News Amazon: Neuer Echo Dot, Echo Plus und Echo Sub für besseren Klang

Satan666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
453
#2
"Der neue Echo Dot setzt im Gegensatz zum Vorgänger nur noch auf vier statt sieben Mikrofone. Die Qualität der Spracherkennung soll darunter laut Amazon nicht leiden. "

Ja ne, ist klar.
Glaube ich sofort.

PS: 3,2,1 Wanze/Aluhut Kommentare Incoming
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
965
#3
langsam würd ich mir ein trade up programm wünschen, ich mag nicht schon wieder den vollpreis für den neuen plus zahlen
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.205
#4
Der Sub ist okay, aber die anderen finde ich dich ziemlich hässlich.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.013
#5

Kolu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
61
#6
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
219
#7
George Orwell gefällt das.
(extra für @Satan666 ;))
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
859
#9
Mir gefällt das Set mit Sub + 2x "alte" Echos nicht...
a) unterschiedliches Design
b) 2te Generation ist ja nach Amazon's Aussage schlechter beim Klang ;)

...naja, irgendwohin müssen die alten Teile ja.

Alexa habe ich nach gut einem Jahr Nutzung gegen Google Home getauscht, Multiroom + Chromecast. Vom Funktionsumfang und den Antworten finde ich Google besser, beim Klang liegt Amazon vorne.

Wie gut dass das keine Stereoanlage ersetzt ;)
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
844
#12
Wenn man das jetzt gescheit als 5.1 oder 7.1 System aufbauen und nutzen könnte, dann wären die Produkte durchaus attraktiv.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.184
#13
Wäre schon froh wenn Alexa simple Befehle besser ausführen würde wie "Alexa, ein bisschen leiser" === "Alexa, leiser" ... da muss man dann aufstehen und "-" Taste einmal drücken, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.352
#14

M@tze

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.313
#18
Top