Test AMD Radeon R9 Fury X im Test: Eine ernsthafte Alternative zu Nvidias Topmodellen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.244
#1
Mit der Radeon R9 Fury X greift AMD die GeForce GTX 980 Ti an. Sie kostet weniger und setzt als erste Grafikkarte auf HBM, den Nachfolger von GDDR5. Kompakte Ausmaße und der Einsatz einer All-in-One-Wasserkühlung sollen die Sonderstellung der neuen Serie oberhalb der bekannten Modellreihen rechtfertigen.

Zum Test: AMD Radeon R9 Fury X im Test: Eine ernsthafte Alternative zu Nvidias Topmodellen
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
230
#2
danke für den test! :D

Die Nutzung des HBM Speichers ist beeindruckend! Kann man nur hoffen, dass die Kühlung nicht rumfiept :)
 
Zuletzt bearbeitet:

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.211
#4
Zumindest ist man jetzt wieder an nvidia dran, auch wenn man einigen höheren Aufwand betreiben musste (HBM, mehr Shader).

Beim Verhältnis Leistung zu Stromverbrauch liegt nvidia noch knapp vorne, ich fürchte das bei Pascal nvidia hier wieder mehr Abstand reinbringt. Aber immerhin hat sich was getan.

Für High-End-Käufer ist jetzt wenigstens wieder Konkurrenz da. Hoffe dass die Fury non-x und Nano die Preise noch gut drücken werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.414
#5
Danke für den Test schon mal! Freu mich auf die Lektüre.

EDIT:

Ernüchternd was die Leistung angeht.
Großer Plus Punkt der Karte ist aber der Preis. Das P/L-Verhältnis ist wohl etwas besser als bei der GTX 980 Ti.

Zusammenfassend:

- Etwas langsamer als die Konkurrenz (paar %, sprich nicht nennenswert, in diversen Settings kann die Karte sogar gleich ziehen)
- Energieeffizienz verbessert (Maxwell immer noch nicht erreicht, aber der Weg ist der Richtige mMn.!)
- Übertaktbarkeit ist weit entfernt von einer GTX 980 Ti. Mal sehen wann man den HBM RAM übertakten kann bzw. wann AMD dies zulässt.
- Lautstärke ist erwartungsgemäß niedrig. Fiepen etwas eigenartig
- 4GB derzeit kein Flaschenhals
- Preislich: Top!

Bin echt auf die kleinere Fury gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luftdruck

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
70
#7
Schon seit 10 Minuten am F5 drücken :D Danke für den Test!
 

OZZHI

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.827
#8
Ohne den ganzen Test gelesen zu haben. Wie erwartet keine Chance für die Leistungskrone. AMD muss wieder über den Presi gehen. Vorallem bei den geringen 4GB die sie hat. Einen Preiskampf können wir so leider nicht erwarten :/
 
M

Moon_Knight

Gast
#9
Das nenne ich mal pünktlich und sage auch: Danke für die viele Arbeit (und der trotzdem aktiven Teilnahme im Forum durch Volker). :)

Dass Fiji derzeit keinen Nachteil aus der Kapazität des Speichers erfährt, kann damit als bestätigt angesehen werden. Nicht geklärt werden kann, wie es in zukünftigen Titeln aussehen wird.
Und das nervt eben. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.818
#10
Hrm, erlich gesagt hätte ich ein wenig mehr erwartet. Schade eigentlich, aber so werden die meisten wohl wieder zu NVidia greifen..
 

Jaytie

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.750
#12
Auch hier danke für den pünktlichen Test!

Auf dass es einen harten Preiskampf gibt :)
 

zeedy

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.953
#13
Warum kommentiert ihr denn schon? Der Test ist doch wenige Minuten online, lest doch erstmal den Test durch :D
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.949
#14
Danke für den Test. Bin noch am lesen aber ein Fehler ist mir schon aufgefallen:

Unter Lautsträrke in der Tabelle habt ihr scheinbar die Testmuster mit der Caseking Karte vertauscht.

Und was ist das für ein riesen Ausreißer in Civilization: Beyond Earth - 3.840 × 2.160 ? Stimmt das?
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.610
#17
Daumen hoch AMD, Tripple Head Display ist top. Blöd nur dass ich auf ein 40" 4K Modell umgestiegen bin ^^

Ansonsten... puh. Schwer. Flopp will ich nicht sagen aber auch nicht das Wahre. Bei mir wird es eine GTX 980 TI mit Custom Bios und Wasser Block. 4GB sind heute kein Nachteil, wohl aber in naher Zukunft. Zwar reißen da dann 6Gb auch nicht viel mehr aber was man hat das hat man.

Dazu HDMI 2.0, DVI, mehr OC...

Was mich interessieren würde:

-> Lautheit + Verbrauch des TX 980 TI OC Modell? Mit in die Tabellen... wie beim Rating auch.
-> Bitte mal noch GPGPU Mixed Load Testen, Gaming + Computing (rein Interesse)
 
Zuletzt bearbeitet:

OZZHI

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
4.827
#18
M

Moon_Knight

Gast
#19
Laut AMD soll das Störgeräusch nur Pressekarten betreffen, aber auch das Produkt aus dem Handel fiept.
Igitt. Also für mich heißt es dann: Karte von der Leistung sehr gut, aber die 4 GB machen mich irre (auch wenn sie laut Test momentan absolut keine Einschränkungen ergeben, mir ist das einfach zu viel Geld für 4GB) und das Fiepen ist auch etwas, was ich nicht abkann.
Aber das Ding stärkt zumindest mein Vertrauen, dass da 2016 einiges geht und Custom-Karten kommen ja vielleicht auch noch.
Für mich aber leider alles zu spät, ich muss jetzt kaufen, denn die Intel-Apu nervt mich. Muss ich nochmal zu Nvidia greifen. Aber vielleicht das letzte Mal. :)
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.273
#20
Schöner Test, gute Karte.
Freue mich auf die Nachfolgenaration, welche dann auch im mittleren Preissegment bis 300,- erscheinen darf :lol:
980Ti und Fury X schenken sich nix. So muss das sein.
Jetzt entscheidet nur der Preis, und welcher Fanboy man ist:evillol:
 
Top