Änderung der Reaktionen im neuen ComputerBase-Forum

#basTi

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
4.064
@Steffen :
Deinem Punkt möglichst wenige Überschneidungen zu haben stimme ich zu. Deshalb ein einziges "Daumen hoch" zu haben (egal wie es dann heisst) ist ausreichend.

als die bestehenden Reaktionen (ein paar Gedanken hat Facebook sich da definitiv gemacht, und ja, bleibt trotzdem aus anderen Gründen nen Drecksladen, ich hoffe das muss ich nicht jedes mal wiederholen, wenn dieses Wort fällt ^^).
Hier stimme ich überhaupt nicht mit dir überein.
Klar sind die Reaktionen für Facebook ideal und auch durchdacht. ABER Facebook ist ein Soziales Netzwerk mit deutlichem Fokus auf emotionalen Reaktionen. Deswegen auch deren Auswahl:
"Baby Bild" -> 💗
"Wahnsinniger Stunt" -> 😮
"Bekannter gestorben" -> 😢
"Tierquälerei" -> 🤬

All das hat hier nichts zu suchen mMn.
Computerbase ist nach meiner Ansicht nämlich keine emotionale Plattform (auch wenn Fanboy-Kriege es manchmal danach aussehen lassen) sondern eine Plattform mit Fokus auf sachliche Diskussion.
Mit solchen "Reaktionen" erreicht ihr meiner Ansicht nach nur dass es unsachlicher wird und die Trolle zudem noch Bestätigung bekommen wenn sie möglichst viele "Wütend" machen.

Wie gesagt sind die Reaktionen mMn dazu da um unnötig kurze Posts zu verhindern die sonst den Diskussionsfluss durcheinander bringen.
Der "Gefällt mir" Button hat ja schon erfolgreich gegen "+1" / "Dito" Posts geholfen. Jetzt ist die Frage welche Nachrichten man noch gut durch Reaktionen ersetzten kann.
Meiner Ansicht nach sind das eben Folgende Posts: "Die Frage die du stellst ist in der News beantwortet , siehe :[Hier ist das Zitat aus der News - Ich mache also die Arbeit für dich und du wirst nie draus lernen]".
 

Blueeye_x

Rear Admiral
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.977
Facebook und co haben wir es zu verdanken, dass immer mehr Foren sterben. Die Nutzer wollen nicht mehr auf Antworten warten und sich in zig Foren anmelden.

Auf Computerbase mag das alles noch rosig aussehen. Liegt wahrscheinlich auch daran dass hier viel getan wird das Forum attraktiv zu halten.

Aber trotzdem sollte mMn aus einem CB Forum, kein Facebook Abklatsch werden.

Ein "Daumen Hoch" kann in einer Diskussion auf jeden Fall nützlich sein und unnötige Posts wie "ja du hast Recht, "seh ich genauso" "jetzt sind wir uns einig" einsparen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Köf3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
780
Aber "Danke", "Hilfreich", "Interessant" und "Mehr davon" (oder negative äquivalente) halte ich für deutlich weniger überschneidungsfrei
Gerade diese finde ich gut. Man möchte ja den Text und den Inhalt einschätzen und andere darüber informieren. Emotionen braucht's da imho nicht. Dass ich wütend über einen Post bin, oder mich darüber lustig mache ("haha" :rolleyes: ) hilft ja dem anderen Leser nicht weiter.
Gerade "Hilfreich" halte ich für äußerst sinnvoll, insbesondere in den Threads in den Probleme-mit-Hardware-Unterforen, vielleicht sogar mit der Möglichkeit dass der Threadstarter die hilfreichste Antwort direkt markieren kann.

Emotionen halte ich in Internetforen ohnehin für ein (potenzielles) Problem, was "Kleinkriege" und "Flamewars" - wie es sie zum Teil schon in bestimmten Themen wie AMD vs. Intel gibt - begünstigt und das Missbrauchspotential massiv erhöht.
 

Blueeye_x

Rear Admiral
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.977
Für Emotionen kann man doch auch ganz einfach die Smileys im Text auswählen. :);):D:(:confused_alt::rolleyes::daumen:

Für was genau müssen dann noch extra Smileys unter dem Beitrag erscheinen können?

Nur um einen Post emotional zu bewerten, ohne was dazu zu schreiben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.874
Ich habe die fünf neuen Reaktionen wieder abgeschaltet. Bereits vergebene "Love"- und "Haha"-Reaktionen (die beiden mit +1 Punktzahl) habe ich in "Gefällt mir" umgewandelt und die restlichen Reaktionen (die drei mit ±0 Punktzahl) habe ich gelöscht.

Wieso?

Die Reaktion "Gefällt mir" hat sich in den letzten 9 Monaten meiner Meinung nach als sinnvoll erwiesen. Sie ist kein Allheilmittel, aber man kann damit kompakt Zustimmung zu einem Beitrag signalisieren (ohne "+1"-Beiträge zu spammen). "Gefällt mir" bleibt.

"Love" soll eine stärkere Form von "Gefällt mir" sein, passt zu einer Technik-Website aber vermutlich eher eingeschränkt, weshalb der Nutzen überschaubar ist. "Haha" finde ich nach wie vor in manchen Fällen sinnvoll, darum tut es mir etwas leid, aber nur diese eine neue Reaktion beizubehalten fände ich etwas schräg (und es kann missverstanden werden). "Wow" und "Traurig" sind bei näherer Betrachtung überflüssig und ggf. missverständlich. "Wütend" hat Konfliktpotenzial, weil es eine negative Bewertung ist und es (wie in meinem vorigen Beitrag begründet) vermutlich sinnvoller ist, eine Gegenrede positiv zu bewerten ("Gefällt mir") anstatt den Originalbeitrag pauschal (ohne Begründung) negativ zu bewerten.

Ich denke u.a. @#basTi hat Recht damit, dass diese Reaktionen zwar zu einem auf die Allgemeinheit ausgerichteten sozialen Netzwerk passen, zu einem (Technik-)Forum aber vermutlich eher nicht. Alles in allem ist der Nutzen in unserem Fall denke ich nicht groß genug für ein relativ umstrittenes Feature.

Damit müssen Reaktionen nicht für immer vom Tisch sein. Vielleicht gibt es ja noch einen Vorschlag, mit dem sich viele anfreunden können. Ein paar meiner Meinung nach wichtige Kriterien habe ich in meinem vorigen Beitrag genannt (was mir eben noch eingefallen ist: es muss natürlich auch für jede Reaktion ein möglichst passendes Icon geben). Ich denke aber das wird nicht kurzfristig klappen und würde sich dann doch recht deutlich von den seit heute Morgen bestehenden Reaktionen unterscheiden, weshalb die jetzt erstmal wieder weg sind.
 

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.278
Ich bleibe dann bei meinem Vorschlag auf Seite 1

Sonst hoffe ich, dass es zumindest für einige Bereiche des Forums den Tag hilfreich geben wird. Vielleicht auch nur für Mods und dann können andere Besucher später einfach neu sortieren und die erscheinen oben. Dann kann man statt die Beiträge zu melden sie vielleicht als hilfreich vorschlagen kann.

Zu warten, bis es eine gute Lösung gibt und nicht mehr diese Smileys finde ich am besten.
 

palimpalim6414

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Ich finde es sehr schade, dass die zusätzlichen Reaktionen wieder entfernt wurden. So ziemlich alle populären Plattformen nehmen den Nutzern jegliche Möglichkeit anonym ihre Meinung durch Bewertungen kundzutun
(Netflix schaffte öffentlich einsehbare Nutzerreview-Scores ab, YouTube soll Gerüchten zufolge ähnliches vorhaben) und ich dachte ernsthaft, ComputerBase könnte eine Ausnahme sein. Wie man sich täuschen kann. +1 Traurig
 

Köf3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
780
So ziemlich alle populären Plattformen nehmen den Nutzern jegliche Möglichkeit anonym ihre Meinungen durch Bewertungen kundzutun
Ähm, hier is nichts anonym.
Immerhin konnte man genau sehen, wer genau in welchem Beitrag welche Reaktion abgegeben hat.
Und wozu überhaupt Beiträge bewerten? Was erhofft man sich dadurch, außer ein weiteres Konfliktpotenzial zu etablieren?
 

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.348
Und was ist daran anonym, wenn unterm Beitrag dein Name neben der Bewertung steht? Außerdem : Wer eine Meinung hat, sollte auch dazu auch stehen.
 

Zanmatou

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
950
Ich muss sagen, vor allem wenn ich so an die Neuerungen am Aufbau der Webseite zurückdenke, ich lese CB schon einige Jahre länger mit, als ich registriert bin: Es gibt immer einen Aufschrei, um nicht zu sagen Shit-Storm, es gibt immer noch ein paar Bugs, darum habt ihr euch ja gekümmert, aber grundsätzlich finde ich, dass ihr euren Plan einfach umsetzen solltet. Ich empfinde es nicht als objektive Kritik, dass man Reaktionen nicht mag. Mann muss sie nicht benutzen und es gab keine negativen Bewertungen.

Ich verstehe, dass ihr eventuell andere Emoji benutzen wollt. Meine Vorschläge wären folgende:
Like --> klar, Zustimmung, Daumen hoch, kennt jeder. Emoji Vorschlag:👍
Interessant --> guter Beitrag, ich habe eine Information aus diesem Beitrag mitgenommen, ich will mehr wissen. Emoji Vorschlag: 🤔 (Nachdenken)
Respekt / Kudos --> bei diesem Beitrag hat sich jemand Mühe gegeben. In einem Technikforum gibt es dafür aus meiner Sicht viel Anwendungspotenzial --> OC, eigene Tests, eure Tests, Customizing, Erfahrungsbericht, Foto technisch toll umgesetzt, etc. Meiner Meinung nach stärker als ein Like. Emoji Vorschlag: 👏 Clapping Hands
Ich musste lachen | Haha --> klar kann man die Emoji auch ironisch verwenden, aber den finde ich auch nett und sinnvoll. Emoji Vorschlag: 😅 Lachender Emoji
Keine Zustimmung --> es folgt ggf. eine Antwort mit konstruktiver Kritik, ich sehe das anders, auch klar! Emoji Vorschlag:😐 oder 🙁
 

Faust II

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
592

palimpalim6414

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
74
Ähm, hier is nichts anonym.
Immerhin konnte man genau sehen, wer genau in welchem Beitrag welche Reaktion abgegeben hat.
Und was ist daran anonym, wenn unterm Beitrag dein Name neben der Bewertung steht? Außerdem : Wer eine Meinung hat, sollte auch dazu auch stehen.
Stimmt natürlich, habe ich hier außer Acht gelassen.

Und wozu überhaupt Beiträge bewerten? Was erhofft man sich dadurch, außer ein weiteres Konfliktpotenzial zu etablieren?
Also am besten auf allen Plattformen Bewertungen deaktivieren damit alles ein einziger Safespace wird? Nein, der Meinung bin ich nicht. Etwas Gegenwind gehört dazu für einen gesunden Diskurs. Wenn jemand prahlt, dass er jedes Jahr auf die aktuell teuerste Grafikkarte aufrüstet, würde ich gerne ein "+1 Traurig" abgeben wollen. Wenn jemand schreibt, wie sicher Windows 10 ist und alle Verweigerer Verschwörungstheoretiker sind, würde ich den Beitrag gerne mit "+1 Haha" (oder mit etwas ähnlichem) bewerten. Es geht einfach darum, schnell jemanden etwas wissen zu lassen ohne in endlose Diskussionen zu verfallen.
 

Discovery_1

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
867
@palimpalim6414

Wenn ich ehrlich bin, fand ich es damals im alten Forum besser, als es noch KEINEN Button für "gefällt mir" gab. Der einzige Grund warum ich diesen jetzt auch manchmal nutze, ist um mir zustimmende Kommentare zu einer Meinung sparen zu können.
 

Köf3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
780
Nein, der Meinung bin ich nicht. Etwas Gegenwind gehört dazu für einen gesunden Diskurs
Problem ist aber, dass es mittlerweile nicht eben mehr nur "etwas" Gegenwind im Netz gibt. Selbst für sachliche, aber eben unpopuläre oder exotische Meinungen wird man zum Teil extrem angefeindet oder Reaktionen werden genutzt um im (geschlossenen) Kollektiv User herabzuwürdigen oder zu "mobben". (Ja, sowas gibt es.)

Hate, Flame und Kleinkriege gepaart mit z.T. haarsträubender Ausdrucksweise sind mittlerweile eigentlich ÜBERALL vorhanden. Ich denke nicht, dass man diese Entwicklung durch Reaktionen wie "Haha" unterstützen muss.
Und ja, ich denke, dass die "sozialen Medien" (FB, Insta, Snapchat, auch Messenger) nicht unschuldig daran sind.
 

iamunknown

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.449
Ich habe die fünf neuen Reaktionen wieder abgeschaltet. Bereits vergebene "Love"- und "Haha"-Reaktionen (die beiden mit +1 Punktzahl) habe ich in "Gefällt mir" umgewandelt und die restlichen Reaktionen (die drei mit ±0 Punktzahl) habe ich gelöscht.
Dazu möchte ich noch etwas sagen: Man kann sehr wohl einem Beitrag ein Haha geben, ohne dass dies ein +1 bedeutet. Daher hätte ich es besser gefunden alles außer gefällt mir zu löschen! Und zweitens wäre ein Update beim Beitrag über die Änderung in der News schön gewesen, so musste ich suchen wieso eine neue Funktion scheinbar kommentarlos wieder weg/kaputt war ;).
"Wütend" hat Konfliktpotenzial, weil es eine negative Bewertung ist
Wobei ich mich frage wieso man nur zustimmen kann. Ist es so schlimm einem bescheidenem Beitrag auch kritisch gegenüber zu stehen?
 

Old Knitterhemd

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
974
Der einzige Grund warum ich diesen jetzt auch manchmal nutze, ist um mir zustimmende Kommentare zu einer Meinung sparen zu können.
und dafür sollte er eigentlich auch genutzt werden.

Finde den Schritt zurück gut und würde höchstens eine eigenständige Lösung für den Supportbereich begrüßen.
Eine ähnliche Lösung wie hier, finde ich elegant:
https://xenforo.com/community/resources/mark-threads-as-solved-prefix-and-optional-banners.5141/
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
19.269
Ich habe den "Like"-Knopf bisher immer dazu benutzt, wenn ich einer Aussage im Beitrag zugestimmt habe und jemand mir auf mein Posting geantwortet hat, wo ich mich bedankt habe. Teilweise habe ich auch bei Postings mit Bildern den "Like"-Knopf gedrückt, siehe Grafikkarten-Bilderthread. Herzchen-"Like", Hahaha, Wütend usw. habe noch gar nicht benutzt. Ist ja jetzt eh abgeschaltet.

Im Smiley-Menü sind mir eben noch die Smilies aufgefallen, die alle so auch bei Whatsapp und Facebook drin sind. Diese könnte man aber ggf. im Text so vergrößern wie im Menü. So im Text könnten die undeutlich daherkommen. 😖
 

Smurfy1982

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.066
Das hätte dann aber zur Folge, 😀 dass der Text nicht mehr so ordentlich aussieht, 🤔 sondern einfach von der Höhe her auseinander gerissen wird 😉 Glaube nicht, 😏 dass das so gewünscht wird 🙂 Oder sehe ich das falsch?

Zum Vergleich:
Das hätte dann aber zur Folge, 😀 dass der Text nicht mehr so ordentlich aussieht, 🤔 sondern einfach von der Höhe her auseinander gerissen wird 😉 Glaube nicht, 😏 dass das so gewünscht wird 🙂 Oder sehe ich das falsch?
 
Top