News Anleitung: „Mit Firefox per Du“

Steffen

Technische Leitung
Administrator
Dabei seit
März 2001
Beiträge
15.065
Ganz klar an Einsteiger richtet sich die Anleitung „Mit Firefox per Du“, welche Ralph Segert leicht verständlich und mit vielen Bildern illustriert für jedermann kostenlos ins Internet gestellt hat. Da Mozilla Firefox fortgeschrittene Anwender mittlerweile jedoch schon von seinen Vorteilen überzeugt hat, ist die Zielgruppe überlegt gewählt.

Zur News: Anleitung: „Mit Firefox per Du“
 

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.131
Die Anleitung ist wirklich schön geschrieben und hilft so auch manchem Einsteiger vom IE wegzukommen und auf Firefox zu setzten! Klasse :daumen::
 
W

WriteProtected

Gast
Meine Mutter surft mit Firefox!

(Wäre das nicht ein guter Werbeslogan? :-))

Jedenfalls ist diese Anleitung genau der richtige Schritt in die richtige Richtung, hin zu den Durchschnittsanwendern. Hätte es aus dem selben Grund auch lieber gesehen, wenn die ganzseitige FIREFOX-Zeitungsanzeige in der BILD erschienen wäre :-)
 

HolyDude02

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.097
Super Sache! So muss ich meiner Freundin nicht alles erklären, aber sie kann trotzdem dem IE ohne Widerstand den Rücken kehren. Jipi!
 

tonimaroni

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
39
hi
Nach wie vor finde ich d. slimbrowser besser! da gibts keine problem mit FAv ect....alles viel übersichtlicher und es gibt weit mehr Optionen (wie Gruppenstart, autologin usw)!

verstehe d Firefox-Hipe überhaupt nicht!!!

nice greets
toni
 
W

WriteProtected

Gast
zum Thema gibts hier aber kaum etwas zu diskutieren, die anleitung ist eine gute Sache und das wars auch schon.

Darüberhinaus kann ich nur nochmal betonen, dass es noch mehr Werbung bedarf (mit guten Slogans ;-) und um auch wirklich den letzten Computer-nicht-freak anzusprechen, wäre folgendes optimal:

1. Datei runterladen,
2. installation starten,
3. ein Assistent führt durch die wichtigsten Grundeinstellung (Favoriten, Sicherheit)
3. nach installation läuft automatisch ein kleines interaktives Demo ab, das einem die Features von FF näherbringt

alles andere, also jeder zusätzliche klick, geschweige denn ein suchen nach Anleitungen im Internet, wird von Computerunbegabten schlichtweg nicht durchgeführt - hier fehlen entweder Kenntnisse oder Motivation.
 

Veras

Newbie
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2
Sorry! - Nicht Off-Topic jetzt! Ich denke - wie WriteProtected - dass in vielen Fällen nur ein narrensicherer Konfigurations-Assistent zu den richtigen Einstellungen führt. Ansonsten ist die Anleitung brauchbar für alle, die im Bekanntenkreis hausieren gehen oder mit Kunden ernste Gespräche über die Sicherheit im Büro führen. Man hätte was in der Hand, was den Interessierten nicht gleich entmutigt, wenn er den ersten Schritt dann doch wagen sollte, überfordert, weil er nur eine Handvoll Links bekommen hat, die eher verwirren. Und das Interesse an mehr Sicherheit bei der Nutzung des Internets nimmt zu, wenn ich von unserem Kunden- und Bekanntenkreis ausgehe.
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
nieder mit halbherzig programmierten und gewartet behelfsbrowsern, einer amerikanischen firma mit monopolstellung
 
Top