News Apple: Tastatur-Cover für iPad Pro nur mit US-Layout

0bercheker

Banned
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
21
*gähn* neben dem neuen surface book sieht das teil wirklich alt aus.
vor allem für den preis.
das surface book, dies um welten besser ist, gibt es nämlich schon ab 1500€+
 

Nightwind

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
516
ich befürchte dass die Stifteingabe besser auf dem Surface ist, schließlich hat MS da 15 Jahre Vorsprung auf dem Markt,

899€ mit 64 GB und Stift wären Konkurenzfähiger,
 

Opa Hermie

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.518
QUERTY? ;)

Solange es keine französische Belegung hat (AZERTY, unbedienbar!), gehts ja noch.....
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.515
Er meinte dass jemand der das iPad Pro auch wirklich nutzen möchte (also professionell - wie das pro andeutet) nicht um die Version mit 128GB SSD und 4G herumkommt. Und die Tastatur ebenfalls. Da ist man dann gemütlich bei ~1400€ und mehr.
Was soll die 32GB Version sein? Ein Lockangebot für Leute die nur ein größeres iPad wollen?
Davon abgesehen kann der A9X machen was er will, surface hat exakt einen Vorteil an dem Apple nichtmal etwas ändern möchte: auf einem surface nutzt Du dieselbe software wie auf einem Desktop. Und der Intelchip hat mehr Leistung als der kleine ARM. Und während Microsoft mit Win10 die Grundlagen gelegt hat um in der nahen Zukunft universelle Programme zu nutzen, spaltet Apple sein Ökosystem immer noch in ARM und x86.
Das ist für mich als business-Nutzer doch das wichtigste überhaupt: dass ich nie nie niemals in die Situation komme dass mein Gerät für unterwegs andere Programme nutzt oder dass ich gar mit Dateiformaten meiner Kunden nicht umgehen kann.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.676
wer objektiv das ipad Pro als besser ansieht als ein Surface Pro, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Da geht es garnicht um das Fanboysein oder Applehass, iOS ist schlicht ein kastriertes Betriebssystem, mit dem man nie professionell arbeiten kann. Hat ja einen grund wieso Firmen Macs benutzen und keine ipads, und der Grund ist bestimmt nicht der kleinere Bildschirm.
 

9t3ndo

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.106
Ich frag mich immer noch, was an einem größerem iPad mit Stylus Unterstützung "Pro" sein soll. Es bleibt halt nur ein iPad. Brauchbar zum Surfen und Medien konsumieren. Die gängige produktive Software muss dann erst noch portiert werden. "Henne, Ei" anyone?
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.034
Schwache Leistung von Apple, sooo unfassbar schwer ist es auch nicht, die Tasten anders zu bedrucken und ein paar nach Europa zu liefern. Andere Hersteller schaffen das ja auch.
 

krucki1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
519
Das ist wirklich eine Lachnummer. Für so viel Geld erwarte ich auch eine Tastatur mit heimischen Layout. Das müsste kein Mensch kaufen.
 

DigDug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
96
Die Tastaturen am iPad taugen eh nicht viel. Ich kann am iPad Air 2 im Safari-Browser nichtmal mit den Pfeiltasten scrollen. Kommandos wie CMD+Tab oder CMD+Q sind ebenso wirkungslos, so dass man weiterhin auf dem Display rumtatschen muss.
 

Kunkka

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.687
Also ohne eigenes OS wird das Ipad Pro mMn ein ziemlicher Reinfall.
Vielleicht etwas in Richtung Windows Tabletmodus. (Einfache Bedienung+Desktop features)
Microsoft ist zurzeit einfach besser aufgestellt und falls Microsoft endlich mal offene Karten bezüglich der GPU im Surface Book machen würde hätten sie einen weiteren potentiellen Käufer. (Hoffentlich eine GTX 960m oder GTX 970m) :daumen:
 

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.342
Witzig. Ich bin sicher, wenn ich mir das Surface Pro 4 im November kaufe werde ich eine deutsche Tastatur dazubekommen (für viel, viel Geld...). Und beim Pixel C wird es das hoffentlich auch geben. Etwas peinlich von Apple.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
196
Also ohne eigenes OS wird das Ipad Pro mMn ein ziemlicher Reinfall.
Vielleicht etwas in Richtung Windows Tabletmodus. (Einfache Bedienung+Desktop features)
Microsoft ist zurzeit einfach besser aufgestellt und falls Microsoft endlich mal offene Karten bezüglich der GPU im Surface Book machen würde hätten sie einen weiteren potentiellen Käufer. (Hoffentlich eine GTX 960m oder GTX 970m) :daumen:
Im Surface Book ist eine Custom GPU, die es so nirgends gibt und 1 GiB GDDR5. LoL geht gut, moderne AAA-Games nur mit stark reduzierten Details.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.691
Nur im US-Layout? Das klingt mal gar nicht nach Apple und schon gar nicht nach "Pro". Ob es Apple wirklich ernst mit dem iPad Pro meint ist fraglich oder ob es nur ein kleines Experiment werden soll, wie das 5c? Langfristig wird Apple nicht herum kommen das ganze mit Mac OS anzubieten oder einem Hybrid. Dabei darf der Preis keines Falls steigen.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.152
Schade, ich suche dringend ein produktives Tablet mit Stifteingabe und Tastaturcover, aber wenn das mit der Tastatur erstmal nichts wird, dann kaufe ich wohl ein Surface. Außer Produkte direkt von Microsoft oder Apple gibt es ja nicht viele (hochwertige) Alternativen.

Kann jemand denn in etwa abschätzen, inwiefern die Leistung des iPad Pro mit der aktuellen Surface-Reihe vergleichbar ist? Klar, die hauseigenen iOS-Programme werden sicher extrem flott laufen, aber wie schaut es mit MS Office aus? Kommt das iPad Pro eher einem "normalen" Surface 3 oder dem neuen Surface Pro 4 (Achtung, mit Core m!) näher?
 

Kunkka

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.687
Zitat von maximus_hertus:
Im Surface Book ist eine Custom GPU, die es so nirgends gibt und 1 GiB GDDR5. LoL geht gut, moderne AAA-Games nur mit stark reduzierten Details.
Ist dies denn bestätigt? (Habe keine Informationen dazu gesehen)
Ich hoffe trotzdem darauf, dass es sich um eine GTX 960m mit beschnittenem 1GB GDDR5 handelt :cheerlead:

@Topic

Hoffentlich überdenkt Apple ihre Entscheidung, denn US Layout wäre für viele hier in Deutschland wahrscheinlich undenkbar.
 

decree

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
118
Wenn es doch nur MacOS hätte, dann wäre das Gerät echt eine Überlegung wert.

Mit iOS, no way. Dann lieber ein iPad Air 2 und gut ist es, damit hat man genug Spaß.
 

<P@trick>

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
241
Ist dies denn bestätigt? (Habe keine Informationen dazu gesehen)
Ich hoffe trotzdem darauf, dass es sich um eine GTX 960m mit beschnittenem 1GB GDDR5 handelt :cheerlead:
Die Info kam gerade von einen Benutzer, der das Ding in nen Surface Store ausprobieren durfte, rein:

Operating System: Windows 10 Pro, 64-bit

DirectX version: 12.0

GPU processor: GeForce GPU

Driver version: 354.15

Direct3D API version: 12

Direct3D feature level: 11_0

CUDA Cores: 384

Core clock: 954 MHz

Memory data rate: 5010 MHz

Memory interface: 64-bit

Memory bandwidth: 40.08 GB/s

Total available graphics memory: 5081 MB

Dedicated video memory: 1024 MB GDDR5

System video memory: 0 MB

Shared system memory: 4057 MB

Video BIOS version: 82.08.4D.00.01

IRQ: Not used

Bus: PCI Express x4 Gen3

Device Id: 10DE 134B 00081414

Part Number: 2702 0001

And here's the Web-GL benchmark run from edge.
http://imgur.com/8GkDnUh
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Die Preise für Hardware sind doch ein Witz.
169€ für eine Tastatur. Das bezahlt fast niemand für eine Tastatur am PC.
Und ein Stift für 109.
Dir Surface Zubehör Preise sind auch total überzogen.

Ich würde nichtmal 20€ für so einen Stift bezahlen. Der kostet von Material ca 1€.
 
Top