News Antec H2O H600 PRO & H1200 PRO: Kompaktwasserkühlung im traditionellen Design

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.151
Ich mag den Sata Power Stecker! Meine Pumpe nutzt noch ne extra Platine und Molex aber gut die läuft auch schon seit 10 Jahren...
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Meine hat ein sata für strom und ein abgezwacktes lüfterkabel was aber nur die drehzahl auslesen könnte. Das ging am besten bei der enermax. Da konnte ich die pumpe mit der ls noch selber steuern. Nun läuft sie mit der corsair einfach immer auf 100%, zum glück hört man die nicht mehr so wie bei den Alten.

Und genau bei den Alten sah das noch so aus mit den Schläuchen...also da wäre ich vorsichtig ob das nicht eine resteverwertung reloaded ist.

Abgesehen von dem kabel gedöns und software was corsair meistens nun anbietet was ich unnütz finde sind die gut sonst kann ich enermax empfehlen, leider bauen die nur 2x120 max :).

Könnte man auch mal alle so in ner liste gegeneinander antreten lassen und gegen eine normale echte wakü vergleichen. Der Trend für die sorglosen compact kühler ist nach wie vor da.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.976
Finde die H1200 Pro vom Preis her OK, die Frage ist halt, wie laut ist die Pumpe und die Lüfter und wie gut kühlt die H1200 dann wirklich.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Bis 2.400 U/min - sollte wohl ein Jet werden, nur war der Rest zu teuer^^

Mal ehrlich,
- zu laut
- zu unflexibel
- P/L ungünstig

Verwendung wie immer nur in Spezialfällen ratsam und das betrifft alle AIOs.
 

Pict

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.303
Mal ehrlich,
-hast du die schon getestet oder nimmst du an das die zu laut ist ?
-zu laut vlt. für dich, relativ für andere...
-betrifft alle AIOs ? D.h. du ziehst die EK 240 AIO, Swiftech AIO der zweiten Generation und die Kelvin von Fractal über den selben Kamm wie alle anderen ? Hattest du schon mal eine EK predator 240 in einem System gehört ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
Hattest du schon mal eine EK predator 240 in einem System gehört ?
Du meinst, dass sie leise ist weil sie vom Rest vor allem unter Last übertönt wird? - kann gut sein, nur bewerte ich das im Idle und möglichst mit abgeschalteten Lüftern (was bei mir bis auf Hochsommer standard ist) und ich habe auch keine 3,5" HDDs im PC.
War aber auch mehr auf die Lüfter bezogen... - wenn ich diese Drehzahl benötige, dann ist die Kühlung eben zu schwach ausgelegt.
Und ja, es betrifft alle AIOs sei es nur weil die Pumpe nicht entkoppelt ist - vollkommen geräuschlos ist natürlich keine, auch bei richtiger Wakü nicht.

Bedenke, dass laut und leise immer subjektiv ist.
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.698
Meine hat ein sata für strom und ein abgezwacktes lüfterkabel was aber nur die drehzahl auslesen könnte. Das ging am besten bei der enermax. Da konnte ich die pumpe mit der ls noch selber steuern. Nun läuft sie mit der corsair einfach immer auf 100%, zum glück hört man die nicht mehr so wie bei den Alten.
Das hat mich bei meiner Corsair auch gestört, deshalb hatte ich mir 'nen Adapter gebastelt mit dem ich die Pumpe über's Board steuern konnte.
 
Top