Lüfter Sinn machen, am liebsten 120cm oder doch eine neuere Grafikkarte, mit der min. selben Leistung und dennoch leise ist....

als Schmerzensgrenze habe ich mir dafür 50-70€ gesetzt...
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.314
Zuletzt bearbeitet:

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.875
Mh, brauchst du im Office Rechner denn so eine Grafikkarte? da würde es doch z.b. auch eine Passive 5450 oder wenn es etwas mehr leistung sein muss eine HD7750 reichen?!
 

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404
Mein Bruder spielt doch ab und zu mal Call auf Duty - Black opps 2... allerdings halt ner geringer Auflösung. Daher wie bereits schon erwähnt - min mit der selben Leistung.


Wichtig ist halt nun auch die Lautstärke...
 
Zuletzt bearbeitet:

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Ich weiß zwar nicht um welche GraKa es sich genau handelt, sollte es aber FOLGENDE sein, dann mach doch den Lüfter samt Kunststoff ab und befestige 2 120mm-Lüfter unten dran mit fester Umdrehungszahl, sodass sie liese bleibt, und auch nicht zu heiß wird.
 

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404
naja, wenn nicht mehr gespielt werden soll
http://geizhals.de/xfx_radeon_hd_6450_passiv_hd-645x-znh2_a633340.html

eine vergleichbare Leistung gäbe es bei der HDD 7750
z.b
http://geizhals.de/his_radeon_hd_7750_icooler_h775f1gd_a737078.html

eine neue Grafikkarte hätte natürlich den Charme des wesentlich geringeren Stromverbrauchs
Dann lieber doch neue Lüfter, die mir weniger Lautstärke versprechen, bei der selben Leistung.
 

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Wenn die Leistung ihm ausreicht, würde ich einen AC Accelero S1 Plus raufschrauben. http://geizhals.at/de/arctic_cooling_accelero_s1_plus_a725065.html


@lalalala
Damit müsste ein passiver Betrieb möglich sein. Wenn die temps doch etwas zu hoch werden, machst du noch einen 120er mit 5V rauf und Ruhe ists ;). Also erstmal ohne Testen, oder wenn du sicher gehen willst gleich mit! Deine Wahl.
VG
 
Zuletzt bearbeitet:

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404

jacu

Newbie
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1
Mit dem Tool MSI Afterburner lies sich die Drehzahl des Lüfters meiner HD 6870 auch unter 20 Prozent einstellen, sodas sie unhörbar wurde..
Mann kann mit dem Tool die Drehzahl auch abhängig von der Chiptemperatur regeln lassen, damit sie beim Spielen nicht überhitzt.
 

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404
Ich weiss ja nicht was für ein Kühler auf deiner 4870 ist, wenn es dieser ist könnte ein normal 92er lufter mit ca. 2000 u/min reichen.




Ansonsten mach doch gleich einen Lufterlosen Kühler drauf wenn du genug platzt hast .

https://www.computerbase.de/preisvergleich/arctic_cooling_accelero_s1_plus_a725065.html?plz=&t=v&va=pp&vl=de&v=k#filterform
Arctic Cooling Accelero S1 Plus ab €30,31

GENAU DIESE KARTE IST ES:D Und die von Arctic Cooling S1 passt problemlos drauf? als Gehäuse habe ich den cm690...
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

lalalala

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
404
Habe den mini Lüfter einfach abgenommen, auf den vorhandenen Kühler eine 120er Lüfter aufgesetzt und siehe da, das Resultat ist SUPPA:D

0€ investiert, da der Lüfter so oder so die ganze Zeit in der Schublade stand.
 
Top