4S Display getauscht, schlechte Qualität

hanno17

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Hallo,

ich habe dummerweise für 89 Euro Display und Backcover nach einem Bruch nicht bei Apple, sondern bei einem kleinen Handyshop wechseln lassen. Nun funktioniert nicht nur der Sensor für die automatische Helligkeitsregelung nicht mehr richtig, sondern das Display ist auch in jeder Hinsicht (Blickwinkel, Kontrast, Farben) schlechter als das Originaldisplay.

Gibt es einen Shop, der vernünftige Displays verbaut, die sich nicht wesentlich vom Originaldisplay unterscheiden? Nochmal 200 Euro im Apple Store zu lassen kommt eigentlich nicht infrage, dann verkaufe ich es lieber als defekt oder behalte es als Ersatzhandy.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
rob hat Recht.
Gehe zu dem Laden, und beschwer dich. Notfalls sollen Sie den Tausch rückgängig machen und die das Geld erstatten.

Nimm wenn möglich ein originales Gerät mit.

Was die Displayqualität angeht musst du eventuell Überzeugungsarbeit leisten, aber dass der Sensor nichtmehr geht, ist eindeutig nicht akzeptabel.

Gruß.
 

d0zer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
996
Geh in den Laden, und halte ein iPhone von denen neben deines und lass dir ein neues Display einbauen. Falls dir das zu unsicher ist, leg etwas Geld drauf und geh zu Apple.

Schau mal bei Amazon nach und lies dir da die Bewertungen durch. Ansonsten frag nochmal im iszene Forum nach.

Ich will ja nicht den Moralapostel spielen aber ein iPhone kaufen und dann zu zwielichtigen Shops gehen... versteh ich nicht. Wie die Leute denen Whatsapp zu teuer ist für das iPhone.
 

fuyuhasugu

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.402
Ich will ja nicht den Moralapostel spielen aber ein iPhone kaufen und dann zu zwielichtigen Shops gehen... versteh ich nicht. Wie die Leute denen Whatsapp zu teuer ist für das iPhone.
Ein neues iPhones gibt es für ca. 4 Euro monatliche Raten über zwei Jahre mit Vertragsbindung. Mit den gesammelten Punkten aus den vorherigen Telefongebühren reduziert sich der Zeitraum ganz schnell auf nur ein Jahr. Welches Smartphone verleichbarer Qualität gibt es für 50 bis 100Euro? Möglich ist dies, weil Apple (im Gegensatz zu anderen Herstellern) den vertreibenden Mobilfunkgesellschaften hohe Beträge zur Subventionierung zahlt, und dabei übrigens immer noch ausreichend Gewinn macht. Das Image vom iPhone als hochpreisigem Telefon stammt nur aus den Anfangsjahren, als das iPhone noch das einzige wirkliche Smartphone und den meisten der Unterschied zum Telefon mit WAP u.ä. gar nicht klar war.
 

nissl

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.013
Ein neues iPhones gibt es für ca. 4 Euro monatliche Raten über zwei Jahre mit Vertragsbindung. Mit den gesammelten Punkten aus den vorherigen Telefongebühren reduziert sich der Zeitraum ganz schnell auf nur ein Jahr. Welches Smartphone verleichbarer Qualität gibt es für 50 bis 100Euro? Möglich ist dies, weil Apple (im Gegensatz zu anderen Herstellern) den vertreibenden Mobilfunkgesellschaften hohe Beträge zur Subventionierung zahlt, und dabei übrigens immer noch ausreichend Gewinn macht. Das Image vom iPhone als hochpreisigem Telefon stammt nur aus den Anfangsjahren, als das iPhone noch das einzige wirkliche Smartphone und den meisten der Unterschied zum Telefon mit WAP u.ä. gar nicht klar war.
Haha.., dafür gehen Apple Geräte gerne direkt nach der 1 Jährigen Garantie (Gewährleistung oder was das auch immer sein mag) kaputt sodass man nicht selten - und sollte man den Austauschservice von Apfel nehmen - nochmal meines wissens um die 160€ hinblättern kann.

Ist sicher auch eine interessante Kalkulation wenn du das in deine These mit einfliessen lässt :D

Ich habe unzählige Leute gesehen - weil ich zuletzt in einer Werkstatt von einem Vodafone Partner gearbeitet habe - wo die kunden sich das Gerät genau aus dem Grund leisten konnten. Aber für weiteren Service nicht bereit waren zu Zahlen.
Und das man bei einem iPhone trotz des hohen Preises keine bessere Qualität erwarten kann sollte mittlerweile bekannt sein.
In so vielen Fällen von defektem Ladeconnector oder Homebutton sprachen wir - in der Werkstatt - nicht ganz zu unrecht häufig von geplanter Obsoleszenz
 
Zuletzt bearbeitet:

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
Schade, dass hier wieder viele auf den dummen Kommentar eingehen mussten.
Nun bitte weiter im Thema.
 

GOPL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
292
Und was hat deine negative Einstellung zu Apple jetzt mit dem Thema zu tun?

Es geht ja auch nicht immer darum ob man sich etwas leisten kann. Meht geht es um die Rentabilität. Das Handy ist grob geschätzt 300€ Wert und da ist dann eine 200€ Reperatur fragwürdig.
Bei Android Geräten kostet ein Display Tausch übrigens auch an die 150€.

Hier noch ein Vergleich. Lässt du bei einem Auto mit einem Wert von 3000 doch auch keine Reperatur in einer Vertragswerkstatt druchführen sondern bei einer freien Werkstatt
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.003
zurück zum händyshop und die reparatur reklamieren. schliesslich hast du dafür auch was bezahlt... sollte der händyshop sich weigern, suche dir rat bei einem spezialisierten anwalt. solltest du das geld anstandslos zurückbekommen, bring das ganze in eine zertifizierte apple-werkstatt
 

nissl

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.013
OK, es sollte weiterhin benutzbar sein, darauf wurde ich bestehen bei dem Händler.
Andererseits muss man auch so ehrlich zu sich selbst sein und bei dem Preis ggf. ein paar kleinere Abstriche machen.
Ein Originaldisplay kostet vermutlich mehr und das nicht ohne Grund. Falls dem nicht so ist und man keine Abstriche machen muss, dann würde ich verlangen, dass sie ein anderes Display, notfalls ein Originales verbauen.
 

hanno17

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
102
Okay, ich werde am Montag versuchen zumindest einen Teil des Geldes zurückzubekommen und dann überlegen, ob ich die 119 Euro bei der Phoneklinik bezahle. Die Bewertungen sprechen für den Laden und sie behaupten, nur Originalteile zu verwenden. Eventuell fällt ja ansonsten auch der Preis für einen Tausch im Apple Store nach der Vorstellung des 5S am Dienstag.
 
Zuletzt bearbeitet:

PITA.COM

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
985
Erst mal: wurde dir gesagt dass Originalteile verbaut werden? Wenn nein hast du wahrscheinlich keine rechtliche Handhabe. Das mit dem Sensor musst/darfst du natürlich nicht einfach hinnehmen!
 

scheischmanfred

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
532
Ich hab es wahrgenommen, aber zu Fixxoo gibt es auch nicht so tolle Berichte (lange Wartezeit, schlechte Kommunikation bei Mängeln). Mal gucken.
Kann ich nicht bestätigen. Kommunikation ging per Email sogar tadellos. Habe täglich Rückmeldung bekommen.

Ich finde 4 von 5 Sternen eine gute Bewertung zu mal ja eher die letzten etwas negativer waren zwecks Reparaturdauer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top