News Arcor: Umsatz von mehr als 1 Mrd. Euro

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.777
Arcor hat in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2006/07 die Kundenzahlen deutlich erhöht und Umsatz sowie Ergebnis gesteigert. Das Unternehmen zählt zum 30. September 2006 rund 1,7 Millionen DSL-Kunden. Um 13 Prozent auf mehr als eine Milliarde Euro nahm der Halbjahres-Umsatz zwischen April und September 2006 zu.

Zur News: Arcor: Umsatz von mehr als 1 Mrd. Euro
 

Gummibär

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
247
Die Preise für ISDN werden sie wohl nicht senken, was dann die Regulierungsbehörde vor der Tür steht. Dumpingpreise sind nun mal nicht angebracht.

Ich bin erstaunt, das Arcor soviel Gewinn gemacht hat. Das sie welchen machen, war ja abzusehen. Wir werden sehen, wie es sich verhält, wenn der DSL-Markt gesättigt ist.
 

realmaxpayne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.601
Bin jetzt glaub auch schon seit ca. 3 Jahren bei Arcor, und kann folgendes berichten:

Preise = sehr gut
Speed/Ping = gut/sehr gut
Service = befriedigend

Aber den Gewinn machen Sie mit der 0190er Kundenhotline, ne Sauerei ist das doch:mad:
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Kein wunder, arcor hat ja auch kaum personal das bezahlt werden muss, keine grossartigen gebäude die bezahlt werden müssen und zudem auch noch ne kostenpflichtige hotline. Kein wunder das die gewinn machen wie harry...
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.809
... bin seit Jahren Kunde bei Arcor, und hatte noch nie Probleme - habe den Schritt nie bereut und bin froh, nichts mehr mit der Telekom zu tun zu haben ...

Dito ...

Wie eigentlich meistens, wenn du etwas postest :)

Teuer kann ich bei der Telekom haben, wieso sollte ich dort bleiben. Arcor hat mich in den letzten 1,5 Jahren noch nicht enttäuscht. Habe die halbe Familie auf diesen Verein umgestellt - dummerweise jedes Mal die Werbeprämie verbummelt :D


Achja, mich wundert bei der massierten Werbung die sie betrieben haben nicht die relativ "kleine" Gewinnspanne trotz des relativ großen Umsatzes.
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.094
Es geht hier um die Geschäftszahlen des Unternehmens.

Keineswegs um die Kundenzufriedenheit im Zusammenhang mit Arcorprodukten.

Gruß

olly3052

/edit: Für diejenigen, die meinen Beitrag nicht verstehen oder sich immer noch wundern, wo einige Beiträge geblieben sind:
https://www.computerbase.de/forum/threads/241758/
edit end/
 
Zuletzt bearbeitet:

evox9

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
628
Ich frage mich, wo die ganzen gestrigen Beiträge geblieben sind?

Nach eigenen Recherchen lockt Arcor in mehreren Gebieten mit Arcor DSL, obwohl gar kein Arcor DSL Verfügbar ist. Selbst der Arcor Online Test zeigt für mir bekannte Anschlüsse eine DSL Verfügbarkeit an, obwohl es bei der Telekom nicht geht. Probiert es selbst aus!

Eine kleingedruckte KLausel im Arcor DSL- Vertrag besagt, dass man immer nur mit der höchsten zur Verfügbaren Bandbreite rechnen kann, was im Endeffekt bedeutet, Arcor DSL zu haben, aber kein DSL!

Möchte man den Vertrag dann innerhalb der 14 Tage kündigen, hat man Probleme durch die Mehrkosten für das Zurückschalten auf die Telekom.

Ich hatte in der Bekanntschaft mehrere dieser Fälle und auch im Netz finden sich mehrere User, die darüber klagen. Einfach mal Googeln.

@olly3052

Da hast du Recht, nur es ist auch teilweise wichtig zu wissen, wie ein solcher Umsatz zu Stande kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.094
Bleibt trotzdem arg weit weg vom eigentlichem Thema.
Dafür wäre ein eigenes Thema angebracht.

Gruß

olly
 

astrix

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
838
Ich will seit Jahren zu Arcor, aber war nie in meiner Stadt verfügbar :(
Hab bisher auch nur Gutes über die gehört. Aber wenns nicht sein soll :(
 
Top