Notiz AM4-Mainboards: Ryzen 3 kompatibel zu Platinen von Biostar und MSI

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.476
#2
Wird wirklich die CPU (durch im Bios enthaltenes Microcode-Update) kompatibel zum Motherboard gemacht oder hat doch ganz klassisch das Motherboard per Bios die notwendige Unterstützung für die CPU bekommen?
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.696
#3
Für mein Asus Prime X370-Pro Board sind seit der Release BIOS-Version alle Ryzen CPUs unterstützt. Ich denke nicht, dass das hier eine News Wert ist, weil Ryzen 3 ja zur Ryzen Familie gehört. Wie gesagt, seit RTM alles supported.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.467
#4
genauso wie auf jedem board schon ab werk bristol ridge läuft.. aber mit diesen "meldungen" haben die hersteller ja ihr ziel erreicht.. es wird über sie berichtet ;)
 

Der_steffen89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
83
#5
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.947
#6
BIOSTAR die selbst auf ihren premium Produkten keine updates liefern... Das TPower X58 zB unterstützt nicht mal die 32nm Gulftown, von Westmere garnicht erst zu sprechen. Absolut arm so was. Dann hier so eine news, obwohl das von Anfang an teil des Pakets von AMD war.
 
Top