News Alienware: Aurora Ryzen Edition R10 erhält im März Ryzen 5000

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.503
In einer überarbeiteten Version wird Alienwares Gaming-Desktop-PC Aurora R10 in der Ryzen Edition am 26. Januar in den Handel kommen. Vorerst werden im dezent geänderten Gehäuse lediglich neue Grafikkarten von AMD und Nvidia Einzug halten, bevor im März mit dem Ryzen 7 5800X und Ryzen 9 5900X auch neue Prozessoren folgen.

Zur News: Alienware: Aurora Ryzen Edition R10 erhält im März Ryzen 5000
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.548
Problematisch sehe ich die Kühlung. Ich hatte (bzw. habe) einen Dell XPS 8920, der den Aurora-Modellen vom Innenaufbau her sehr ähnlich ist. Es war grundsätzlich ein gutes Produkt und gut aufrüstbar, aber leider war es auch relativ laut:

Entscheidet man sich nicht für die absolute Highend-Konfigurationen mit dickem Netzteil und Wasserkühlungen, erhält man oben nur einen Lüfter, der die gesamte Hitze abführen muss. Okay, Netzteil hat einen gesonderten Kühlkreislauf und die Grafikkarten bei Dell sind in der Regel mit historischem Radiallüfter-Design, sodass diese ebenfalls direkt nach hinten auspusten. Der Prozessor wird standardmäßig ebenfalls nur luftgekühlt mit einem einfach gehaltenen Lüfter, sodass da schon einiges an Wärme abgeführt werden muss - zumal das Gehäuse innen relativ klein ist, es sieht nur durch die ganze Plastikschale außen herum so wuchtig aus.

Wer Interesse an dem Gerät hat: Auf jeden Fall das große Netzteil nehmen, die kleinen Netzteile sind von minderer Qualität und verbieten quasi jede Aufrüstmöglichkeit.
 

JoeDoe2018

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
353
Alles nichts besonderes habe ich in meinem "normalen" PC auch drin. Nur das ich noch ein schönes Bequite Gehäuse verwende.
 

R4ID

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.405

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.675

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.702
Nachdem was Dell bei Linus Secretshopping angestellt hat, würde ich niemandem empfehlen einen Dell Rechner zu kaufen.

Dell hatte die Jahre davor den besten Support am Markt, hierzu gab es etliche Untersuchungen.
Dann gab es Maßnahme wie die Auslagerung des Supports aus DE nach Osteuropa, etc.

Vor allem der Premiumsupport für Firmen und Selbständige war hervorragend, aber eben dem Preis entsprechend. Für 3 Jahre Premiumsupport (on-site am nächsten Werktag inkl. Unfallschäden) hatte ich damals allein ~500€ gezahlt. :D
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.794
dachte eben wat...dyson??? 😂 😂 😂

Alienware naja..:mussweg:🤮🤮​

 

Alpha.Male

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
797
Function follows Design...oder Design follows Function.....kann mich nicht entscheiden.
Frühere Gehäuse /Rechner Kominationen fand ich zwar ordentlich überteuert...aber sie hatten was.
Dieses Exemplar sieht für mich echt :kotz:aus.
 

Crifty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
400
Kommt es nur mir so vor oder bekommen auch andere bei dem Design Xbox 360 Vibes :D
 

Palomino

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.358
Ich bekomme Augenschmerzen, aber gut nach dem Hähnchenwärmer jetzt eine Kaffeemaschine. Wobei ich das KFC Design optisch noch sehr ansprechend fand.

Ich habe schon ein paar Alienware Rechner gesehen und alle waren doch sehr laut, trotz großem Gehäuse. Und zwar so laut dass es selbst beim Spielen noch nervt. Keine Ahnung was da falsch läuft, vor allem bei den Preisen.
 

- Faxe -

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.509
Weckt mich wenn die Dinger wieder so aussehen. Die waren noch cool.
8122676d6b7708553905b96414472260.jpg
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.794
Top