Akkus + Ladegerät gesucht

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Für eine relativ alte Sony DSC-P72 suche ich zwei oder vier AA-Akkus, am besten zusammen mit einem Ladegerät. Wichtig wäre mir, dass es nicht teurer als 25 oder 30 € wird und das Ladegerät kein billiger Elektro-Schrott ist.
 

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Ich kann die eneloop-Serie von Sanyo empfehlen. Nutze sie in meinem Canon Systemblitz und der hat Hunger :D
Da gibts Sets mit 4 Akkus und Ladegerät für 14-15€
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.357
jap, eneloop sind so ziehmlich das beste was es derzeit gibt.
 

el cínico

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
100
Als Ladegerät ist dieses gut und günstig. Neben der üblichen Lade- Entladefunktion wird die *Kapazität nach einem Test- bzw. Refreshprogramm angezeigt.

  • Ladestrom einstellbar: 200, 500 und 700mA
  • Ladekapazität max. 3000mAh, Einzelschachtüberwachung
  • Microprozessorgesteuert, Abschaltlogik -DeltaV (-dV)
  • Erhaltungsladung, automatisch nach dem Ladeende
  • Überhitzungsschutz
  • Entladefunktion zur Vermeidung des Memory-Effekts
  • Spezielles Pflegeprogramm für Akkus, zur Aktivierung vorgeschädigter Akkus (durch Lade- / Entladezyklen)
  • Akku-Test in nahezu effektiven Werten Kapazitätsmessung für 1-4 Mignon/AA oder Micro/AA
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Ich habe auch die Eneloop im Einsatz, was besseres gibt es nicht. Die Akkus entladen sich bei nichtgebrauch auch nicht.
 

Metzelsuppe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
34
Mach nicht lang rum und kauf die eneloops wie hier schon empfohlen.
4 Stück bei Reichelt für günstige 8 Ocken!!!
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Danke für die Empfehlungen!

Die Eneloops sind mir bei Amazon auch schon aufgefallen, aber da gibt es doch einige sehr kritische Stimmen bezüglich der Ladegeräte, die mitgeliefert werden. Gibt es ein bestimmtes, das man empfehlen kann? Brauchen die Dinger eigentlich ein spezielles Ladegerät oder geht da jedes handelsübliche?
 

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Also ich nutze das ausm Set. Gibt zwar bessere, aber kann bisher nichts negatives berichten. Einzig, dass ich ein leichtes pulsierendes Pfeifen bei meinem Modell habe, aber das stört mich nicht weiter. Lade ja meine Akkus nicht neben dem Bett ;)
 

Cat

Banned
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.635
Bei den Ladegeräten kann ich ebenfalls nur das BC700 empfehlen. (Anderer Name = IPC-1L)
http://www.amazon.de/Technoline-BC-700-Akku-Ladegerät-schwarz/dp/B000WILI42/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274646000&sr=1-1
http://www.amazon.de/ELV-Ladegerät-Akku-Doktor-BC-700/dp/B001LEDN94/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1274646000&sr=1-2
http://www.amazon.de/gp/product/B000NPKZBG/ref=oss_product
http://www.conrad.de/ce/ProductDetail.html?hk=WW4&insert=V0&WT.mc_id=Froog&productcode=201101

Reichelt ist natürlich auch sehr gut und zudem noch aus Deutschland:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=P712;GROUPID=4182;ARTICLE=82019;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=26rpClUKwQARoAAEdidOc96b3fd92bbdc979b51bde6bb1cf88229


Alles die selben Geräte unter anderem Label. Ich würde die oberste Variante nehmen, die wird anscheinend direkt von Amazon verkauft, ohne Zwischenhändler.

Wirst den Tipp auch in jedem DSLR-Forum finden, ist einfach ein grundsolides Gerät für den Preis.
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Danke für die Tipps!
 
Top